Diablo 4: Blizzard kündigt drei verschiedene Editionen mit Extras an

Diablo 4 erscheint am 6. Juni kommenden Jahres für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und den PC. Spieler haben dann die Wahl zwischen drei Editionen. Die Preise liegen zwischen 70 und 100 Euro. mehr... DesignPickle, Gaming, Spiele, Logo, Diablo 4, Microsoft Games Collection, Diablo IV Gaming, Spiele, Logo, Diablo 4, Microsoft Games Collection, Diablo IV

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man nicht irgendwann mit einem Gnom Magier Kristalle und Gas abbaut und Gebäude aufwertet, um damit später im Kuhlevel den Teufel zu killen, bin ich zufrieden.
 
@LinuxPast: "There is no cow level" xD
 
Abgesehen davon das ich diese ganze Vorbestelleraktionen blödsinnig finde gabs aber noch nie so schwachsinnige Extras, wie Inhalte für ganz andere Games.
 
@Krucki: Und das geilste ist wenn man die CE kauft für nen 100er ist das Spiel nichtmal enthalten. Deinke Bilzzard aber nein Danke ich kaufe Diablo diesmal nicht.
 
@ApexPlayer: das finde ich auch ziemlich unglücklich gelöst, zum Glück finde ich den Inhalt ziemlich bescheiden und werde mich enthalten.
 
@Krucki: Öh... Die gabs bei Blizzard schon öfter. Bei Diablo 3 & Reaper of Souls waren z.B. ein Pet für WoW und Portraits für SC2 bei. Bei der SC2: Legacy of the Void CE auch ein Pet für WoW und ein Reittier für Heroes of the Storm. Blizzard arbeitet viel mit Cross-Promotion.
 
@Krucki: Die Cross-Promotion ist bei Blizzard seit Ewigkeiten Standard. Ich finde/fand das auch immer sehr nett? wenn, ja wenn man den auch andere Blizzard Games zockt.
Früher war das bei mir Standard? heute? naja. Im Grunde ist fast jedes der Spiele eine Cash-Cow mit Microtransactions geworden? seitdem fokussiere ich mich auf 1-2 Titel.
Muss jeder selbst wissen ob sich das zusätzliche Geld für ein paar Cosmetics lohnt.
Mich würde mehr interessieren ob das Spiel dann für alle Plattformen zur Verfügung steht wie Overwatch 2 oder (sehr viel wahrscheinlicher) für jede Plattform eine Lizenz benötigt wird.
Ich könnte mir vorstellen dass D4 auf der XBox X in 4K richtig lustig werden könnte.
 
Bin ich der einzige der die Preise als PC Spieler nicht sonderlich gut heißen kann? :-) 70 Euro sind mir ein bissel zu viel, aber Blizzard folgt hier der von Activision durchgesetzten Preispolitik :/
 
@Shadi: also für mein Hobby und die vielen Stunden die man sicher in das Spiel investieren wird passt das preis/Leistungsverhältnis wieder.
 
@Liatama: Ich gebe für mein Hobby auch viel Geld aus...meine Steam Bib quillt praktisch über. Dennoch empfinde ich 70 Euro für einen Titel sehr happig. Auch das aktuelle WoW Addon von Blizzard kostet 50 Euro - was ich für ein Addon ebenfalls zu teuer finde.
 
@Shadi: Das ist auch übel. Eigentlich müsste WoW addons fast kostenlos sein, da dies sich ja eigentlich über die monatlichen Gebühren finanziert. Wird aber scheinbar gerne mitgenommen und von den Spielern bezahlt.
 
@Shadi: nein bist du nicht. Ich warte bis die Preise fallen. Bei Blizzard Spiele dauert das allerdings immer realtiv lange. Am Anfang wird es eh immer etliche bugs - auch bei Blizzard mittlerweile üblich - geben. Keine Lust Beta Tester mal wieder zu spielen. Das habe ich schon oft genug gemacht. Zudem mal schauen ob doch noch realtiv viele Inhalte am Anfang fehlen und ob diese dann kostenlos oder nur per Addon dazukommen. Bei unter 40 EUR steige ich dann ggf. ein.
 
@Shadi: Der einzige nicht, aber du solltest auch bedenken:

Ende der 90er kosteten PC Spiele meist 100 bis 120 DM, Konsolenspiele auch gelegentlich bis 150DM. Lange Zeit haben (AAA)Spiele nach der Euro-Umstellung 60€ für PC und ~70€ für Konsolen gekostet. Sprich es gab in den letzten 25 Jahren quasi keinerlei Inflation in diesem Bereich.

Im gleichen Zeitraum wurde die Entwicklung neuer Spiele immer aufwendiger und teurer. Daher war es nur eine Frage der Zeit biss die Preise angepasst werden müssen.

Aber klar, meckern ist einfacher ;)
 
@BlckBandit85: Das stimmt schon, dass die Preise verglichen mit damals, fast gleich geblieben sind. Deinem Blickwinkel nach, sind die Games somit sogar etwas günstiger heutzutage.
Du vergisst in deinem Vergleich aber, das Zocken, oder von mir aus auch "Gaming" damals ein absolutes Nischenhobby war, Heutzutage ist es absolut gesellschaftsfähig. Die verkaufte Menge an Spielen, also der Umsatz ist um ein vielfaches höher.
Wäre da also nicht die normale Inflation und wir höheren Kosten durch aufwendigere Spiele, würde ein Game wie damals heute eher um die 10€ kosten.
 
Ein wenig Lore-Hintergrundinformationen vom Spiel zum christlichen, alttestamentarischen Glauben:

Der Lichtträger der Bibel ist Luzifer, Diablo selbst.
Nephalem sind angelehnt an die biblischen Nephilim.

==========================

Das Wort "Nephilim" erscheint in 4 Mos 13,32-33 EU, wo die Söhne des Anak, die riesenhaften Anakiter, mit ihnen verglichen werden.

Ob "Nephilim" eine allgemeine Bezeichnung für Riesen oder einfach hünenhafte Menschen ist oder ob "Nephilim" nur die von den Göttersöhnen gezeugten Wesen bezeichnet, wird aus den angeführten Stellen nicht klar.

Eine andere, falsche Interpretation sieht die Nephilim als "gefallene Engel", abgeleitet vom hebräischen Wort "naphal", das fallen bedeutet.

Die Nephilim sind riesig, fressen alles, Vieh und Mensch, und sind eine Bedrückung der Erde.
 
@Leedur: Wenn schon Lore dazu, dann aus den Diablo Romanen nicht aus einem über 2000 Jahre alten Märchenbuch, welches wieder von wiederum noch älteren Quellen abgekupfert wurde ;)
 
Halo Leute,
Frage:
vielleicht bin ich zu Old-School... aber wird es eine DVD geben bzw. eine Box die man in den Fingern halten kann (lese immer nur Digital-Version)? Ich spiele nur Diablo (kein Joke). Kaufe alle 8-10 Jahre eine neue Version und das war es (1-2x durchspielen und gut ist).
Aber bekomme ich das jetzt nur noch digital?
Bzw. will ich das Spiel im Single-Player Modus einmal durchspielen und dann weg legen. Wird das überhaupt möglich sein, oder ist das immer nur Online in Gruppen/Gilden oder ähnliches?
Ich bin verwirrt und langsam zu alt für den Kram :-) :-(
 
@IT-Abteilung0815: Nein das Spiel gibt es nur digital. Es gibt eine CE aber dort ist das Spiel nicht enthalten und man muss es digital dazukaufen. Die CE ist auf 50000 Stk. limitiert und kostet 96$ und gibt es nur um Blizzard Gear Store
 
Da mir Diablo 3 über 6500 std Spass beschert hat und ich beide ultimates hatte hol ich mir diesmal auch die didigale für 99 euro. Werd schon meine paae hundert Std mindestens damit Spass haben, also passt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Diablo 3 im Preisvergleich
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:40 Uhr [Prozent Funktion] Smart Rolladenschalter Modul, Etersky Smart Rolladensteuerung, Wlan Rolladen Schalter, APP Steuerung Kompatibel mit Alexa Google Home, WiFi Zeitschaltuhr für Rolladenmotor Jalousien[Prozent Funktion] Smart Rolladenschalter Modul, Etersky Smart Rolladensteuerung, Wlan Rolladen Schalter, APP Steuerung Kompatibel mit Alexa Google Home, WiFi Zeitschaltuhr für Rolladenmotor Jalousien
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,45
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!