Xbox Series X: Microsoft zeigt das neue Dashboard und vieles mehr

Microsoft, Gaming, Konsole, Xbox, Konsolen, Hardware, Xbox Series X, Xbox Series S, Microsoft Xbox Series X, Series X Microsoft, Gaming, Konsole, Xbox, Konsolen, Hardware, Xbox Series X, Xbox Series S, Microsoft Xbox Series X, Series X
Der Start der Xbox Series X & S steht unmittelbar bevor. Neben einer deutlich verbesserten Gaming-Performance haben die beiden Konsolen zum Launch am 10. November auch jede Menge neue Features zu bieten, die Microsoft nun noch einmal in einem ausführlichen Videoüberblick genauer vorstellt. Dazu gehören etwa das neue Dashboard, das schnelle Fortsetzen von Spielen sowie die neu gestaltete Xbox-App für Smartphones und Tablets.

Moderner und schneller

Nachdem Sony erst kürzlich die neue Benutzeroberfläche der PlayStation 5 gezeigt hatte, zieht nun auch Microsoft nach. In einem neuen Video zeigen der Xbox Community Program Manager Malik Prince und der Principal Program Manager Harrison Hoffman, wie das Dash­board der neuen Konsolen aussieht und welche Verbesserungen es im Vergleich zur Xbox One gibt.
Microsoft Xbox Series XDas neue Dashboard ... Microsoft Xbox Series X... ist nun flüssiger ... Microsoft Xbox Series X... und übersichtlicher
Die Redmonder haben hier vor allem versucht, die Navigation auf dem Startbildschirm flüssiger zu gestalten und gleichzeitig für eine bessere Übersicht zu sorgen. In der Übersicht der installierten Spiele ist auf den ersten Blick zu erkennen, ob diese separat gekauft wurden oder Teil des Xbox Game Pass sind. Auch das Entdecken neuer Spiele soll durch eine direktere Integration der Game-Pass-Inhalte im Dashboard einfacher sein. Ebenfalls neu sind die dynamisch animierten Hintergründe, die dem Dashboard ein moderneres Aussehen verleihen.

Gamepad mit neuem Teilen-Button

Durch das Drücken der Xbox-Taste auf dem Gamepad kann jederzeit während des Spielens ein Overlay-Menü geöffnet werden, das einen Schnellzugriff auf die wichtigsten Funktionen erlaubt. Dazu zählen etwa Benachrichtigungen und der Chat. Außerdem ist hier der schnelle Wechsel zwischen mehreren Spielen möglich. Der neue Controller besitzt nun auch einen Share-Button, über den Nutzer sowohl Screenshots als auch kurze Videoclips teilen können.

Aufzeichnungen landen direkt im Online-Account des Nutzers und können dort über die neu gestaltete Xbox-Mobile-App für Android und iOS geteilt werden. Über die App wird das Smartphone direkt mit der Konsole verbunden. Dadurch ist dann beispielsweise auch das Herunterladen von Spielen auf die daheim befindliche Konsole möglich. Unterwegs können via Remote Play auch alle auf der Konsole installierten Spiele auf das Smartphone oder Tablet gestreamt werden.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll, aber wenn ich überhaupt noch eine Konsole kaufe, dann frühestens in einem Jahr. Werde halt älter und zocke immer weniger.
 
@mach6: geht mir auch so. Hab ne one x mit SSD Platte zuhause und hab schon 1 Monat nicht mal mehr eingeschalten. Aber vr Spiele ich sehr gerne.. Aber nix mehr in 2d
 
Sieht genau so aus wie schon auf der aktuellen X-Box One (X/S).
 
..die weisse Kochplatte hat auch ein Dashboard?
 
@escalator: und ist besser als deine jetzige Konsole..
 
@gucki51: woher kennst du meine Konsolen?
 
@escalator: war in der Nacht in deinem Wohnzimmer..
 
@escalator: Klar, da das Dashboard ja auch auf der Xbox (egal, welches Modell) einheitlich ist, und für die aktuellen Geräte haben sie es halt jetzt die Tage schon ausgerollt.
 
@DON666: Bin im Alpha-Preview Ring, hab das schon seit Monaten ;-)
 
@escalator: hättest du auch gern die dynamischen Hintergründe schon jetzt? ;D also ich bin echt scharf drauf
 
Ist denn der Teilem button nur XBOX intern oder auch bei Facebook? ICh vermisse die Funktion bei der Playstation nachdem SOny die damals entfernt hat
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen