Gutschrift für alte Hardware: Microsoft startet Trade-In-Programm

Microsoft, Hardware, Microsoft Store, gebraucht, Trade-In, Eintauschen
Diverse Hersteller bieten Aktionen an, bei denen man seine Hardware in Zahlung geben kann, um sich ein neues Gerät leisten zu können bzw. dieses günstiger zu bekommen. Nun macht auch Microsoft Deutschland mit, ab sofort kann man alte Laptops, Tablets, Smartphones und Konsolen für eine Gutschrift einzutauschen.
Dazu hat Microsoft eine Microsoft Trade-In genannte Webseite gestartet, dort erhält man auch die wichtigsten Informationen zu diesem bis auf Weiteres dauerhaft zur Verfügung stehenden Programm. Wie anfangs erwähnt kann man hierbei ein gebrauchtes Gerät in Zahlung geben, um sich damit beispielsweise ein neues Surface Book 2 oder eine Xbox One X finanzieren zu können.

Microsoft gibt dabei an, dass der Prozess vierstufig ist:

Zunächst sind die Produktinformationen einzutragen, um den Eintauschwert schätzen zu lassen. Hier stehen vier Kategorien zur Verfügung: Mobilgerät, Tablet, Laptop und Spielekonsole. Ein Gerätetyp muss ausgewählt werden, daraufhin soll die IMEI oder Prudukt-ID eingetragen werden.

Dabei bekommt man aber nur dann weitere Anweisungen, wenn das jeweilige Gerät teilnahmeberechtigt ist. Hier geizt Microsoft aber mit Infos, denn man bekommt nicht eingeblendet, dass die Redmonder die gerade ausprobierte Hardware gar nicht haben wollen, die Seite lädt lediglich neu und das kommentarlos. Außerdem sind die Angaben zur maximalen Gutschrift widersprüchlich: Anfangs heißt es, dass man "bis zu 400 Euro" bekommen kann, beim MacBook Pro-Beispiel (siehe unten) ist von 535 Euro die Rede.


Die restlichen drei Schritte sind dann naheliegend: Man bekommt von Microsoft Anweisungen, wie das Gerät einzusenden ist, das Porto übernimmt das Redmonder Unternehmen. Danach erhält man eine Gutschrift für den Microsoft Store, diese kann man dann beim Kauf eines Produktes einlösen.

Microsoft gibt auch einige Beispiele an, wie viel man für ein altes Gerät erhalten kann: Für ein Surface Pro 3 (512 GB, Core i7) gibt es bis zu 120,38 Euro, eine Xbox One 1TB ist bis zu 96,30 Euro wert und für das MacBook Pro (Core i7m 16GBM 256 GB SSD) bekommt man maximal 535 Euro.

Allerdings sollte man, wie bei solchen Trade-In-Programmen üblich, lieber zwei Mal hingucken, wie viel man für ein Gerät bekommt. Denn teilweise kann man über eBay und Co. mehr für seine alte Hardware bekommen. Wer aber einen möglichst unkomplizierten Weg sucht, vor dem Kauf eines neuen Microsoft-Geräts seine alte Hardware loszuwerden, für den ist dieser Trade-In sicherlich ein guter Weg.


Die Varianten des Microsoft Surface Book 2
mit 13.5-Zoll PixelSense-Display:
Intel Core i5 CPU
Intel Core i7 CPU
Intel Core i7 CPU Intel Core i7 CPU
256 GB SSD
256 GB SSD 512 GB SSD 1 TB SSD
8 GB RAM 8 GB RAM 16 GB RAM
16 GB RAM
Intel HD-Grafik 620 GeForce GTX 1050
GeForce GTX 1050 GeForce GTX 1050
1.749 Euro 2.249 Euro 2.849 Euro 3.449 Euro
Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore Zum MicrosoftStore
Microsoft, Hardware, Microsoft Store, gebraucht, Trade-In, Eintauschen Microsoft, Hardware, Microsoft Store, gebraucht, Trade-In, Eintauschen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:50 Uhr LX7 Wireless Cube LX-851, portable Musikbox Bluetooth 4.1 Lautsprecher Mini Speaker(10 Stunden Musik Wiedergabe & NFC easy Pairing Mode)LX7 Wireless Cube LX-851, portable Musikbox Bluetooth 4.1 Lautsprecher Mini Speaker(10 Stunden Musik Wiedergabe & NFC easy Pairing Mode)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
26,39
Ersparnis zu Amazon 34% oder 13,60
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden