Alles anders mit dem iPhone 15: Apple soll das Angebot umbauen wollen

Schlechte Verkaufszahlen der Standard-Modelle sollen bei Apple für einigen Tumult sorgen. Der Konzern soll deshalb einen Umbau seines iPhone-Angebots in diesem Jahr planen. Wie man sich für die iPhone-15-Familie genau aufstellen will, scheint aber ... mehr... Smartphone, Apple, Kamera, notch, iOS 16, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, Dynamic Island, Hole Punch Smartphone, Apple, Kamera, notch, iOS 16, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, Dynamic Island, Hole Punch Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Wunsch: weniger Modelle (3: klein, mittel und großes Display; das größte kann auch mehr features haben wie mehr Kameralinsen). Starten sollte alle mit 64 GB Speicher um diese günstiger anbieten zu können.
 
@zivilist: Speicher kostet doch quasi nichts mehr. Die Aufschläge für den Kunden entsprechend überhaupt nicht den Kosten im Einkauf. Es ist sogar teilweise günstiger größeren Speicher zu kaufen, weil kleinere Chips nicht mehr in solchen Mengen gefertigt werden.
 
@zivilist: der war gut, 64GB ^^ ....bei den Preisen sollte 256 standard sein, oder einen SDkarten einbauen können, aber da friert eher die Hölle zu.
Bei Samsungs top modellen hat man aich auf SDkarten slot verzichtet....die übernehmen dummer weise die schlechte Sachen von Apple, auch die immer wahnwitzigen Preise
 
Die Preisgestaltung war ein Problem, also muss man in Zukunft noch teurer werden, um wieder als Statussymbol wahrgenommen werden. ;-)
 
So schön Auswahl auch ist aber ob es so viele Modell eines Modells benötigt? Normal, Plus, Pro , Pro Max und jetzt auch noch Ultra?
Warum nicht einfach Normal, Groß, Pro aka Ultra.
Wobei ich Apple auch zutrauen würde, nur noch Pro u. Ultra im Sortiment zu behalten um gleich von Beginn an die Preiskurve neu anzupassen.
 
@CJdoom: Apple möchte nur Pseudo-Exklusivität, die Produkte müssen noch für die Masse erreichbar bleiben. Die Masse erzeugt dann durch die Umsätze bei den Services die Gewinne.
 
Ich hätte gerne wieder ein Mini, mit so großen Backsteinen kann ich nichts anfangen.
 
"Wie heise schreibt, basieren die Berichte zu den internen Plänen aktuell auf Aussagen eines koranischen Leakers"
-Dachte die nennt man Propheten ;)
 
und ich habe gehofft, dieses groses hässliche Loch im Display bleibt nur den Pro'svorbehalten, bis das ganze unter dem display verschwindet
 
Ich hatte das 14 Pro-Modell, aber habe es schnell gegen ein S22 wieder getauscht. Kein Home- Button, nur wischi wischi auf den Display hat mich gat nicht angeturnt.
 
@Fanta2204: das ist ja nun schon seit einigen Generationen so?
 
@Fanta2204: In meinen Augen war gerade das eine der wichtigsten Schritte. Etwas schnelleres und natürlicheres gibt es nicht. Warum sollte ich einen nicht physikalischen Home Button drücken wollen? Aber Geschmäcker sind halt verschieden und ich war die Gesten schon seit 2011 gewohnt - die hatte Blackberry OS 10 nämlich schon fast 1:1 so implementiert.
 
Was mich an der ganzen Produktlinie nervt sind diese Aufteilungen in Normal und Pro. Früher waren alle neuen iPhones ein "Pro". Jetzt hat Apple einen Weg gefunden, die Preise noch weiter in die Höhe zu treiben, indem neue Funktionen nur noch den Pro Varianten vorbehalten sind. Und jetzt kommt noch ein Ultra. Und der Plan geht auf... Ich hoffe mein iPhone X gibt die nächsten Jahre noch nicht den Geist auf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Apples Aktienkurs
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Atomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mmAtomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mm
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!