Sharp: Randlose Smartphones sollen am 17. Juli vorgestellt werden

Der Smartphone-Hersteller Sharp ist in Deutschland grundsätzlich recht unbekannt. Dies könnte sich aber in diesem Jahr ändern: Nach der Übernahme durch das Unternehmen Foxconn sind nun Informationen zu zwei Smartphones aufgetaucht, die auf ... mehr... Smartphones, Sharp, Randlos Bildquelle: Weibo Smartphones, Sharp, Randlos Smartphones, Sharp, Randlos Weibo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur 5,5 Zoll bei randlosem Display?
 
@MatthiasWolf: Die Leute wollen doch kompakte Geräte.
 
@floerido: Aber das hier ist aber jenseits von kompakt.
 
@L_M_A_O: 5,5 Zoll ohne Rahmen ist kompakt.
 
@MatthiasWolf: Ist immer noch größer als das Lumia 950 mit 5,2" mit Rand. Und das ist ja schon weit jenseits von Kompakt.
 
@MatthiasWolf: Nein, ganz sicher nicht xD Ein iPhone SE würde ich als kompakt bezeichnen, aber nicht diese Größen.
 
@floerido: Wer? Der Trend ging schon immer zu größeren Geräten. Bei einem randlosem Display kann man ruhig auch das Display entsprechend ausweiten. Mir ist das einfach zu winzig.
 
@MatthiasWolf: Wo will man die Grenze ziehen?
Geräte die größer als 5,5 Zoll sind, sind eher die Ausnahme. Die 5,7 Zoll vom S8 sind auch eigentlich nicht mehr Display, weil es sich um die Ränder spannt.
 
@MatthiasWolf: Also jeden den ich frage, sagt mir, dass sie wieder kleinere Geräte wollen und größeren Akku. Jeder der ein Gerät >5" hat, sagt das nächste wird wieder kleiner.
 
@PranKe01: War bei mir auch so. Habe nun ein kleineres Gerät. Werde aber beim nächsten wieder auf ein größeres wechseln.
 
@PranKe01: Ich habe gerade ein 5,5 Zoll Gerät und bin auf der Suche nach einem Nachfolger. Ich würde ungern einen Rückschritt machen, aber viele Geräte haben doch kleinere Displays. Ich kann mich vielleicht mit 5,2 Zoll noch anfreunden, aber eher ungern.
 
@PranKe01: habe ein 5,15 und größer würd ich mir im Leben nicht kaufen egal was es kann und was es kostet. Es sollte ein mobiles Gerät sein und da sind 5,15 bei 7mm dicke schon sehr unhandlich
 
@aliasname: Liegt eher am wollen des jeweiligen Besitzers. Denn was der oder die bereit ist, mit sich rum zu schleppen, das ist nunmal mobil zu nennen. Fürs normale Kleinkram bzw. Lebensmittel einkaufen gehen, würde ich max mein 5 zoll Blackberry mitnehmen, auf ner Reise oder zu nem ausgedehnten Shopping, wo ich Preisvergleich und Detailansichten brauchen könnte, wäre aber mein 8 zoll Huawei Tablet die erste Wahl.
Alleine schon aus Augenschonungsgründen heraus. Muss man sich ja nicht mit Gewalt verblitzen. Auf Basis davon fällt (mir) das ignorieren gewisser Blicke von gewissen Mitmenschen auch ganz leicht. ICH brauch das nunmal so und machs nicht aus Posing oder Schickimicki Gründen heraus.
 
@DerTigga: Liegt dann wohl am Kaufverhalten. Ich bin eigentlich extrem selten unterwegs genötigt einen Preisvergleich anstellen zu müssen oder überhaupt zu wollen. Zum einen weil ich mir vorher intensiv Gedanken gemacht habe was ich wohl kaufen werde und was nicht, sprich Wettbewerbsprodukte muss ich dann nicht mehr im Detail betrachten und abwägen, und für nen Heise.de Preisvergleich reicht auch ein 3" Gerät. Nicht zu vergessen das mein Kaufverhalten zu 90% online passiert denn viele können schneller liefern als ich es selbst besorfen könnte. (Mag in ner Großstadt mit 1000 Läden anders sein). Sprich der Preis ist ohnehin sekundär, was zählt ist die Liefergeschwindigkeit. Und dazu brauch ich dann kein Tablet, wozu auch, bestellen geht mit 30 Zoll klar besser wenn das Gerät da steht und man es nicht in der Hand halten muss.
 
@floerido: Oh nein, die Leute wollen keine kompakten Geräte. Es fühlt sich so an da über die Grösse immer gemeckert wird. Der Verkaufszahlen belegen jedoch, dass es sich um eine Minderheit handelt. Eine Laute, dennoch recht Minderheit. Ich würde es noch ein wenig genauer beschreiben wollen. Die Leute wollen keine kompakten High End Geräte. Denn wer ein kleines Smartphone will der nutzt es weniger smart. Und braucht kein Telefon für 600+ EUR.
 
@Matico: Ich bin auch eher der Typ sagt, wer ein kleines Display möchte, der benötigt in der Regel auch nicht die Leistung eines Highend-Geräts. Ich glaube der Sweet Spot liegt im Moment zwischen 5,2 Zoll und 5,5 Zoll und hier passt es ja ziemlich gut, dass ein 5,5 Display in einem vermutlich üblichen 5,2 Gehäuse sitzt. Geräte mit über echten 6 Zoll (= ohne Edge) sind dann schon eher die Ausnahme.
 
@Matico: " Denn wer ein kleines Smartphone will der nutzt es weniger smart."
Das ist doch Unsinn. Die ganzen Leute die ein iPhone oder Samsung Galaxy mit Vertrag nehmen, nutzen auch nur einen Bruchteil der Funktionen. Die brauchen auch kein 600€+ Smartphone, holen es sich aber...

Das lustige ist ja, das mit einem kleinen High End Smartphone ala iPhone SE alles machen kann, was das große auch kann.
 
@L_M_A_O: Ich wusste natürlich, dass meine Meinung auf Widerstand stösst. Natürlich KANN man mit den kleinen Geräten das gleiche machen. Wenn jemand aber 600+ EUR für ein Smartphone ausgibt dann will man meist auch ein grösseres Display fürs surfen etc. Die Verkaufszahlen belegen das ja auch. Das SE läuft super - ist aber auch deutlich günstiger als die grossen Alternativen. Es gibt immer Ausnahmen zu dieser Regel, schon klar. Ich denke es gibt recht wenige Menschen mit einem SE und einem Vertrag mit 5GB oder mehr Datenvolumen - einfach weil diese Menschen dieses Gerät nicht so regelmässig für das surfen, Videos etc. nutzen. Sondern für Mails, WhatsApp etc. Ich sage nicht, dass das alles Sinn macht. Ich sage nur, dass die Menschen sich halt so verhalten.
 
hab erst gelesen das das Modell FS0815 heißt. Wäre aber vermutlich auch passend.
 
wo soll ich das gerät anfassen um ja nicht daneben zu drücken? passiert mir bei normalen smartphones schon zu oft.
 
@cs1005: In der Spezialedition liegt nen 100er Pack Einweghandschuhe bei, wurde sicher nur ausversehen vergessen, die im Newstext zu erwähnen.. *fg Kannst also ganz beruhigt eins kaufen gehen ;-)

Hast irgendwo schon Recht mit der Frage, hab sie mir durchaus auch gestellt.
 
@cs1005: ich könnte es mir vorstellen, dass links und rechts ein ganz schmaler Bereich einfach nicht interaktiv ist. Ich meine komplett an den Rand tippt man doch sowieso nie und Buttons sind in der Regel immer ~1mm vom Rand entfernt in Apps.

Wenn die das richtig umsetzen könnte das gut funktionieren. Wenn ich mir mein iPhone SE so anschaue, dann habe ich um das Display einen Rand von ~3mm, dann nochmal beim Bildschirm einen schwarzen Rand von ~1mm und dann nochmal gut 1-2mm ungenutzte Fläche bis die ersten Buttons kommen
 
@Wuusah: bekomme bald mein s8+ da werde ich sehen wie sich randlos anfühlt.
 
Von Sharp gabs doch früher mal Smartphones hier, die sich damals schon nicht durchsetzen konnten trotz für damalige Verhältnisse hervorragender Kameras.
 
@Shiranai: Die gab es dann aber auch nur Exklusiv bei wenigen Händlern. Wichtig ist eine großes Händlernetz, z.B. durch Verträge mit den Providern.
 
Damit könnte ich mich definitiv anfreunden, nur Pink darf es nicht sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Foxconns Aktienkurs in Euro

Foxconn Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Bluetooth Kopfhörer TWS Bluetooth 5.0 SoundPeats In Ear Kopfhörer Wireless Bluetooth Headset kabellose Hörer Stereo Mini Sport Kopfhörer mit Mikrofon und Portable Ladekoffer für alle Bluetooth GeräteBluetooth Kopfhörer TWS Bluetooth 5.0 SoundPeats In Ear Kopfhörer Wireless Bluetooth Headset kabellose Hörer Stereo Mini Sport Kopfhörer mit Mikrofon und Portable Ladekoffer für alle Bluetooth Geräte
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95