Navigation & Autoelektronik

  • 24.11.2010 12:23 Uhr|
  • 49 Kommentare

ADAC: Handy-Navigation ist konkurrenzfähig

Smartphones mit Navigations-Software sind inzwischen durchaus ernst zu nehmende Alternativen zu herkömmlichen Navigationsgeräten. Das hat ein ADAC-Test von je sieben Geräten beider Kategorien gezeigt.
  • 21.09.2010 16:39 Uhr|
  • 37 Kommentare

BMW spendiert seinen Autos neue Google-Dienste

Google hat angekündigt, dass die Autos von BMW ab September mit einer aktualisierten Software-Version ausgeliefert werden, die neue Google-Dienste beinhaltet. Davon können alle Fahrer mit ConnectedDrive profitieren.
  • 20.07.2010 18:03 Uhr|
  • 36 Kommentare

Navis und Routenplaner haben Karten fast verdrängt

Landkarten spielen bei der Fahrt in den Urlaub kaum noch eine Rolle. Fast jeder zweite Deutsche (48 Prozent) plant die Reiseroute in den Urlaub inzwischen mit dem Navigationsgerät.
  • 23.04.2010 11:39 Uhr|
  • 28 Kommentare

Erste Galileo-Funkstation in der Antarktis ist fertig

Der britische Netzbetreiber BT hat seine erste Satelliten-Funkstation in der Antarktis fertig gestellt, die später als Bestandteil des europäischen Navigations-Netzwerkes Galileo arbeiten soll.
  • 09.10.2009 17:32 Uhr|
  • 6 Kommentare

Routenplanung: Microsoft-Forscher integrieren Videos

Microsofts Forschungsabteilung arbeitet derzeit zusammen mit einer Gruppe von Wissenschaftlern von der Universität Konstanz an einer neuen Plattform, die Kartendaten mit Videoinhalten aus dem Internet verknüpft, um künftige Navigationssystem zu verbessern.
  • 21.09.2009 15:30 Uhr|
  • 6 Kommentare

Navigon will Kartenupdates via Mobilfunk verteilen

Auf der IFA 2009 in Berlin hatte Navigon Navigationsgeräte vorgestellt, die auch unterwegs Zugriff auf das Internet haben. Diese Live-Geräte sollen zukünftig über die Mobilfunkverbindung mit Kartenupdates versorgt werden.
  • 10.09.2009 11:42 Uhr|
  • 15 Kommentare

TomTom startet Open Source-Projekt "OpenLR"

Der Hersteller von Navigationssystemen TomTom hat ein neues Open Source-Projekt namens "OpenLR" gestartet. Dieses will das Unternehmen als Industrie-Standard etablieren.
  • 04.09.2009 08:09 Uhr|
  • 31 Kommentare

Navigon bringt erstes Navi mit Mobilfunk-Modul

Navigon hat auf der IFA in Berlin zwei neue Navigationsgeräte vorgestellt, die erstmals ein Mobilfunk-Modul besitzen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern wird diese Komponente nicht in das Gehäuse integriert, sondern sitzt zwischen Kfz-Ladekabel und Navi.
  • 02.03.2009 16:31 Uhr|
  • 36 Kommentare

Navigon stellt mitlernendes Navigationssystem vor

Navigon, ein Hersteller von Navigationssystemen, stellt auf der CeBIT seine neue, mitlernende Software vor. Deren Kern ist das Feature "MyRoutes", die nicht nur schnell alternative Routen anzeigen soll.
  • 18.12.2008 10:44 Uhr|
  • 52 Kommentare

Navigationssoftware für das iPhone veröffentlicht

Das Unternehmen Xroad hat heute eine Navi-Software für das iPhone von Apple zur Verfügung gestellt. Die Anwendung nutzt den im Smartphone integrierten GPS-Empfänger für die Positionsbestimmung.
  • 09.12.2008 17:14 Uhr|
  • 16 Kommentare

Navigon bringt Einsteiger-Navigation für 109 Euro

Das Unternehmen Navigon hat heute ein GPS-Navigationsgerät vorgestellt, das sich vor allem an Einsteiger richtet. Die "Navigon Starter" getaufte Hardware soll lediglich 109 Euro kosten und dadurch viele Käufer finden.
  • 13.10.2008 18:26 Uhr|
  • 7 Kommentare

Windows CE-Navi mit eingebautem Head-up-Display

Der taiwanische Hardwarehersteller ASUS hat ein neues Navigationssystem auf Basis von Windows Mobile CE vorgestellt, das verschiedene Informationen auf die Windschutzscheibe eines Autos projizieren kann, so dass ein so genanntes "Head-up Display" entsteht.
  • 04.08.2008 17:33 Uhr|
  • 44 Kommentare

Auto-Rückspiegel mit eingebautem Windows-Navi

Windows kommt in den unterschiedlichsten Formen in diversen Endgeräten zum Einsatz. Es muss nicht immer der PC sein, in dem Windows steckt. Jetzt wächst die Liste der Windows-Geräte um eine weitere Kategorie: Rückspiegel für Autos.
  • 26.06.2008 10:53 Uhr|
  • 48 Kommentare

GPS-Überwachung: Vorsichtig fahren - billig versichern

In den USA bieten erste Autoversicherungen ihren Kunden an, ihr Fahrverhalten überwachen zu lassen. Wer stets Geschwindigkeitsbegrenzungen einhält und auch sonst durch einen vorsichtigen Fahrstil auffällt, zahlt anschließend geringere Beiträge.
  • 24.06.2008 14:55 Uhr|
  • 28 Kommentare

Sicherheitssystem für Autos analysiert Kamerabilder

Der britische Autohersteller Vauxhall hat ein neues Sicherheitssystem für Fahrzeuge entwickelt. Anhand von Bildanalysen sollen Fahrer rechtzeitig auf Geschwindigkeitsbegrenzungen aufmerksam gemacht oder vor dem Verlassen der Spur gewarnt werden.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials