Apples App Store zu restriktiv: Entwickler zieht wütend seine Apps ab

Unter anderem durch strenge Vorgaben an Entwickler hat Apple dafür gesorgt, dass sein App Store der erfolgreichste der Welt wurde. Wie jetzt ein Entwickler betont, verhindert das restriktive Verhalten aber auch Innovation - Grund genug, seine Apps ... mehr... Apple, Apps, App Store, Mac App Store Bildquelle: Apple Apple, Apps, App Store, Mac App Store Apple, Apps, App Store, Mac App Store Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sie haben eine Geschäftsentscheidung getroffen und diese im Originaltext sachlich begründet. Wieso unterstellt ihr den Entwicklern wütend zu sein?
 
@FuzzyLogic: Danke für deinen Input, immer willkommen! Um den Entwickler zu zitieren: "...without going into a full-on rant about the Mac App Store (I could ramble on for days)...". Das drückt nach meiner Meinung schon eine gewisse Art von Frust und eben Wut aus.
 
Da wird sich Apple aber mal richtig warm anziehen müssen! Ohne die App Tamer kann ein Appleuser einfach nicht leben. Wie tief muss man eigentlich graben, um solche News zu bekommen?
 
Der letzte grosse Aufschrei von mehreren Entwicklern wegen genau dieser Probleme liegt doch schon mindestens ein Jahr zurück.
Was ist seitdem passiert? Genau garnichts!
 
Diese Gängelein bei Apple sind doch nicht neues.Ob sich dieses Verhalten von Apple auf Dauer auszahlen wird, ist eher zu bezweifeln.Wenn einen App-Anbieter nicht mal erlaubt wird, sich über ihre App direkt mit ihrer Kundenschaft zu verbinden, dann ist das für das jeweilige Unternehmen nicht nur geschäftsschädigen, sondern zwingt sie außerdem dazu, außerhalb ein zusätzlichen Service-Bereich zu führen.In Zeiten wie heute nicht nur unpraktisch, sondern Altbacken.Aber halt typisch beim Apfel-Verein.Datenschutz mag gut und schön sein, aber übertreiben muss man es auch nicht.Für mich sowieso ein wesentlicher Grund, um Appel-Produkten einen großen Bogen zu machen.Da zieh ich doch lieber gern die Datenkrage Google (Android) oder Microsoft (Windows) vor.
 
@Fanta2204: die kundschaft kauft es trotzdem.
Apple war mal gut aber heutzutage ist ein system wie windows 10
Die hardware ist auch nur noch mittelklasse auch wenn es viele anhänger nicht warhaben wollen...
 
man könnte die Aussage natürlich auch umdrehen und behaupten, dass Apps für die Entwickler nicht genug Daten über den Nutzer sammeln können, durch die Restriktionen der Apps.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Fa.Volmer ® e Herren Ledergeldbörse aus echtem Leder Querformat mit RFID-Schutz *VO15Fa.Volmer ® e Herren Ledergeldbörse aus echtem Leder Querformat mit RFID-Schutz *VO15
Original Amazon-Preis
29,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,90
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7