Unique Pairing bei Sky: Anti-Pay-TV-Piraterie nervt legale Nutzer

Unique Pairing heißt der neue Versuch des Bezahlsenders Sky, TV-Pi­ra­te­rie einen Strich durch die Rechnung zu machen. Damit will Sky nun wirk­sa­mer verhindern, dass die Inhalte des Senders illegal genutzt werden können. mehr... Streaming, Tv, Film, Sky, Sky Deutschland, Sky Q Bildquelle: Sky Streaming, Tv, Film, Sky, Sky Deutschland, Sky Q Streaming, Tv, Film, Sky, Sky Deutschland, Sky Q Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Winke Winke Sky; mit Dank für dein Gestinke, so sollten betroffene Kunden reagieren.
 
Sky tut wirklich alles, um seine Kunden zu verprellen. So schafft man sich selbst ab.
 
Diese Affen führen den SAT-Standard ad absurdum...
Aber wer will dieses Zeug schon sehen?
Sky ist tot und versucht sich jetzt mlt Gängelung noch vor Leichenfledderern zu schützen? Na dann viel Spaß ;-)
 
Wer einmal eine Enigma2-Box genutzt hat, kommt mit einem Sky-Receiver nicht mehr klar.
 
@mulatte: Kann man doch weiterhin nutzen - mit dem Original Sky-CI+-Modul
 
@00Thomas: Wenn man denn eins bekommt. In diversen Foren ist zu lesen, das es von der Tagesform des Callcenter-Agenten abhängt, ob man eins bekommt und ob man es kostenlos oder für 99€ Miete (jeweils plus 12,90 Versand) bekommt
 
Wenn ich nicht, Beruf und Position sei Dank, einen speziellen lebenslang gültigen 19 EUR-Vertrag für das komplette Sky (inkl. BL/Sport/Go etc pipapo) hätte, dann wäre ich schon vor Jahren abgesprungen. Die BL-Sender habe ich nur für Freunde, wenn die mal zum Grillen hier sind und ansonsten schalte ich Sky höchsten 2h im Monat ein. Aber für 19 Euro ... billiger als Kino ... tut es nicht wirklich weh. 19 Euro sind auch meine Schmerzgrenze, für mich schwer nachvollziehbar, wieso sich manche Menschen 80 Euro dafür antun plus vielleicht noch weitere Unkosten. Ich betrachte Sky mehr oder weniger als Ersatz, falls ich mal bei Netflix & Co. nichts finde und dann zappe ich eigentlich auch nur noch durch und bleibe am Ende dann doch auf einen Doku-Kanal stecken, der jedoch parallel auch im UM-PayTV-Paket ist, weswegen ich Sky eigentlich fast gar nicht vermissen würde. Bis auf den Preis, glaube ich, geht es anderen sicherlich ähnlich. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass zu Premierezeiten (Premiere 1 bis 7) oder kurz nachdem Premiere von Sky übernommen wurde, das Gesamtprogramm irgendwie ansprechender war.
 
@SweetFalke: "Irgendwie habe ich das Gefühl, dass zu Premierezeiten (Premiere 1 bis 7) oder kurz nachdem Premiere von Sky übernommen wurde, das Gesamtprogramm irgendwie ansprechender war."

Das habe ich auch gedacht als ich den Artikel gelesen habe. mit dem Namen "Sky" verbinde ich schon lange nichts mher positives. Premiere fand ich damals toll. Aber heute ist der Markt wohl übersättigt.
 
Hoffentlich geht der Dre...sverein bald pleite... Vollkommen am Kunden vorbei
 
@Wolfi_by: Wie verbittert muss man sein, so einen Erguss von sich zu geben. Musst es ja nicht nutzen.
 
@Wolfi_by: Was genau hättest du davon, wenn Sky pleite wäre?
 
Es ist relativ einfach, hinnehmen oder mit den Füßen abstimmen und einfach mal kündigen und verzichten. Es ist ja zu respektieren, dass man sich vor Piraterie schützen will / muss, aber alles hat dann irgendwo auch doch seine Grenzen.

Mein Abo ist schon seit über einem Jahr beendet und es geht, ganz einfach, man stirbt nicht ohne Sky. Ein vernünftiges Online-Angebot zum fairen Preis und ich wäre dabei, natürlich unter der Voraussetzung, dass man auch Apps für Plattformen wie Amazons Fire TV usw. anbietet.

In so einem Fall bräuchte man sich nämlich keine Gedanken über irgendwelche Sky Hardware zu machen.
 
@RollinCHK: Schutz vor Piraterie ist ok, aber niemals auf Kosten der zahlenden Kunden! Firmen die das nicht kapieren haben kein Mitleid verdient ... ich habe mein Sky gekündigt als sie die Karten mit dem Receiver "verheiratet" haben ... ich stell mir doch kein Heimkino mit HTPC und eigener Kopfstation hin um dann son poppeligen Skyreceiver nutzen zu müssen.

Tja Sky wer mein Geld nicht will, hat eben Pech gehabt ... die Alternativen nehmen meine Kohle gerne.
 
Ich hab es nur noch wegen den Kindersendern. Auf geschnittene Movies mit geringer Datenrate stehe ich eh nicht.
 
Der selbe Schwachsinn, wie dass man bei Sky Go nur auf 4 Geräten angemeldet sein darf und diese (ich glaube) nur alle 60 Tage zurücksetzen kann....Wer kommt bitte auf so einen Schwachsinn?!? Schauen darf man ja eh nur auf einem oder zwei. Mein Netflix Account ist nur bei mir auf 2x Handy, 2x Fire TV Stick und 3 PCs angemeldet und da sind die Geräte meine Schwester noch nicht mal dabei. Trotzdem können wir nur auf 2 Geräten max. schauen.
Aber wie Sie meinen, schafft euch nur selber ab :D
 
Von Sky lizensierte Receiver sind kopiergeschützt und Aufnahmezeit begrenzt. Nutzlos, wenn man seine Filmaufnahme Sammlung nicht archivieren kann.
Die Drittanbietern Receiver konnte man mithilfe Oscam oder CCCam ohne Kopierschutz aufgenommen werden.
 
@Deafmobil: Also ich kann mit meinem Vu+-Receiver immer noch aufnehmen und archivieren - wenn ich das denn wollen würde. Und das ohne Oscam oder CCCam.
Einfach das Sky-CI+-Modul verwenden - tut ganz wunderbar in nem Enigma2-Receiver - ja es ist nicht mehr ganz so frei wie früher, aber absolut erträglich.
 
@Deafmobil: Der Zug ist wohl abgefahren.
 
oha..na dann bye bye CS mit meiner Coolstream + doscam und .... :( also bis jetzt lief es!
 
Dann hat die Piratenszene ja wieder was zum Tüfteln. Mehr fällt mir nicht dazu ein. Hab nur einmal versucht mir zwecks GoT das sky ticket zu holen (was dann mit der Altersverifikation irgendwie nicht geklappt hat.) Als es nicht ging hab ichs mir wo anders besorgt.
Sky wird demnächst aber wahrscheinlich relevanter weil HBO Max vorerst nicht in DE kommt und daher alles an die Skytocherfirma lizensiert wird.
 
In Zeiten von Netflix und Co. verstehe ich nicht wie man noch für Sky so viel Zahlen kann.
Sky würde sich selbst einen großen Gefallen tun wenn sie sich vom Linearen Fernsehn verabschieden und nur noch auf Streaming setzen würden. (Zum teil machen sie das ja auch schon)
Mit einer APP auf Android TV, Apple TV, IOS, Android, Windows usw. ist es wesentlich einfacher die Leute zu erreichen einen Kopierschutz zu integrieren und auch noch günstiger das Ganze anzubieten.
Für viele ist Fußball bzw Sport generell der einzige Grund für Sky, für die hoffe ich das sich das irgendwann mal ändert und man zb. bei DAZN alle Spiele sehen kann.
Zum Glück interessiert mich das nicht und ich kann mir so Prime, Netflix und in Zukunft Disney+ leisten und zahle immer noch weniger als der Typische Sky Abonnent.
 
@crazyus: Das schlimme an DAZN oder Eurosport ist, dass man sieht wie gut eine Fußballübertragung sein kann. Kein Boulevard, keine künstliche Dramaturgie, einfach sachlich und fundiert.
 
Ich bin zwar kein Freund der Politik der Großkapitalisten aber warum soll ich mich jeden Tag hinsetzen und überlegen was für ein Streaming Anbieter heute für mich das Richtige hat.
Das hört sich so zurückgeblieben an. Achja die neue Generation.
 
@Latschuk: das ist doch das schöne daran, dass man gar keinen Streaminganbieter nutzen muss. Deswegen kann man ganz entspannt damit leben.
 
Nix von der Videospielindustrie gelernt?
 
Das sind dieselben Stilblüten wie auch schon vorher mit den ganzen Kopierschutzmethoden bei Filmen - nur die ehrlichen Zuschauer werden von den zwangseingeblendeten Hinweisen gegen Raubmordkopierer genervt, diese dagegen sehen die Filme nicht nur kostenlos sondern auch ohne solche Hinweise...
Auf eine Technik noch mehr (restriktive) Technik zu werfen und dabei am Kunden vorbei zu entwickeln, hat noch nie wirklich funktioniert und erhöht nur die Komplexität, Undurchschaubarkeit und Wartungsintensität für alle Beteiligten.
 
Bedankt euch bei den vielen Schwarzsehern. Ist doch klar das Sky zu solchen massnahmen greift. Ob es was bringt wird sich zeigen. ich bin mit meinem Sky-Q-Receiver sehr zufrieden.
 
"dass das entschlüsselte Signal abgegriffen werden kann" ist nicht ganz richtig da Linux Kisten mit geklauten CI+ Zertifikaten weiterhin mit dem CI+ Modul umgehen können und die Beschränkungen über Board werfen so dass hier eine Aufnahme unverschlüsselt funktioniert.

Ihr meint warscheinlich eher das geneieren eines Decrypting Keys.
 
Sonderkündigungsrecht? wenn die Sowas nur einen Monat vorher ankündigen ...
 
@DRMfan^^: Wohl eher nicht
 
Würden die, die jetzt per Sharing Sky sehen, sich wirklich ein Abo holen? Ich glaube nicht, daß da positive Effekte raus kommen.
Wenn man einen eigenen hochwertigen Receiver hat wird es schwierig, in Mietwohnungen einen weiteren SAT-Anschluß zu bekommen. Vom Fernbedienungshaufen ganz zu schweigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr USB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehrUSB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40