Unboxing vor dem Launch: Xbox Series X kommt in durchdachter Box

Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox Series X, Zubehör, Unboxing, Xbox Series S, Microsoft Xbox Series X, Verpackung, Series X, Box, inhalt, Verpackungsinhalt Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox Series X, Zubehör, Unboxing, Xbox Series S, Microsoft Xbox Series X, Verpackung, Series X, Box, inhalt, Verpackungsinhalt
Die Xbox Series X ist noch nicht auf dem Markt, da taucht im Netz schon das erste Unboxing auf. Eines kann man beim Auspacken auf jeden Fall erwarten: Microsoft hat sich für die neue Konsolen-Generation auch bei der Verpackung durchaus Gedanken gemacht.

Die neue Xbox ausgepackt

Für manche ist es ganz egal, wie Produkte verpackt sind, andere finden große Freude daran, wenn schon das Auspacken ein echtes Erlebnis ist. Wie jetzt das erste Video zeigt, in dem die neue Microsoft-Konsole aus seiner Verpackung befreit wird, mit der sie bald auch in den Verkaufsregalen stehen wird, darf man von der Next-Gen-Konsole durchaus auch ein Unbox-Erlebnis auf dem nächsten Level erwarten.

Wie der noch sehr kleine YouTuber Willy Crow auf seinem YouTube-Kanal zeigt, wird die Xbox Series X in einer Xbox-typischen Verpackung mit grünen Akzenten geliefert. Während die neue Konsole in bisherigen Werbematerialien immer hochkant präsentiert wird, sieht Microsoft das Auspacken aber in der Waagrechten vor. Nach Entfernung von Klebestreifen, die dank nicht-klebender Teile kein Abpulen erfordern, lässt sich die Box dann nach oben hin einfach aufklappen - ein schöner Mechanismus.
Microsoft Xbox Series XDie Xbox Series X wurde... Microsoft Xbox Series X.... das erste Mal ausgepackt

Gut verpackt & dann aufgeklappt kommt die neue Xbox zu Kunden

Die Konsole ist dann sicher zwischen zwei Schaumstoffteilen platziert und nochmals zum Schutz extra in schwarzes Plastik gekleidet, dahinter findet sich eine längliche Box, die das Zubehör wie Controller und Anschlusskabel beinhaltet. Sicher ist das nicht die platzsparendste Lösung, in Sachen Schutz und Nutzung aber eine durchaus gelungene Lösung.

In den nächsten Wochen wird man auf jeden Fall unzählige Möglichkeiten haben, die Xbox Series X in deutlich hochauflösenderen Videos zu bestaunen, trotzdem liefert Willy Crow hier einen interessanten ersten Einblick in das, was sich Microsoft in Sachen Verpackung ausgedacht hat.
Verwandt
Dieses Video empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde auch die grünen "Hardware-Akzente" bei den Lüftungslöchern interessant gelöst.
Bei den ersten Präsentationen dachte ich, es leuchte grün, wenn das Gerät an ist, dabei sind da "nur" hart grüne Akzente eingebaut.

Alles in allem ein schönes Gerät wie ich finde, wenn es auch etwas wuchtig wirkt wenn man so die älteren Konsolen betrachtet, aber so darf man diese Klein-PCs fast nicht mehr betiteln von Microsoft & Sony.
 
Würde behaupten, dass es das gleiche Konzept wie beim Adaptive Controller ist: Mit einer Hand auspackbar.
 
Die Microsoft Verpackung der One X war schon total hochwertig und durchdacht. Von Sony kriegst du so nen labbrigen Kasten der an der falschen Stelle schnell auseinanderfällt. Ist jetzt nicht entscheidend aber kann man mal sagen
 
@Matico: und bei der One X bleib ich jetzt auch.. *g*... Hab noch gestern eine SSD eingebaut.. und das reicht mir momentan.. Jetzt lädt sie schnell und für das was ich Spiele passt es..
Bin ja gespannt ob sie meine X irgendwann nicht mehr unterstützen.. erst dann muss ich wechseln..
 
@gucki51: Die ersten Spiele die die One X nicht unterstützen kommen bereits heuer. Spontan fallen mir Medium und Scorn ein
 
@ExusAnimus: Hmmm ..Hab mal auf microsoft.com nachgesehen.. Scorn scheinbar nur Series X? Von der Series S steht da nähmlich auch nichst,
Platform:

Xbox Series X
 
@gucki51: Scorn wurde damals noch vor der SS Präsentation für die SX angekündigt. Ob es auch für die SS erscheint weiß ich auch nicht. Es ging ja aber auch um deine One X ^^
 
@ExusAnimus: meine ich ja. Erscheint nur für die sX. Da fragt man sich aber warum eine ss kaufen wenn von Anfang an gewisse Spiele nie gehen werden..
Aber ev über xcloud
 
@gucki51: vll wurde die Seite einfach nur noch nicht aktualisiert. Als Scorn angekündigt wurde, war von der SS noch nichts offizielles bekannt. Abwarten ^^
 
Der Karton ist ja schick, aber die Konsole ist nun echt kein Hingucker ....
 
@DRMfan^^: also ich finde sie jedenfalls schöner als das PS5 mega Riesen Monster
 
@DRMfan^^: Bauhaus-Stil oder so ^^ Aber diese Professionalität dieses youtubers ist ja mal unglaublich. Wieso hat der schon eine... XD
 
@moniduse: Der packt das Ding völlig lieblos aus und der Controller fällt ihm noch fast aus der Hand...unfassbar. @DRMfan - Die Konsole ist im Prinzip ein kleiner Tower. Ich finds geil, schön simpel, schick. Die PS5 sieht aus wie ein Raumschiff. Ist nur was für Kiddies zu Weihnachten.
 
@DRMfan^^: Ich bin da recht langweilig eingestellt: Mir ist es egal, wie die Schachtel aussieht oder wie "durchdacht" sie ist. Mich interessiert auch nicht das Aussehen der Konsolen. Wichtig ist mir nur, dass sie schnell sind und es gute Spiele gibt. Einzig die Lärmentwicklung ist noch ein Faktor, der nicht störend sein soll. Ansonsten kann eine Konsole aussehen wie ein Schuhkarton oder wie ein Fluxkompensator, geliefert nur mit einem roten Schleifchen oder in einem Erlebnisfaltkarton. Ich packe sie nur ein einziges Mal aus.
 
@Runaway-Fan: Verstehe ich. Ich verstehe nur nicht, wie man sich beim Konsolendesign weniger Mühe macht als beim Kartondesign.

Edit: Damit ist natürlich nicht das Technische Design gemeint, sondern das Gehäuse
 
@DRMfan^^: Was genau stört dich denn am Gehäusedesign?
Ich persönlich finde es so sogar deutlich weniger auffällig im Wohnzimmer und stimmiger - es wirkt ein wenig wie ein zweiter Subwoofer (welcher sich neben einer Soundbar oder mit einem 5.1/7.1 System in einigen Wohnzimmern etabliert hat).
 
@DRMfan^^: Also ich finde es ist eins der besten Designs, was ich bei Konsolen bisher gesehen habe: ein kleiner, einfacher, nicht zu auffälliger Tower. Wenn es im Betrieb nicht das halbe Zimmer beleuchtet, sondern mit eher unauffälligen LED(s) zur Anzeige, dass es an ist, auskommt, ist es ziemlich perfekt.
 
Verpackungen sind am besten, wenn die das Produkt im Versand/aufm Regal schützen, aber beim Aufmachen nicht im Weg stehen. Angeblich sollen Verpackungen, für die man einen Doktortitel braucht, Wertigkeit vermitteln. Schwachsinn.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen