Commerzbank kündigt zeitnahe Unterstützung von Apple Pay an

Über seine sozialen Netzwerke kündigte die Commerzbank an, seinen Kun­den demnächst den Zugang zu Apple Pay zu ermöglichen. Das Geld­institut will sich dabei vorrangig auf die Integration von Kreditkarten kon­zen­trieren, nennt aber noch keinen ... mehr... NFC, Kreditkarte, Bezahldienst, Mobile Payment, mobiles Bezahlen, Apple Pay, Banking, Mastercard, Commerzbank Bildquelle: Commerzbank NFC, Kreditkarte, Bezahldienst, Mobile Payment, mobiles Bezahlen, Apple Pay, Banking, Mastercard, Commerzbank NFC, Kreditkarte, Bezahldienst, Mobile Payment, mobiles Bezahlen, Apple Pay, Banking, Mastercard, Commerzbank Commerzbank

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und warum nur Kreditkarten?Wir wollen eine Unterstützung von EC-Karten! Einige Supermärkte unterstützen Kreditkarten nicht
 
@JasonLA: Dann ab zur Norisbank, die nutzen genauso die Cashgroup und haben ein komplett kostenfreies Girekonto inkl KK.

https://www.norisbank.de/service/applepay.html?kid=i.1.94.01.01.0
 
@JasonLA: Hallo, eine Einbindung von EC Karten hilft Dir an der Supermarktkasse auch nichts, da sich sowohl Apple Pay als auch Google Pay immer als Kreditkarte am Terminal verhalten wird, egal was dahinter angebunden ist.

Die Funktionsweise ist ja bei beidem eine virtuelle Kreditkarte, welche im Hintergrund dann die eingebundenen Karte des Kontos anspricht.

Grundsätzlich ist es doch schön das der Service weiter ausgebaut wird. Die Commerzbank wird dann immerhin schon beides bieten. Apple und Google PAY. Ich finds gut.
 
@neulich: oh, ich hätte gedacht, das funktioniert dann genauso wie als wenn ich die EC Karte per NFC dran halte
 
@JasonLA: NFC technisch Ja, aber Apple und Goofle Pay identifizieren sich als KK, damit das weltweit funktioniert.

Wenn man eine EC Karte hinterlegen kann/möchte, dann bringt das privat erstmal nur den Vor-/Nachteil, dass die Belastung kurzfristig auch auf dem Konto landet und nicht mit der Monatsabrechnung der hinterlegten Kreditkarte. (Ausnahme bilden hier natürlich die Ditrect Debit Kreditkarte, welche auch gleich auf Konto durchbelasten.

Man muss also Frontend und nachrangige Bearbeitung individuell betrachten.

Viele Grüße neulich
 
Ich habe bei der Deutschen Bank (als einer der ersten) seit einem Jahr Apple Pay.
Andere Banken befinden sich da leider immer noch im Tiefschlaf und haben vor einem halben Jahr noch öffentlich getönt, dass Apple Pay bei denen nicht vorgesehen ist.

Die virtuelle Debit Kredit-Karte(n) (Deutsche Bank) ist/sind kostenlos. Keine extra Gebühren.
Abgerechnet werden die Umsätze so, als wärst du mit deiner EC-Karte shoppen.
Im Ausland (in meinem Fall USA) keine extra Gebühren für Auslandseinsatz.
 
@Al Bundy: Entweder Debit- oder Kreditkarte. Mit deiner (Debit)Karte scheiterst du dann spätestens wenn du nen Mietwagen mieten willst...
 
Im Penny kann man auch im Jahr 2019 immer nicht mit KK zahlen, IMMER muss man Bargeld mitführen um dort zahlen zu können. Willkommen im Mittelalter!
 
@BartHD: Nur Bares ist wahres.
 
@Crazylena: Mit Karte hatte ich noch nie das Problem, nicht passend zahlen zu können. Wieso genau sollte ich jetzt immer Bargeld mit mir führen? Ich kaufe in der Regel um die 100€ ein, da macht es wenig Sinn.
 
@BartHD: Fake News! Ich hab mit Amex via Apple Pay schon bei Penny bezahlt. Problemlos.
 
@BartHD: Dann nimm ne Debit/Giro-Karte wie normale Menschen^^
 
@BartHD: Wieso kann man normale Wocheneinkäufe nicht einfach mit Bargeld tätigen?
 
@tombraider: Versteh ich auch nicht - wo es doch letztlich die Übersichtlichkeit der Ausgaben fördert.
 
@bLu3t0oth: Ob ich die 100€ vorher umständlich bar abhole und dann bezahle, oder ob ich die 100€ direkt in bar ausgebe, macht auf dem Kontoauszug keinen Unterschied.

Verstehe nicht, wie das die Übersichtlichkeit erhöhen sollte.
 
@RebelSoldier: Nachtrag: Meinte natürlich "direkt per Karte bezahle". Edit in Mobil leider nicht möglich.
 
@RebelSoldier: Ich bin Altmodisch. Gehalt kommt am 30. Dann werden alle Überweisungen für den Monat gemacht, und der Rest, bis auf den Betrag für 3 Abbuchungen, wird vom Konto geholt. Spätestens am 5. ist das Konto so gut wie auf 0,00 €.
 
@RebelSoldier: Es wäre natürlich zu viel verlangt das Geld für die 4-5 Wocheneinkäufe aufeinmal abzuholen und in die Geldbörse zu legen um dann letztlich die besagte Übersichtlichkeit zu erlangen.
Nein, in diesem Fall bleibst du natürlich genauso kurzsichtig wie vorher und hebst nur 100€ für die eine Woche ab.

Schulnote 4: weil nur die Hälfte der Denkaufgabe richtig gelöst wurde
 
@bLu3t0oth: Eher Schulnote 4 für dich, weil das gar nichts ändert.

Außer natürlich der Tatsache, dass ich dann den ganzen Monat mit hunderten von Euros in der Geldbörse rumlaufe.
 
@RebelSoldier: Also so eine Geldbörse nimmt man dann natürlich auch nur 4x im Monat mit. Sprich: Man hat eine extra!

So weit hast du es dann irgendwie wirklich nicht mit der Vorausschau.
 
@tombraider: Warum sollte ich?
 
@tombraider: Hier haben sie das bezahlen mit dem Handy beim Kiosk und Metzgerei wieder raus genommen,weil es keiner macht
 
@BartHD: Nö, ich habe da schon mit ApplePay bezahlt.
 
@BartHD:
Für viele Touristen ist das leider ein Handicap.
Schuld ist aber nicht Penny, sondern die Kreditkartenunternehmen. Deren Gebührensatzung will nicht jeder mittragen.

Selbst der kleinste Achmed Laden in Frankfurt akzeptiert Kreditkarten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:05 Uhr Smartwatch Blutdruck Fitness Armbanduhr mit Pulsuhren IP68 Wasserdicht Smart watch Fitness Uhr Aktivitätstracker Schrittzähler Schlafmonitor Kalorienzähler Sportuhr Damen Herren für iOS Android HandySmartwatch Blutdruck Fitness Armbanduhr mit Pulsuhren IP68 Wasserdicht Smart watch Fitness Uhr Aktivitätstracker Schrittzähler Schlafmonitor Kalorienzähler Sportuhr Damen Herren für iOS Android Handy
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,50