Google hat keine Eier: Das Salat-Emoji wird jetzt richtig vegan

Emoji, Android P, Salat, Vegan Bildquelle: Jennifer Daniel
Den Emoji-Designern bei Google gehen die Bemühungen der Unicode-Standardisierer zur Inklusion von Minderheiten noch längst nicht weit genug. Das Unternehmen verändert nun auch seine schon bestehenden Bilder, um einigen Nutzern noch weiter entgegenzukommen. In der neuesten Android P-Beta gibt es jetzt völlig veganen Salat.
Zwischen all den pflanzlichen Zutaten in der Salatschüssel lugte bisher auch ein Stück Ei hervor. Dieses ist in der neuesten Version des Emoji-Satzes, der mit den Vorabversionen von Android P ausgeliefert wird, nicht mehr enthalten. Die Änderung wurde von Jennifer Daniel, die zur Grafiker-Gruppe im Android-Entwicklerteam gehört, auf Twitter etwas tiefergehend erläutert. Android P Beta 2: Neue Emojis "Es gibt bei Google tiefgehende Diskussionen über Inklusion und Diversität. Und wenn ihr einen Beleg dafür wollt, dass Google dem eine Priorität einräumt, möchte ich euch auf das Salat-Emoji aufmerksam machen", führte sie aus. "Wir haben bei der Android P Beta 2 das Ei entfernt und so einen inklusiveren veganen Salat daraus gemacht."

Wie Daniel weiter ausführte, habe das auch noch einen guten Nebeneffekt: Man sei so wieder dichter an der eigentlichen Beschreibung des Emojis im Unicode-Standard dran. Darin ist von einer Schüssel gesundem Salates die Rede, die Salatblätter, Tomate und andere Bestandteile wie Gurke enthält. Google beschränkt sich allerdings komplett auf die beiden Erstgenannten.
Android P Beta 2: Neue Emojis

Mehr Freundlichkeit wagen

Darüber hinaus wies die Designerin darauf hin, dass auch andere Änderungen am Emoji-Set vorgenommen wurden. So hat man der Ziege nun ein wesentlich freundlicheres Aussehen verpasst. Und auch die Schildkröte schaut nun wesentlich liebenswürdiger in die Welt. Das eigentlich als "Grinsendes Gesicht mit einem großen und einem kleinen Auge" umschriebene Emoji sieht jetzt außerdem nicht mehr so aus, als würde ihm eine Straßenwalze über den großen Zeh fahren.

Daniel stellte der Salat-Änderung die ihrer Ansicht nach viel zu zaghafte Neuerung im Standardisierungs-Gremium gegenüber. Dieses wurde gerade gefeiert, weil es endlich auch rothaarige Emojis gibt. Die Grafikerin machte allerdings klar, dass man hier nur eine einfache Person mit roten Haaren ausstatten kann. "Das bedeutet nicht, dass man rothaarige Skateboarder oder rothaarige Vampire bekommt", führte sie aus.

Unscheinbar, aber wichtig - Bei Emojis passiert recht viel:


Emoji, Android P, Salat, Vegan Emoji, Android P, Salat, Vegan Jennifer Daniel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden