Ignorieren von Chat-Nachrichten kann ein Grund für eine Scheidung sein

Die blauen Häkchen von WhatsApp und sonstige "Gelesen"-Be­nach­rich­ti­gun­gen sind immer wieder ein Grund für Streitereien, vor allem dann, wenn eine Nachricht gesehen, aber ignoriert wird. Neu ist aber, dass das ein legitimer Scheidungsgrund ist, ... mehr... Messenger, Chat, Messaging, LINE, LINE Messenger Messenger, Chat, Messaging, LINE, LINE Messenger Messenger, Chat, Messaging, LINE, LINE Messenger

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also mit intelligentem Leben hat sowas nur sehr entfernt etwas zu tun.
 
@snaky2k8: Das der Mann die automatische Empfangsbestätigung nicht deaktiviert hat?
*edit: +n
 
@andy01q: Meinst du mann oder man?
 
@Alexmitter: Mann. Dann hätte er hinterher behaupten können, dass er die Nachrichten nicht erhalten hat.
 
@andy01q: In Line kann man die Empfangsbestätigung nicht deaktivieren
 
@Voo86: Danke.
Dann hätte er die App nicht installieren sollen.
 
@Voo86: Im Asiatischen Bereich (ausgenommen China) ist Line der Platz Hirsch, sowie hier in Europa es WhatsApp ist. Denke Mal der wird wegen ganz "anderen" Kontakten die App installiert haben
 
Kenn genug älter Leute die eine Whatsapp Nachricht bekommen und dann anrufen.

Wie soll man das nachweisen, das der Mann nicht ständig nach einer wichtigen Nachricht angerufen hat?
 
@Tidus: Na neben Chat Protokollen gäbe es ja auch Telefon-Protokolle.
Nachweisbar wär das schon.
 
@Atombossler: Die kann man auch löschen, jedenfalls auf dem Handy. Wie lange die Mobilfunkanbieter die speichern, ist natürlich wieder etwas anderes.
 
@Jogibär: chatnachrichten kann man auch löschen ... also das Argument zieht nicht.

Zeigt eigentlich nur wieder das Richter von der "neuen" Technik keine Ahnung haben.

Chat Protokolle haben nicht mal nen Timecode etc. womit man Fälschungen aufdecken könnte ... digitale Daten haben absolut keine Beweiskraft! Jederzeit fälschbar!
 
@serra.avatar:

Warst du beim Gericht dabei gewesen, oder wie kannst du den Wissenstands des Richters beurteilen?

Die Chatprotokolle sind Beweisstücke für die zerrütte Ehe. Inwieweit diese gefälscht oder glaubwürdig sind liegt im Ermessensspielraum der Richter, Anwälte.
 
@Tidus: Wozu?
Offensichtlich behauptet der Mann ja nicht mal, dass er angerufen hätte.
 
Bei einem solch egoistischem Partner sollte man froh sein das man den los ist.
 
Die Menscheit verdummt an sich selbst.
 
@Moppi1980: "Die Menscheit verdummt an sich selbst."
Es beginnt mit fehlenden Buchstaben :-P
 
Der Titel ist irreführend.

Es geht hier vielmehr um Beweise für die kaputte Ehe. Und das kann so ziemlich aus allen Bereichen stammen die das Leben der Menschen betrifft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen