Vista bisher auf 1 Prozent der PCs - Apple profitiert

Windows Vista Die Marktforscher der Firma Net Applications überwachen den Besucherverkehr auf einer Reihe populärer Internet-Angebote und erstellen auf dieser Basis Statistiken über die Verbreitung von Web-Browsern und auch Betriebssystemen. Regelmäßig veröffentlicht das Unternehmen Angaben darüber, welche Produkte von den meisten Anwendern eingesetzt werden. Deshalb sind die Statistiken auch ein guter Maßstab dafür, wie zum Beispiel das neue Microsoft-Betriebssystem Windows Vista von den Kunden angenommen wird. Erst vor wenigen Tagen wurden die Monatszahlen für den Februar veröffentlicht, die zeigen, dass Windows Vista langsam auf immer mehr Rechnern Einzug hält.

Anhand der Daten wird aber auch deutlich, dass Konkurrenzprodukte von den Verspätungen bei der Entwicklung des neuen Windows profitieren konnten. Vor allem Apple, Microsofts schärfster Konkurrent im Bereich der Betriebssysteme, konnte punkten. So werden die verschiedenen Versionen von Mac OS nun auf insgesamt 6,38 Prozent aller PCs eingesetzt.

Nach Angaben von Net Applications lässt dies vermuten, dass Windows Vista vor allem über den Vertrieb neuer PC-Systeme an den Mann gebracht wird, bei Kunden, die schon einen Rechner besitzen, jedoch noch Zurückhaltung gegenüber dem neuen Betriebssystem herrscht. Dieser Trend werde wahrscheinlich auch den Rest des Jahres 2007 bestehen, so das Unternehmen.

Im ersten Monat nach der Markteinführung für Privatkunden verfünffachte sich die Zahl der mit dem Internet verbundenen Vista-PCs fast. Angesichts eines aktuellen Marktanteils von 0,93 Prozent relativiert sich dies jedoch. Im Januar war Vista auf 0,2 Prozent der Systeme installiert. In den kommenden Monaten dürfte der Marktanteil von Windows Vista deutlich steigen. Vorerst bleibt jedoch Windows XP mit rund 84% der Marktführer.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden