i.safe IS540.1: erstes explosionssicheres Smartphone vorgestellt

Die Firma i.safe Mobile hat das nach eigenen Angaben erste 5G-Smartphone vorgestellt, das nicht nur für den Außeneinsatz in rauen Umgebungen bestens geeignet sein, sondern sogar Explosionen überstehen können soll. Trotzdem soll das Gerät wie ein ... mehr... Smartphone, Octacore, Explosion, i.safe Mobile, Explosionssicher, i.safe, IS540.1 Smartphone, Octacore, Explosion, i.safe Mobile, Explosionssicher, i.safe, IS540.1 i.safe Mobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich an der Tankstelle sorgenfrei telefonieren!
 
Jedes Smartphone kann explosionen standhalten. Es kommt halt immer auf die Stärke der Explosion an.

Wichtig ist eher hier (was im Text nicht so gut hervorgehoben wird), dass es KEINE EXPLOSIONEN VERURSACHT, also zertifiziert ist, dass es keine Funken produzieren kann, weder intern noch extern und so keine Gefahr darstellt in Bereichen in denen leicht explosive Gemische entstehen können.
 
@pcfan: Exakt. In als Hazardous Areas definierten Bereichen, z.B. auf Frachtschiffen, dürfen nur Devices betrieben werden die entsprechende Ex-Schutz Normierungen einhalten. Damit gewährleistet ist, dass durch die Geräte keine Entzündung der Atmosphäre ausgelöst werden kann. Auch dürfen dort nur Leitungen eingeführt werden die an entsprechend galvanisch getrennten Ausgängen solcher Geräte angeschlossen sind.
Ich hatte in der Firma mal einen Lehrgang von Pepperl + Fuchs zu den normierten Ex- Kennzeichnungen, dass da das Überstehen von Explosionen definiert oder gefordert ist habe ich noch nie gehört. Halte ich persönlich auch für Quatsch. Aber ich kümmere mich auch primär um Trennwandler.
 
@ElGonzales: Eine ATEX Zertifizierung hat nix mit dem "Überstehen" zu tun. Es ist eine EU Richtline. Es ist auch nicht "explosionssicher". Das ist leider wieder Übersetzungsgewurschtel und etwas Dramatik.
 
..... entworfen vom ehemaligen Note7 Entwicklerteam ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!