Der nächste Snapchat-Klon: Facebook führt nun "Messenger Day" ein

Nachdem WhatsApp vor wenigen Wochen seinen beliebten Instant Messenger mit einer neuen Status-Funktion ausgestattet hat, welche sehr an das für Snapchat bekannte Story-Feature erinnert, zieht nun auch der Social-Media-Konzern Facebook selbst nach ... mehr... App, Facebook, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop Bildquelle: Facebook App, Facebook, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop App, Facebook, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Seit dem Messenger Zwang am Smartphone beschweren sich meine Freunde, dass ich kaum noch auf Facebook Nachrichten antworte... Jetzt gibts noch einen Grund mehr, den Messenger nicht zu installieren.
 
@LoD14:
Die facebook lite app hat noch einen integrierten chat. Wiegt 1MB oder so.
 
Toll.
Und wie genau, will die Facebook AG dabei gegen illegale Inhalte vorgehen? Ah! Lass mich raten: Garnicht. Nach 24h wird der Kinderpron ja automatisch gelöscht.
 
@erso:
Krasser "Status".
 
@erso: Das auf Facebook? Du bist ja drauf..
 
@execUTe: Ging neulich durch die Presse. Am Ende hat Facebook sogar noch die BBC-Journalisten angezeigt, die FB auf die Bilder aufmerksam gemacht hatten. Nur gelöscht haben sie die Bilder zuerst nicht.
 
Ist doch eine tolle Neuheit, sowas gabs noch nie.
Da kann man seine Fotos die man macht, quasi ON THE LINE stellen und die Freunde sehen es.
Ich finds suuuuuuuper. on the line!
 
Wie wäre es wenn man Gleichzeitig ein Bild auf allen drei Plattformen (Instagram, Facebook, WhatsApp) hochladen könnte?
 
Ich verstehe den Sinn einfach nicht. Weder die "Storys" bei Instagram ergeben Sinn (zumal man darauf nicht interagieren kann, außer eine persönliche Nachricht zu senden), noch diese neuen dämlichen Status-Nachrichten bei WhatsApp, wo man nun zwingend ein Bild angeben muss, als nun auch der Quatsch im Messenger. Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus?

Was die Leute wollen, sind normale Status-Nachrichten in Textform, so wie es seit Jahrzehnten in Messengern der Fall ist. Meinetwegen nun optional auch mit Bild. Aber mehr braucht es nicht. Wenn ich Bilder mit anderen Teilen will, sende ich denen die Bilder, oder kann auch seit Eh und Je schon bei Instagram oder Facebook das Bild posten, jeder, der es sehen soll, kann es dann sehen, Liken oder Kommentieren. Perfekt. Wozu dieser neue Schwachsinn? Und was hat man davon, wenn es nur 24h lang ist? In der Regel stört es nicht, wenn das Bild länger bzw. dauerhaft in der Timeline / im Profil bleibt. Man kann es ja auch jederzeit manuell löschen, oder man hätte einfach optional die Option einbauen können, dass man bei Posts nun auch ein Verfallsdatum einstellen kann, dann wäre alles wie gehabt inkl. Interaktionsmöglichkeiten, aber ein Beitrag wird optional zum Zeitpunkt X dann gelöscht (z.B. nach 24h...)
 
@DerKritiker: Sie versuchen sich alle die Zielgruppe Jugend zu holen. 12-18 oder so. Cool, wenn Nachrichten und Status verschwinden. Cool, wenn man sich Reh-Ohren, Hunde-Zungen und anderen Kram ins Gesicht machen kann. Sorry, versteh das auch nicht.
 
Ick denke mal die rauchen da was. :-B
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr