TV-Tipp: "Das Microsoft-Dilemma - Europa als Software-Kolonie"

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Bildquelle: Getty Images / Microsoft Presse
Das Recherche-Team Investigate Europe hat in monatelanger Arbeit ver­sucht, der Cyber-Attacke mit dem Erpressungstrojaner WannaCry auf den Grund zu gehen. Dabei ging es gar nicht in erster Linie um die Cyber-Attacke selbst, sondern vielmehr um die Umstände, die sie ermöglichten.

Infografik: WannaCry befällt hunderttausende RechnerWannaCry befällt hunderttausende Rechner
Entstanden ist dabei eine interessante Doku­men­tation mit dem Titel "Das Microsoft-Dilemma - Europa als Software-Kolonie", in der der Journalist Harald Schumann mit seinem Recherche-Team Investigate Europe mit Insidern und Verantwortlichen in ganz Europa gesprochen hat. Microsoft stand im Fokus der Ermittlungen - weil im Grunde kein Weg an dem Software-Riesen vorbeiführt und es an Transparenz mangelt. Experten bemängeln das seit langem. Unternehmen und Behörden setzen in Deutschland ebenso wie in den meisten Ländern weltweit auf das Betriebssystem von Microsoft und auf deren Office-Lösungen.

Bis auf wenige Ausnahmen, wo zum Beispiel auf Open Source gesetzt wird, entwickelt sich so ganz automatisch eine unweigerliche Abhängigkeit zu dem Redmonder Software-Konzern.

Es kommt Europa teuer zu stehen

Wie kann ein Schadprogramm gleichzeitig Unternehmen, Krankenhäuser und sogar Geheimdienste in der ganzen Welt lahmlegen, fragt das Recherche-Team Investigate Europe und kam auf eine einfache Antwort: Alle Spuren führen zu Microsoft und zu eben jener Abhängigkeit: "Sie macht angreifbar für Hacker und Spione, verstößt gegen das europäische Vergaberecht, blockiert den technischen Fortschritt und kommt Europa teuer zu stehen."

Sendung am Montag

Einen Teil der Ergebnisse der Suche nach den Antworten gibt es als 45-minütige Reportage morgen in der ARD zu sehen: Sendetermin ist der 19. Februar 2018 um 22.55 Uhr im Ersten beziehungsweise im Livestream. Danach ist der Film in der ARD-Mediathek für 90 Tage abrufbar. Es gibt mehrere Wiederholungen. Im rbb Fernsehen läuft die Dokumentation dann am 8. April 2018 um 22.55 Uhr.

Heise hat zudem als Teil des Recherche-Teams Journalisten der c't dabei gehabt, die das Thema in der aktuellen Printausgabe beleuchten. Den Artikel gibt es auch hinter der c't Paywall.

Download MediathekView - Öffentlich-rechtliche Inhalte Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Getty Images / Microsoft Presse
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:45 Uhr Oukitel SmartphoneOukitel Smartphone
Original Amazon-Preis
89,00
Im Preisvergleich ab
139,99
Blitzangebot-Preis
75,65
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,35

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden