Facebook und Trump: Intern rumort es gewaltig, Zuckerberg wiegelt ab

Twitter galt lange Zeit als eine Art Steigbügelhalter für Donald Trump, denn schließlich war und ist man das Lieblingsmitteilungsmedium des US-Präsidenten. Doch dem Kurznachrichtendienst riss der Geduldsfaden und man stellte sich gegen Trump. ... mehr... Facebook, trump, Donald Trump, Präsident, US-Präsident Bildquelle: Facebook Facebook, trump, Donald Trump, Präsident, US-Präsident Facebook, trump, Donald Trump, Präsident, US-Präsident Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal sehen, wie schnell der Zuckerberg sein Fähnchen in den anderen Wind hängt, sobald das Elend endlich aus dem Weißen Haus gejagt wurde. Der ist wohl so ziemlich der durchschaubarste Kapitalist von allen.
 
Und in Deutschland wird munter berechtiger- und unberechtigter Weise auf FB zensiert. Top.
 
@divStar: Deswegen Nutzt man dieses alte-Leute-Netzwerk nicht...sorry, aber Facebooks Zeiten in denen es interessant war, sind sowas von vorbei ...allgem. sind viele soziale Netzwerke mittlerweile doch nur noch ein Schauplatz für Influenzer, Fake News und Leuten die anderen zeigen wollen was sie alles dolles haben, mein neuer Pool, meine neue custom XYZ usw....pure Zeitverschwendung.
 
@fieserfisch: stimmt nicht, außerdem bin ich alt und altmodisch und habe eine Aufmerksamkeitsspanne länger als 10Sekunden. Daher nicht TikTok-geeignet.
 
@divStar: Tik Tok ist auch nicht besser. Auch nur Selbstdarsteller und Leute die sich selbst am meisten toll finden...wie gesagt, die meisten sozialen Netzwerke sind verseucht.
 
@fieserfisch: nicht wenn man sich im Griff hat und auch mal hinterfragt wqs da steht...
 
@divStar: LOL mit anderen Worten, du liest etwas auf Fb und hinterfragst es dann mit anderen Quellen, dann kannst du aber gleich die seriösen Quellen nutzen... Ich mach hier aber mal E.o.D.. Mach was du willst, für mich sind die meisten sozialen Netzwerke Teil von Brot und Spiele...
 
@fieserfisch: mag sein - ich kenne halt keine objektiven Quellen, die z.B. Reviews für Zeug machen oder wo man Mal nachlesen kann was um Leben der alten Schulkameradin so passiert. Ich finde beides spaßig. An Meinungsposts beteilige ich mich selten. Hinterfragen tue ich vor allem Infoe, die ich bisher anders empfunden habe. Um alles zu hinterfragen, habe ich einfach keine Zeit.

Du musst ja keine sozialen Netzwerke nutzen - bin auch Jahrelang ohne ausgekommen. Aber jedem das seine. Wobei diese Sichtweise erfordert Toleranz, die man ausnahmsweise nicht selbst einfordert, sondern anderen gegenüber zeigt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr