Zelda Breath of the Wild: Glitch macht die Spielewelt unbrauchbar

Obwohl moderne Spiele oft mehrere Monate oder sogar Jahre auf eventuell auftretende Fehler durchgetestet werden, lassen sich Glitches und Bugs nicht vollständig vermeiden. Doch im fertigen Produkt ist es eher unwahrscheinlich, dass spielzerstörende ... mehr... Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U, Zelda Bildquelle: Nintendo Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U, Zelda Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U, Zelda Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade, dass der artikel nicht drauf eingeht: ist ein patch möglich?
 
@wertzuiop123: Einen Patch gibt es nicht. Halte ich auch für unwahrscheinlich, dass Nintendo ein Update ö.ä. veröffentlichen wird, da man den Glitch ja absichtlich herbeiführen muss. Ich hatte auch geschrieben, dass der Glitch an sich nicht umgekehrt werden kann. Einige Nutzer sollen zwar schon einen Weg gefunden haben, wieder durch die Barriere zu kommen, aber ich bin mir nicht sicher, ob man selbst damit den Kampf gegen Ganon normal fortführen könnte. Normalerweise wird hier überhaupt nicht gespeichert und ohne entsprechende Ausrüstung kann Link den Endgegner auch nicht besiegen. LG
 
@tobias.rduch: naja besiegen kann ich ganon auch mit 3 herzen ^^ ... ohne große ausrüstung ähnlich wie die speedrunner doch brauche ich mehr zeit als die ^^
 
@tobias.rduch: Nintendo hat bisher 2 patches für BotW gebracht. Der erste hat die Perfomance deutlich verbessert, der zweite hat einen bug durch den man unendlich Pfeile bekommen konnte, gefixt.
Ich sehe keinen Grund wieso sie nicht noch einen weiteren Patch nachschieben, bei dem sie verhindern, dass der Bossfight startet, wenn dieses Gleiter-Event aktiv ist.
 
@wertzuiop123: Seitens des Spielers ist eine Behebung wohl nicht möglich. Da Nintendo jedoch einige andere glitches behoben hat, ist es nicht ausgeschlossen, dass sie auch auf diesen Glitch eingehen. Versprechen kann man natürlich Nichts. Immerhin ist dieser Glitch ganz offensichtlich nur mit erheblichem Aufwand herbei zu führen. Außerdem müsste der Glitch erst einmal die Runde machen. Da er immerhin in den News Erwähnung findet, ist die Chance zumindest gegeben! Mal sehen...
 
Glitch, wieder was gelernt.
 
@Abcdefghijklmnopqrst: Hast Giga Games damals nicht gesehen? Da gab es ganze Glitch Specials.
 
"Obwohl moderne Spiele oft mehrere Monate oder sogar Jahre auf eventuell auftretende Fehler durchgetestet werden"
Den Eindruck hat man insbesondere bei PC-Spielen nicht wirklich. Da wird irgendein Code-Müll auf die zahlenden Kunden losgelassen und gesagt, dass in mehr oder weniger ferner Zukunft vielleicht Treiber erscheinen werden, die eventuell das Ganze brauchbar machen werden. Oder auch nicht.
 
@Link: Das ist vielleicht damit gemeint, dass der Kunde Monate oder Jahrelang testet und in entsprechenden Foren Feedback liefert.
 
@W!npast: hmm... ja, so ergibt das natürlich Sinn.
 
@Link: Ehrlich gesagt hat man den Eindruck höchstens noch bei Nintendo und Valve, zumindest soweit mir bekannt. Die verschieben ihre Releases ja auch gerne um Monate oder Jahre - Zelda sollte ja 2014 oder 2015 schon kommen, und die "Valve-Time" sollte auch bekannt sein. QA dauert halt. Da ist es halt einfacher und billiger, ein verbuggtes Spiel rauszubringen und die Endkunden zu Testern zu degradieren. Die bezahlen ja seit Jahren trotzdem munter weiter für den immer selben Mist...
 
@eN-t: Blizzard passt hier auch noch rein. Versuchen auch die perfekte Qualität auf den Markt zu bringen, egal ob das nun noch länger dauert.
 
@tomsan: War mir entfallen, habe schon lange kein Spiel mehr von denen gespielt.
 
@Link: Ja, von dieser Early Access Geschichte halte ich überhaupt nichts. Das ist wie ein Beta Programm, für das ich auch noch zahlen muss. Wer kam auf diesen Schwachsinn, und wieso machen Leute da mit?
Dann wird das Spiel irgendwann fertig, man kennt schon alles, und hat wahrscheinlich dann kaum noch Lust weiter zu spielen, obwohl das Game dann egtl endlich mal fertig ist...
Nunja.
 
@Checki: ich spreche hier nicht von Early Access, sondern von dem Zeug, was von den Herstellern als fertiges Spiel angesehen wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:00 Uhr Corsair DARK CORE RGB Kabellose Optisch Gaming-Maus (RGB-LED-Beleuchtung, 16.000 DPI)Corsair DARK CORE RGB Kabellose Optisch Gaming-Maus (RGB-LED-Beleuchtung, 16.000 DPI)
Original Amazon-Preis
93,36
Im Preisvergleich ab
80,90
Blitzangebot-Preis
79,70
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,66