Bootloops und Akku-Ärger: Google steht für Nexus 6P Klage ins Haus

Die Anwaltskanzlei Chimicles & Tikellis LLP bereitet derzeit eine Sammelklage gegen Google vor: Es geht dabei um die anhaltenden Probleme des Nexus 6P, die der Konzern scheinbar nicht in den Griff bekommt. mehr... Nexus 6P, Google Nexus 6P, Huawei Nexus 6P, glasbruch Bildquelle: Reddit Nexus 6P, Google Nexus 6P, Huawei Nexus 6P, glasbruch Nexus 6P, Google Nexus 6P, Huawei Nexus 6P, glasbruch Reddit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das mich mein 6P seit weit über einem Jahr nur noch mit bis zu 2 Tagen Verzögerung über E-Mails informiert interessiert Google auch nicht. Die haben das Problem einfach vor 14 Monaten als gelöst erklärt und damit war das erledigt.
 
Ich stand damals vor der Wahl ein Nexus 6P oder ein iPhone 6S+ zu nehmen. Bin froh mich diesmal scheinbar richtig entschieden zu haben, wenn ich das so lese ...
 
@JohnLocke94: Das Sie nur diese beiden Geräte bei der Kaufentscheidung in die engere Wahl gezogen haben, kann ich nicht nachvollziehen.
 
@masterjp: Da steht doch nicht von "Kaufentscheidung". Vielleicht musste er sich ja auch für ein Firmengerät entscheiden.
Und auch wenn es eine rein private Entscheidung war, ich kann sie nachvollziehen (wenn das auch hier nichts zur Sache tut).
 
Ich habe das Nexus 6p seit Januar 2016 und hatte bisher ein einziges "Problem". Letzte Woche kam das offizielle Update auf 7.1.2 rein und mein Gerät (und auf viele andere) waren in einem "Update Loop", das heißt, es kam das Update (25 MB) und direkt danach kam die Benachrichtigung zum "Update" auf eine andere Version (1,3 GB). Das ganze wiederholte sich immer wieder, bis Google das nach immerhin gerade mal 2 Stunden behoben hatte. Ansonsten läuft alles top und ich bin immernoch begeistert vom Gerät. Es gibt immer noch kein Gerät, das ich lieber hätte. Mal sehen, was Google im Herbst macht.
 
Hatte das Nexus 5X und war lange Nexus Fan (Nexus 10, Nexus 4).
Mein 5X musste täglich 1-2 mal neu gestartet werden, sonst hat es sich bei Fotos bis zu 30 Sekunden aufgehängt. Im Supportforum war das Problem bei hunderten Usern bekannt, aber auch 6 Monate nach Release gab es keine Lösung.
Amazon hat das Gerät eibe Woiche vor der 6 Monatsfrist zum Vollpreis zurückgenommen, Gewährleistung und Amazon sei Dank.
Seitdem ein OnePlus3, laufend Updates (gestern auf Android 7.1.1 und Bugfixes) und es läuft und läuft und läuft. Die probleme der User in den Supportforen werden ernst genommen und Fixes werden geliefert. Es gibt sogar ein Beta-Programm.

Schade, dass Google so gut wie keinen Support für seine Geräte bietet. Da machen sie wirklich etwas grundlegend falsch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Drahtlose Kopfhörer Stereo-Ohrhörer, In-Ear Bluetooth 5.0-Kopfhörer, Wireless Headset mit Ladestation und Mikrofon für HandysDrahtlose Kopfhörer Stereo-Ohrhörer, In-Ear Bluetooth 5.0-Kopfhörer, Wireless Headset mit Ladestation und Mikrofon für Handys
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50