DualSense Edge für PS5: Sonys Antwort auf den Xbox Elite-Controller

Anlässlich der Gamescom stellt Sony seinen neuen DualSense Edge Wireless-Controller für die PlayStation 5 vor. Vergleichbar mit Microsofts Xbox Elite-Gamepad bieten nun auch die Japaner die Möglichkeit, Analog-Sticks auszutauschen, rückseitig platzierte Tasten zu nutzen und den Hub der Schultertasten (Trigger) anzupassen. Spieler können zudem zwischen verschiedenen softwarebasierten Optionen wählen und den Controller so an ihren Spielstil anpassen.
Sony DualSense Edge Wireless-Controller (PS5) Sony DualSense Edge Wireless-Controller (PS5) Sony DualSense Edge Wireless-Controller (PS5)

Remapping, austauschbare Stickmodule und Software-Gimmicks

Im PlayStation-Blog spricht Sony unter anderem vom Remapping "bestimmter Tasteneingaben" und Anpassungen hinsichtlich der Empfindlichkeit der Sticks und der sogenannten Totzonen. Letztere beschreiben den Bereich von Sticks und Triggern, in denen keine Eingabe an das Spiel gesendet wird. Weiterhin ist der PS5 DualSense Edge-Controller in der Lage, verschiedene Profile zu speichern und schnell zwischen diesen zu wechseln. Mithilfe einer speziellen Fn-Taste soll es zudem möglich sein, Einstellungen anzupassen, ohne das Spiel zu verlassen - z.B. Lautstärke, Bedienelemente und Co.

Eine Besonderheit gegenüber dem Xbox Wireless Controller Elite Series 2 ist, dass der DualSense Edge nicht nur den Wechsel der Analog-Stickkappen (normal, hohe und niedrige Rundkappen) und Rücktasten (halbrunde und Hebelrücktasten) erlaubt, sondern auch den Austausch des gesamten Stickmoduls. Sollte der Stick verschleißen oder Drift-Probleme auftreten, bietet Sony passende Stickmodule separat als Ersatz an. Eine durchaus gute Idee hinsichtlich der Langlebigkeit des PS5 Pro-Controllers.

Im Lieferumfang befinden sich diverse Analog-Stickkappen und Rücktasten-Sets sowie ein geflochtenes USB-C-Kabel und eine passende Transportbox, in der der DualSense Edge Wireless ebenfalls geladen werden kann. Allzu bald sollte man das neue PlayStation 5-Gamepad allerdings nicht erwarten. Sony gibt weder den Marktstart noch einen Preis bekannt: "Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten weitere Details zum DualSense Edge Wireless-Controller mitzuteilen, einschließlich des Zeitpunkts seiner Veröffentlichung."

Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben