Xiaomi Redmi Note 8(T) mit 48 Megapixel kommt für 199 Euro zu uns

Der chinesische Hersteller Xiaomi plant offenbar die baldige Einführung der Standard-Version des Redmi Note 8, bei der man zu einem noch günstigeren Preis eine Reihe der Premium-Features des kürzlich gestarteten Pro-Modells erhält. mehr... Smartphone, Xiaomi, notch, Redmi, Quadcam, Xiaomi Redmi, Xiaomi Redmi Note 8, Xiaomi Redmi Note 8T, Xiaomi Redmi Note 8 T Bildquelle: Xiaomi Smartphone, Xiaomi, notch, Redmi, Quadcam, Xiaomi Redmi, Xiaomi Redmi Note 8, Xiaomi Redmi Note 8T, Xiaomi Redmi Note 8 T Smartphone, Xiaomi, notch, Redmi, Quadcam, Xiaomi Redmi, Xiaomi Redmi Note 8, Xiaomi Redmi Note 8T, Xiaomi Redmi Note 8 T Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da gehts sie wieder los, die Modellflut von Xiaomi. Redmi Note 8 Pro, Note 8 (T), wer weiß was sie sonst noch auf den Markt werfen.
 
@Romed: Ich beobachte schon seit >8 Jahren die Entwicklung von XIAOMI & Co. aber in letzter Zeit ist wirklich ein Hype entbrand.
Aber ich finde es geht sogar noch mit der "Modell-Vielzahl". Das ist bei anderen großen Herstellern, die den globalen Weltmarkt abdecken nicht anderst.
In Indien, China & Europa hat man nunmal unterschiedliche Ansprüche. Da steckt auch des Öfteren unter dem gleichen Namen eine andere Hardware. Bei den Galaxy Smartphones kommt es ja auch auf die genaue Modellbezeichung an "GT-... blabla" an.
 
@sorix: Ich hatte eher gemeint, die Geräte die sie auf den europäischen Markt bringen wie das Mi9, Mi9 T, Mi9 SE, Mi9 T Pro, Mi 9 lite.
Diese Geräte unterscheiden sich oft nur minimal von einander sie es einmal mit Pop Up Kamera, dann wieder mit Tropfen Notch, Speicher (nicht) erweiterbar, mit/ohne NFC....

Das gute an Xiaomi ist, das die Geräte relativ zeitnah updates bekommen.

Was mich eher stört besonders bei anderen Herstellern ist, dass es durch die vielen verschiedenen Modelle oft lange dauert bis diese überhaupt ein update bekommen. Würden sie etwas weniger Geräte auf den Markt bringen, könnten sie sich viel Aufwand für Updates sparen und die Geräte schneller versorgen.
 
@Romed: finde ich gut denn ich suche aktuell ein Smartphone mit einer Kamera die mindestens der des huawei p20 pro ebenbürtig ist und max 200€ kostet. Dieses Smartphone scheint genau das zu sein was ich suche. Jetzt muss ich nurnoch mehr Details zur notch (am liebsten garkein Rand) und den fingerscan (am liebsten im Display) wissen, dann könnte das mein nächstes Telefon sein.
 
@Hamburger88: Das Gerät wird sicher wie die Pro Version eine Tropfen Notch haben und den Fingerscan auf der Rückseite.
 
@Romed: mist. Rückseite bringt mir leider wenig...
 
@Hamburger88: Warum unbedingt Fingerscan auf der Displayseite? Welchen Vorteil hättest du. Bei meinem RedMi Note 5 Pro ist er auch auf der Rückseite und funktioniert prima.
 
@Romed: gibt Menschen die ihr Smartphone gerne auf dem Tisch liegen haben und im Augenwinkel mitbekommen wenn es eine neue Nachricht gibt. Dafür eignet sich sehr gut ein Display mit always on und/oder eine Benachrichtigungs-LED. Dann lege ich kurz den Daumen drauf und entsperre. Die restliche Zeit hängt mein Smartphone im Auto an der Magnet Halterung. Auch da möchte ich da Handy nicht erst abnehmen müssen um es entsperren zu können. Nein Gesicht scan bringt mir im Auto nichts oder soll ich mich verrenken? Also scan vorne is ganz klar von Vorteil. Im Display ist ein nettes gimmick. Als Nerd stehe ich auf gimmicks. Habe mir jetzt das xiaomi mi a3 bestellt. Das bietet da alles für unter 200€.
 
@Hamburger88: für einen Displayscanner schaue mal in die Richtung des Mi 9T.
Leider teurer als 200 Euro.
 
@Mixermachine: xiaomi mi a3 hat es und kostet unter 200€ und ist nun bestellt. Danke
 
@Romed: gibt's vom Samsung Galaxy S10 nicht auch drei Versionen? Bei Apple sehe ich aktuell auch nicht durch. Da scheint es für mich wie dir bei Xiaomi zu ergehen. Ich bin bei Xiaomi gut im Bilde und finde 2 bzw 3 Varianten jetzt nicht unüblich, wenn andere das eben auch machen.
 
@Spill: Samsungs Galaxy Reihe hat doch auch 10 verschiedene Ausprägungen
 
Wie sieht denn die Update Politik aus? Insbesondere bei den Sicherheitspatches? Kommen die monatlich Zeitnah?
 
@Crazylena: Also ich habe selbst ein Xiaomi Gerät (Mi8) und ich bin wirklich sehr überrascht wie oft ich System-Updates bekomme. So viele hatte ich bei noch einem anderen Hersteller. Sicherheits-Update hier, Android-Update dort usw. Wenn die das so beibehalten bleibe ich lange Kunde.
Hört sich vielleicht ein bisschen wie Fan-Boy Geschwafel an, aber ich bin wirklich happy damit. Flott sind die Geräte auch noch. Mein Mi8 rennt wie der Teufel.
 
@Apes: hier und da beantwortet meine frage leider nicht ausreichend.

Der Sicherheitspatch für Oktober muss auch spätestens Ende Oktober da sein.

Ansonsten stellt unsere Dienst Software auf den Smartphones den Dienst ein.

Android Updates sind irrelevant, da die Geräte eh im 18 - 24 Monatsrhytmus getauscht werden.
 
@Crazylena: Beim MiA2 gibt es monatliche Updates.
 
@Crazylena: Habe auf meinem Xiaomi Mi 9 SE aktuell den Sicherheitspatch von August drin, ein neueres Update wird mir aktuell nicht angeboten.
 
@Crazylena: Auf dem Mi9 (Global Rom) kommen die Sicherheitsupdates leider nur sporadisch. Kurz vor dem Update hängt man i.d.R. so 2 - 3 Monate hinterher. Das muss besser werden. Ansonsten ist MIUI echt top!
 
@Crazylena: habe das September update gestern bekommen.
 
also ich hänge mit meinem Mi9se noch immer auf dem Sicherheitspatch 1.8.2019 - war für mich das erste und letzte MIUI Smartphone von Xiaomi - die MiA1-3 Reihe mit Android One ist eine gute sache von Xiaomi aber da müssen sie ja immer aktuell liefern !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:15 Uhr Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001
Original Amazon-Preis
39,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 58% oder 22,99