Warum Russland mit Cyberattacken auf die Ukraine krachend scheitert

Warum konnte Russland in der Ukraine bisher nicht mehr mit Cyberangriffen bewirken? Nach einer Analyse eines Sicherheitsexperten liegt es auf jeden Fall nicht daran, dass der Angreifer es nicht versucht. Vielmehr sei die Ukraine so gut wie kaum ein ... mehr... DesignPickle, Sicherheit, Hacker, Security, Hack, Russland, Cybersecurity, Hacking, Krieg, Ukraine, Hacken, Ukraine-Krieg, Invasion, Ukraine-Konflikt Sicherheit, Hacker, Security, Hack, Russland, Cybersecurity, Hacking, Krieg, Ukraine, Hacken, Ukraine-Krieg, Invasion, Ukraine-Konflikt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nach diesem Krieg wird Russland ein geächtetes Land sein, wirtschaftlich am Boden kriechend und eine militärische Lachnummer. Russland hat Atomwaffen, ist aber sonst ein Entwicklungsland.
 
@FuzzyLogic: abwarten...
 
@ZiegeDotCom: alles deutet darauf hin. Viele werden gleich nervös, weil die Sanktionen nicht sofort ihre Wirkung entfalten. Wenn man sich mal im Detail damit beschäftigt was das für Russland mittelfristig bedeutet, kann man kaum zu einem anderen Ergebnis kommen als dass Russland am A*sch ist.
 
@FuzzyLogic: es deutet einiges darauf hin, auch das Russland immer wieder die Forderung erhebt, die Sanktion zurück zunehmen. Dennoch, niemand kennt die Zukunft... Es ist zwar weit hergeholt aber lass Mal China in Taiwan einmaschieren. Schon geht es ist gegen West und wir befinden uns in einem dritten Weltkrieg. Was ich eigentlich sagen möchte: niemand kann die Dynamik eines Krieges Vorhersagen.
 
@ZiegeDotCom: ja, das ist sehr weit hergeholt.
 
@FuzzyLogic: abwarten... Wir haben schon vieles für unmöglich gehalten. Zudem das nur ein Szenario von vielen
 
@ZiegeDotCom: klar, die meisten haben auch nicht mit einem Angriff Russlands gerechnet, weil es auch keine rationale Entscheidung von Putin war. Von daher kann alles passieren, aber für China macht es strategisch keinen Sinn Taiwan militärisch anzugreifen.
 
@FuzzyLogic: Russland ist eines der Länder mit gigantischen Rohstoffvorräten, mit den größten der Welt. Wenn Deine Prognose wahr wird, dann wird uns das alle böse treffen. Dann sind die aktuellen Preissteigerungen und Lieferengpässe nur der Anfang. Schon jetzt können in Deutschland viele nicht mehr ihren normalen Lebensstandard halten, wenn es so bleibt. Viele Familien kommen aktuell nicht mit dem Einkommen aus und greifen ihre Ersparnisse an. Dabei stehen die gravierenden Einschnitte erst bevor. Experten sagen z.B. dass Familien mindestens 300 Euro im Monat zurücklegen sollten für die Steigerungen bei Miete+Nebenkosten, Gas. Strom, Wasser, ... Wenn es weiter steigt, dann muss man klar sagen, dass sich nicht mehr jeder eine Wohnung leisten kann. Usw. Natürlich wollen wir alle nicht, dass Russland (Putin) gewinnt. Aber Russland (als ganzes Land) komplett am Boden wäre ein Alptraum für uns.
 
@Nunk-Junge: Europa ist abgesehen von Energie, also Gas und Öl, nicht abhängig von russischen Rohstoffen. Außerdem darf man nicht vergessen dass Russland selbst am meisten vom Export dieser Rohstoffe abhängig sind, weil sie immer noch ein Wirtschaftssystem aus dem 20. Jahrhundert haben. Sie werden also von sich aus den Export nicht stoppen wollen und können. Was die aktuellen Preissteigerungen angeht ist schwer zu sagen, ob die auf Dauer bleiben oder nicht. Einige Experten gehen davon aus dass Rohöl gerade eine Preiskorrektur erlebt, würde also heißen dass es bisher viel zu billig war und der Preis dauerhaft hoch bleiben würde. In dem Fall müssen halt politische Lösungen gefunden werden, um dem Problem entgegenzutreten. Es ist ja nicht so dass wir einen völlig handlungsunfähigen Staat ohne finanzielle Spielräume hätten und wir solche Krisen nicht schonmal bewältigt hätten. Von daher: Ja, es kommen einige Herausforderungen auf uns zu. Aber nein, es wird nicht der Untergang des Vaterlandes.
 
Ich sag auch mal "abwarten" ohne Ängste schüren zu wollen !
Ich meine nämlich das Putin jetzt nur noch in die Geschichtsbücher will
(wenn noch einer da ist um sie zu schreiben)
Der Mann wird 70 Jahre alt, ist höchstwarscheinlich krank und sieht auch
das er sein Land unwiederbringlich in den Abgrund getrieben hat.
Auf seine Leute (und sein Volk) hat er schon immer was geschissen,
wenn er sich also denkt "mal einen Atom Krieg riskieren, ich sterb' ja eh bald..."
was sollte ihn abhalten ?

Wir hoffen dann mal das es wieder so einen intelligenten Russen gibt, der NICHT
den Schlüssel umdreht !!

Oder das andere Länder dann auch ohne zu zögern die richtigen Stellen angreifen,
das müsste dann aber so schnell gehen das dieser Putin nur diesen einen Schuss hat.
Auch schon schlimm genug, aber eventuell kann das den "Weltuntergang" noch verhindern.

Weg muss der Mann aber auf jeden Fall !!

cu. Willy3333
 
@Willy3333: "wenn er sich also denkt "mal einen Atom Krieg riskieren, ich sterb' ja eh bald..."
was sollte ihn abhalten ?"

Eventuell, dass dabei seine 2 Töchter auch draufgehen würden?
 
Seit dem Angriff auf ukrainische Steuersoftware (mit NotPetya glaube ich) war auch ziemlich klar, dass die Ukrainer was tun müssen ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Neue Videos zum Thema

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Smart LED Lightbar, RGB Ambient Lamp with 16 Million Colours, Gaming Lamp Sync with Music and Controllable via App, LED Ambient Light for TV, PC, TV, Games Room, Party (Pack of 2)Smart LED Lightbar, RGB Ambient Lamp with 16 Million Colours, Gaming Lamp Sync with Music and Controllable via App, LED Ambient Light for TV, PC, TV, Games Room, Party (Pack of 2)
Original Amazon-Preis
38,86
Im Preisvergleich ab
38,87
Blitzangebot-Preis
33,03
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,83

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!