Spotify: Betrüger erleichterten das Musikportal um Millionenbetrag

Musik, Spotify, Musik-Streaming
Der weltgrößte Streaming-Dienst Spotify zahlt die Künstler, die auf dem Portal präsent sind, nach der Anzahl der gespielten Stücke aus. Doch nun zeigt sich, dass das System seine Schwachstellen hat. Denn ein Playlisten-Ersteller aus Bulgarien hat das Spotify-System so manipuliert, dass er die Musikplattform um Millionen erleichtern konnte.
Spotify: Fake-Playlist Eine der Fake-Playlists

Clevere Betrugsmasche

Die Betrugsmasche hat das Branchenportal Music Business Worldwide aufgedeckt, dessen Informationen stammen von hochrangigen Vertretern der Musikindustrie. Die Angelegenheit hat ihren Höhepunkt im vergangenen Sommer erreicht, der oder die Betrüger haben sich wohl Tantiemen in Höhe von mehr als einer Million Dollar erschwindeln können.

Gelungen ist das mit (mindestens) zwei Playlists mit den ziemlich banalen Namen "Soulful Music" und "Music From The Heart". Beide Listen waren voller Songs und erreichten hohe Chartplatzierungen innerhalb von Spotify. Das war aber ungewöhnlich, weil die Zusammenstellungen verhältnismäßig wenige Follower hatten.

Die meisten Musikstücke in diesen Playlists waren etwas länger als 30 Sekunden. Diese Zahl ist kein Zufall, denn das ist die Mindestlänge, die ein Song haben muss, um für Monetarisierung in Frage zu kommen. Die Betrüger dürften die Fake-Musikstücke selbst hochgeladen haben.

Um damit Geld machen zu können, brauchten sie aber Hörer. Hier war eine gewisse Investition notwendig: Denn die Betrüger legten rund 1200 Spotify Premium-Accounts an, diese verknüpften sie mit Bots. Diese automatisierten "Hörer" spielten rund um die Uhr die gefälschten Playlists.

Laut Berechnungen von Music Business Worldwide konnten die Betrüger auf diese Weise monatlich wohl etwa 300.000 Dollar an Tantiemen bekommen - pro Playlist wohlgemerkt. Spotify hat sich dazu nicht geäußert und diese Masche auch nicht bestätigt. Es ist dabei nicht einmal eindeutig, wie und ob so etwas illegal ist.

Download Spotify - Musik-Streaming-Client Musik, Spotify, Musik-Streaming Musik, Spotify, Musik-Streaming
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr : Fossil Q Smartwatches: Fossil Q Smartwatches
Original Amazon-Preis
79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55
Ersparnis zu Amazon 30% oder 24

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden