Tron: Kult-Science-Fiction-Film bekommt eine weitere Fortsetzung

Der Name Tron hat für viele Science-Fiction-Fans einen ganz besonderen Klang: Denn vor mittlerweile mehr als 40 Jahren regte das Cyberspace-Abenteuer die Fantasie der damals noch jungen Computer-Nerds an. 2010 gab es einen Nachfolger, nun plant ... mehr... Film, Motorrad, Tron, Lightcycle, Tron Legacy Film, Motorrad, Tron, Lightcycle, Tron Legacy Disney

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoff, dass der Drehbuchautor diesmal wieder mit genauso viel Respekt an die Materie geht wie beim zweiten Teil, und wieder erst mitten in den Dreharbeiten draufkommt, dass es ein bissl blöd ist wenn man einen Film "Tron" schreibt, und das Programm "Tron" überhaupt nicht vorkommt... Vielleicht könnt man auch einen Indiana Jones Teil schreiben, ohne dass Indi vorkommt...
 
@Tintifax: das war ja aber auch Tron: Legacy und nicht Tron selbst.
Den zweiten Teil fand ich nicht nur wegen der musikalischen Untermalung grandios! Muss ich mal wieder anschauen.
Wüste aber auch nicht, wie man hier noch etwas toppen möchte.
 
@BrianW: ich fand den Film auch unglaublich gut. Alleine schon die Optik und Musik waren einfach beeindruckend.
 
@Tintifax: Dann hast du nicht richtig aufgepasst. Natürlich kam Tron im Film vor...in Form von Rinzler.
 
Ohne Daft Punk wird das eh nix.
 
@weyoun3000: sehe ich auch so.
 
Zuerst habe ich mich noch über die Nachricht gefreut, dass ein neuer TRON Film in Arbeit sein soll, aber Jared Leto als (Haupt-) Darsteller geht echt gar nicht!
Gibt es eigentlich Filme die dieser völlig talentfreie Möchtegern Schauspieler in Jesus Optik nicht zum totalen Fiasko mit seiner Anwesenheit verkommen lassen hat?
Ähnlich Talentfrei und völlig uninspiriert ist dieser Leto auch Musikalisch, und ich vermute sehr stark, dass er beim Soundtrack für den dritten Teil mit involviert sein wird, ein wirklich schrecklicher Gedanke!
Viel cooler wäre es, wenn man mit den originalen Schauspielern direkt an den zweiten Teil anknüpfen würde, aber das wird wohl für immer reines Wunschdenken bleiben.
Echt schade, aber bei dieser Ankündigung bin ich definitiv raus!
 
@PSY-BORG: Bester Nebendarsteller für Dallas Buyers Club. Oskar und Golden Globe. Absolut zurecht! Viele weitere Preise. Ich finde ihn als Schauspieler klasse! Aber jeder hat halt eine anderen Meinung was ja gut ist.
 
Also ein neuer Aufguss des alten Aufgusses? Herrje, fällt denen denn nichts mehr ein außer Remakes, Prequels, Sequels und Co.?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Video-Empfehlungen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!