Neues Surface-Zubehör bei ersten Händlern entdeckt, Release in Kürze

Bei Onlinehändlern in den Niederlanden und Belgien ist jetzt bisher noch unbekanntes Microsoft-Zubehör für die Surface-Reihe aufgetaucht. Dabei handelt es sich zum einen um die überarbeitete Version des Surface Docks und zum anderem um ein Netzteil. mehr... Microsoft, Surface, Dock, Surface Dock Bildquelle: Microsoft Microsoft, Surface, Dock, Surface Dock Microsoft, Surface, Dock, Surface Dock Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe das Dock 1... der Gigabit-LAN-Anschluss schafft aufgrund des internen Anschlusses nur 300 MBit/s. Ich hoffe, dass ist beim Dock 2 besser. Bis jetzt muss ich einen externen USB-C-Adapter verwenden, um auf volle Geschwindigkeit zu kommen.
 
@Chatty: Das kann ich eigentlich nicht bestätigen, ich habe schon mehr als das geschafft.
 
@Chatty: Das kann ich auch nicht bestätigen. Habs gerade extra nochmal getestet. Übertragung einer sehr großen DVD-Image-Datei von meinem NAS auf das Surface. Hatte ne dauerhafte Übertragungsrate von 800-900 MBit. Aber wie Ralf schon geschrieben hat, müssen dafür natürlich auch alle anderen Komponenten sauber mitspielen. Kabel, Router (ist bei mir ne FRITZ!Box 6591 Cable) und auch der andere Rechner (Netzwerkkarte, Festplatte) im Netzwerk, mit dem du Daten austauschst. Beachte außerdem, dass es auch darauf ankommt, wie groß die Dateien sind, die du überträgst. Bei vielen kleinen Dateien verlierst du schon so viel Zeit, während der PC den Zugriff auf die Datei vorbereitet, dass die eigentliche Übertragung von Daten nur noch ein Bruchteil der Gesamtzeit ausmacht - und damit sinkt natürlich dann auch die berechnete, durchschnittliche Übertragungsrate. Und "kleine Dateien" sind bei Gigabit auch schon 50 MB-Dateien.
 
@Chatty Bist du sicher, dass dein Surface die LAN-Verbindung genutzt und nicht das WLAN priorisiert hat? Ansonsten gibt es noch viele weitere mögliche Ursachen : nicht alle Ethernet Kabel Schirmen gleich gut ab und liefern dementsprechend nicht immer den maximalen Datendurchsatz gemäß Spezifikation. Viele für den Heimgebrauch üblichen Router / Switches erreichen Gigabit-Geschwindigkeiten nur unter Laborbedingungen. Hingen bei dir zu dem Zeitpunkt noch andere Geräte am Netz?
 
@RalfM1: Also mit dem externen Adapter klappt es bei mir ja hervorragend... von daher bleibt nur mein Dock als Übel übrig. Ich nutze das Dock mit einem Surface Book 2 und habe das Dock auf die aktuellste Firmware aktualisiert.
Meine "Lösung": Das Dock steht nun im Büro, wo ich kein GBit benötige. Aber aufgrund der Rückmeldungen hier probiere ich es vielleicht nochmal...
 
Sieht zu 99% wahrscheinlichkeit nach nem Release vom neuen Sureface Book 3. Das Netzteil spricht auf jeden Fall dafür, denn so viel Watt braucht kein anderes Surface Gerät. Der Grund für die hohe Wattzahl wird warsl das entladen des high end Book2 bei maximaler Leistung sein
 
Hoffentlich sind die zwei nervigsten Fehler in dieser zweiten Version dann endlich behoben:
1) dass am Dock angeschlossene USB-Geräte zufällig die Verbindung verlieren
2) dass der Standby-Modus von über DisplayPort am Dock angeschlossenen Monitoren nicht funktioniert

So traurig es ist, dass Microsoft das in den letzten Jahren nicht mit Firmware-Updates in den Griff bekommen hat und so falsch es eigentlich ist, sowas jetzt auch noch mit dem Kauf der nächsten Generation zu "belohnen". Aber wenn die beiden Sachen beim Dock 2 nicht mehr auftreten, werde ich das sofort kaufen, um davor endlich meine Ruhe zu haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen