Sanktionen: Internetblockaden kosten Russland 1,2 Milliarden Dollar

Die Drosselung und anschließende Sperrung des Zugangs zu bestimmten Social-Media-Diensten und Nachrichtenseiten hat Russland im laufenden Jahr voraussichtlich 1,2 Milliarden US-Dollar gekostet. Das geht aus einer Analyse des VPN-Vergleichsportals Top 10 VPN hervor. Wie diese Grafik zeigt, gibt es 2022 weltweit kein anderes Land, das mit diesen Kosten mithalten kann.

Erklären lässt sich dieser hohe Betrag durch die Anzahl der Betroffenen: Rund 113 Millionen Menschen konnten für bislang 543 Stunden nicht auf entsprechende Dienste zugreifen. Kasachstan landet im Ranking von Top 10 VPN auf dem zweiten Platz mit Kosten von 430 Millionen US-Dollar. Der zentralasiatische Staat hatte den Zugang seiner Bürger:innen auf Internetdienste im Zuge der Proteste gegen steigende Treibstoffpreise Anfang des Jahres eingeschränkt. In Myanmar fanden bislang die mit Abstand am längsten andauernden Abschaltungen statt. Rund 3.800 Stunden hielten die Restriktionen vor allem im Chin-Staat im Westen des Landes bis jetzt für etwa 1,6 Millionen Internetnutzer:innen an, was die geringeren Kosten von 198 Millionen US-Dollar trotz längerer Dauer erklärt.

Den Rest der Top 5 belegen zwei afrikanische Länder. In Nigeria wurde das Verbot des Kurznachrichtendiensts Twitter zwar kürzlich aufgehoben, bis zu diesem Punkt entstanden allerdings Kosten von 100 Millionen US-Dollar. Die Abschaltung von ausgewählten Internetdiensten in Äthiopien sorgte bis dato für Kosten von 30 Millionen US-Dollar bei einer Dauer von fast 2.000 Stunden. Auch hier war die geografische Einschränkung für die vergleichsweise geringe Höhe der Kosten verantwortlich, da sich die Einschränkungen auf die vom Bürgerkrieg gezeichnete Tigray-Region konzentrierten.

Lesetipp auf WinFuture: Diese und viele weitere Statistiken, Analysen, Prognosen und Umfragen findet ihr auf unserer großen Infografiken-Übersicht, die nahezu täglich aktualisiert wird.
Quelle: Statista
Mehr zum Thema: Russland-Ukraine-Krieg
Diese Infografik empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben