Titan: Google installiert eigene Wächter-Chips in seiner Infrastruktur

Bei Google wird schon lange eigene Hardware entwickelt - darunter auch Chips. Ein solcher ist unter dem Namen "Titan" vorgestellt und für einen weitgehend neuen Zweck entwickelt worden: Er stellt einen eigenständigen Wächter für die Infrastruktur ... mehr... Google, Server, Datenzentrum Bildquelle: Google Google, Server, Datenzentrum Google, Server, Datenzentrum Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
China und Hintertüren in der Hardware, kann gut sein und ist nicht auszuschließen, aber gefunden hat man nur welche in US Hardware. Komisch oder?
 
@Trabant:
Hast du ne Quelle dazu? Hab bis jetzt nichts dazu gelesen...
 
@GRADY: Hier deine Quelle... eine ZDF Doku aus dem Jahr 1996. In einem Interview gibt der Deutschland-Chef von Lotus-Software zu, dass die US-Regierung einen Export der Software Lotus-Notes höchstwahrscheinlich verboten hätte, wenn der Software-Hersteller der NSA keine Hintertür zur Verfügung gestellt hätte um den Datenverkehr der Software mitlesen zu können.

https://youtu.be/aha4Md1Prb4?t=1276

Und für die, die es noch nicht wussten: Google und Facebook wurden direkt nach Ihrer Gründung durch die Venture-Capital Firma In-Q-Tel finanziert, die bekanntermaßen dem US-Geheimdienst CIA angehört.

https://de.wikipedia.org/wiki/In-Q-Tel

http://www.zdnet.de/88278066/in-q-tel-interessenkonflikte-bei-cia-investitionen-im-silicon-valley/?inf_by=599fe0bb681db881248b459e

Nun solltet ihr euch alle die Frage stellen, was die CIA sich davon versprochen haben mag, Unternehmen wie Google und Facebook mit Milliarden Dollar zu fördern? ;-)
 
@Trabant: klingt komisch, ist aber so! :D
 
@Trabant: Ich finde eher komisch, dass man davon noch nichts gehört hat.
 
die ganze welt brsteht aus hintertüren, mein klo hat auch eine ;-)
 
@M_Rhein:
Hast du auch eine ? :P
 
@GRADY: anscheinend schon, sonst bräuchte er kein Klo :p
 
Musste direkt an Neuromancer denken
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen