Apple iPhone 11: So soll das neue iOS-Smartphone aussehen

Neue Bilder des kommenden Apple iPhone XI sollen das Smartphone nun in voller Pracht zeigen. Basierend auf aktuellen Gerüchten und Leaks trifft man hier auf eine markante Triple-Kamera und ein nur leicht auf­ge­frisch­tes Gehäuse samt Notch-Display ... mehr... Apple, Smartphones, iPhone 11, Renderbild, iPhone XI Bildquelle: OnLeaks / CashKaro Apple, Smartphones, iPhone 11, Renderbild, iPhone XI Apple, Smartphones, iPhone 11, Renderbild, iPhone XI OnLeaks / CashKaro

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Kamera - Um Gottes Willen...
 
@Labidium: Ich bin wirklich ein Apple Fan, aber das Ding da hinten an dem Gerät sieht aus wie ein Tumor! Kann man die nicht in der Mitte alle nebeneinander oder untereinander anordnen? Meinetwegen auch wie beim aktuellen iPhone und noch eine Kamera da drunter. Da muss doch jemand bei Apple mal Nein sagen? Wieso orientiert man sich nicht an der Designsprache des aktuellen iPad Pro? Das ist ein echt schönes Gerät!
 
Ziemlich unsexy. Dann lieber weniger Linsen und schlechtere Bilder.
 
@Qemm386: sie hätten die Linsen einfach nur wie ein normaler Mensch anordnen sollen, z. B. in einer Linie, und nicht gefühlt völlig wahllos auf der Rückseite. Das ist bei weitem die hässlichste Kamera-Assembly, die ich bei einem Apple-Phone gesehen habe. Geht gar nicht.
 
@Qemm386: 99% verpacken es eh in ein kondom, so what!?
 
Das sind doch schon die dritten Bilder "des neuen iPhone 11"...
 
Ein iPhone X oder XS macht sicher keine schlechten Bilder. Ich verstehe den ganzen Hype um die Kamera nicht. Profis nutzen doch kein Handy sondern eine 2000 € teure Spiegelreflex.
 
@Allsop42: Guck dir doch Instagram und den ganzen Rotz an, alle verpacken ihr erbärmliches Leben in kurze Hochglanzfotos... und der Großteil glaubt diesen scheiß auch noch.
 
@Cosmic7110: Was stimmt denn mit euch nicht? Der erste sagt "gut ist gut genug", Schluss mit dem Fortschritt, schleppt halt eine Spiegelreflex durch die Gegend. Der nächste meint, dass jeder der Fotos in guter Qualität schätzt ein Insta Junkie ist. Das P30 Pro hat einen 5fach Zoom und coole Bilder im Dunkeln. Wer würde diese Verbesserung denn nicht zu schätzen wissen? Warum sollte die Verbesserung aufhören? Ihr müsst es ja nicht kaufen, eure Aussagen könnten von Waldorf und Statler sein.
 
@Matico: wer kennt denn heute noch Waldorf und Statler? Aber geiler Vergleich! =,D
 
@Matico: Was fürn Fortschritt? Ich bin jeglichen KlimmBimm zu haben der das leben einfacher macht... Bei Cameras in Mobilfunkgeräten trampeln wir seit Jahren auf der Stelle weil das Soll erfüllt ist... da das aber nicht Reicht um Kevin und Chantal n Smartphone zu verkaufen muss man immernoch einen draufsetzen. Und nein, diese Dinger kommen nichtmal Ansatzweise an richtige Kameras heran, das sieht man spätestens dann wenn die Bilder mal etwas größer gezeigt werden als nur auf den mickrigen Handyscreens.

Ich weiß dass ich es nicht kaufen muss, du hast den Sinn einer Kommentarspalte aber schon verstanden?
 
@Cosmic7110: Du hast nicht geschrieben, dass du es nicht brauchst. Du hast jetzt wiederholt gemeint, dass ein Handy mit immer besserer Kamera nur für Instagram Chantalle spannend ist. Und das ist und bleibt eben Blödsinn. Vielleicht ist dein Soll erfüllt. Das ist ok. Ich wünsche mir 10x Zoom und perfekte Bilder im Dämmerlicht. Und selbst dann darf es gerne besser werden.
 
@Matico: Und warum kaufst dir nicht entsprechende Technik dafür? warum muss man ein Smartphone damit aufblasen?
 
@Cosmic7110: Weil man die "entsprechende Technik" eben nicht permanent mit sich rumschleppt oder rumschleppen will.
 
@Cosmic7110: Exakt was ZappoB sagt. Das Smartphone habe ich immer dabei. Mail Client, Social Media, Musik, Video, Fotos, Dateien, Gaming, Online Banking, Navigation, Fitness Tracker, Penispumpe...ich könnte ewig weitermachen. Das Schweizer Taschenmesser der IT. Und das wird immer besser. Und das ist auch gut so.
 
@ZappoB: was machst du denn wenn das Handy das kann ;)
 
@Cosmic7110: OK, hast mich eiskalt erwischt, ich muss das anders formulieren! =D
 
@Cosmic7110: Ich gebe dir da völlig recht. Die Dinger können viel und sehr viele Dinge besser als Kamera zu sein. Ein Schweizer Taschenmesser kann auch viel, würde aber nie den Anspruch erheben, die komplette Werkzeugkiste oder ein hochwertiges Küchenmesser zu ersetzen. Dem Thema Kamera sind schlichtweg physikalische Grenzen gesetzt, welche heutzutage durch KI verschleiert werden...zumindest bei der Bildqualität. Viel offensichtlicher sind die haptischen Defizite gegenüber einer echten Kamera. Wer schon mal eine echte Spiegelreflex-Kamera mit den entsprechenden Objektiven in der Hand gehalten hat, weiß, dass dies ein ganz anderes Fotografieren ist. Und das gepaart mit der wesentlich besseren und unverfälschten Bildqualität, spricht beim ernsthaften Einsatz immer noch für eine DSLR und das wird sich auch mittelfristig nicht ändern.
 
Was hilft denn immer das ganze mit neuen Designs, wenn Apple es nicht mal ENDLICH schafft, einem iPhone einen "anständigen" Akku einzubauen. Die Geräte werden von Jahr zu Jahr teurer, und technisch gesehen hat sich da auch ne Menge getan, aber nie sind die Akkus wirkllich mal GROß geworden. Das nervt total. Solange sich da nix tut, bleib ich bei dem Schritt zurück nach Android, obwohl ich davor Jahre lang nur iPhone hatte. Aber im Vergleich zum Preis ist wie ich finde, wichtige Dinge wie Akkus einfach nicht mal angemessen verbessert worden. Schade.
 
@NordmoleX: Dann hast du wohl nicht aufgepasst. Seit iphone X und X+ sind die Akkus deutlich größer geworden
 
@NordmoleX: Mein iPhone 10 hält immer noch zwei Tage durch, für mich ist das eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger.
 
@NordmoleX: Das XR verpasst?
 
@ZappoB: XR 2942 mAh , XS 2658 mAh und XS MAX 3174 mAh. Das soll jetzt was sein ??? Für die Preise lächerlich. XR ist vielleicht allgemein preislich nicht sooo schlecht (für Apple Verhältnisse), aber bei der Auflösung... 1792×828 px ... für ein Gerät was in der Grundausstattung fast 800 Euro kostet. Witzlos !

Come on... Glaub mir, ich war auch Jahre lang ein begeisterter Apple User (und bin erst kürzlich wieder zurück nach Android (nur fürs Smartphone, beim Tablet geht mir trotzdem nix über das iPad!), aber die Preise stimmen echt nicht mehr mit dem was geboten wird. Kameras sind nicht alles, genau so wenig Face ID und so was. Wenn die Akkus nicht anständig mitwachsen (wir sind im Jahr 2019!), was soll es dann bitte ???
 
@NordmoleX: Was du bei deinem ganzen mAh-Rant vergisst ist die Tatsache, dass die Geräte durch effizientere Chips und Komponenten und optimiertere Software dann trotz nicht viel größerem Akku länger halten.

Bin im Prinzip ja bei dir. Aber rein auf die nackten mAh-Zahlen stieren reicht einfach nicht aus. Und das gilt nicht nur für Apple... ;)
 
@RebelSoldier: Es geht, glaube ich, nicht um das Verhältnis Akku-Größe/Laufzeit, sondern darum, dass andere Hersteller in wesentlich preiswertere Geräte wesentlich größere Akkus verbauen. Mein Honor View 20 läuft mit seinen 4.000 mAh 2-3 Tage bei normaler Nutzung und das trotz Top-Ausstattung. Was hindert Apple daran, wenigstens in den Top-Modellen auch 4.000 mAh zu verbauen?
 
Die breiten Ränder, der Irrweg mit der Notch, die Kameras. Irgendwas läuft bei Apple gewaltig schief.
 
@merovinger: Das sieht wirklich fast ein bisschen Retro aus und ist 2019 alles andere als ein Hingucker.
 
@merovinger: Die breiten Ränder finde ich ausnahmslos perfekt, denn randlos sieht zwar toll aus, ist aber extrem unpraktisch. Die Notch haben komischerweise ALLE nachgemacht, die Kameras sind aktuell reine Mutmaßung, ich kann mir die Anordnung inkl. LED-Licht so nicht vorstellen.
 
@ZappoB: den Notch haben alle als Übergangslösung gemacht und mittlerweile ist er nur noch paar mm breit, nur für die Kamera oder ganz verschwunden. Bei iPhone ist er aber immer noch riesig, da sie ja unbedingt faceunlock mit mehreren Kameras machen müssen. Ist zwar nett, aber designmäßig schrecklich.
 
@AlexejV: Über die Breite der Notch beim X1 wissen wir doch noch gar nichts. Der "Designer" der Bilder hat einfach den Screen der aktuellen Modelle genommen...
 
@AlexejV: dafür ist FaceID im Gegensatz zu vielen der Konkurrenzlösungen einigermaßen sicher und zuverlässig. Ohne den Structured Light Sensor würde es im dunkeln nicht so gut funktionieren und könnte sich wie viele andere Systeme mit nem Bild austricksen lassen. Dann doch lieber die Notch.
 
@ZappoB: Nur weil viele die Notch nachbauen macht es sie ja lange noch nicht besser. Bei Vollbildanwendungen, was so ziehmlich jede Anwendung sein dürfte, stört sie noch immer. Und wenn man mal Filme schaut, ja das tue ich ab und zu auf dem Smartphone, ist das Teil absolut nervig.

Der einzige Vorteil ist dass die Hersteller, gesetzlich abgesichert, eine größere Bildschirmdiagonale nennen dürfen, weil bei der Berechnung die Notch nicht berücksichtigt werden muss.
 
also da muss ich sagen, dass ein Balken a la S10 oder Xs schöner aussieht als solch ein großes Quadrat.
 
@bmngoc: Es ist zu nah am Logo. Das sieht nicht ästhetisch aus.
 
Apple schläft tief und fest...
Werde nach 10 Jahren iPhone nun definitiv mal wechseln.
 
@MassimoF: Mit dem P30 pro habe ich auch gedacht, es wäre ein für mich interessanter iPhone-Konkurrent... bis ich es verwendet habe. Die Fotos sind genial, die Videos wie von einem absoluten Billig-Handy und die rigorose Wir-killen-alle-Hintergrund-Apps-Energiespar-Orgie ist mit Messengern echt unbarmherzig. Und nicht deinstallierte Bloatware ist auch noch drauf. Für mich ist das iPhone immer noch der beste Allrounder, auch wenn es nicht mehr in jeder Disziplin jedem anderen Smartphone überlegen ist. Aber wie wir Franken sagen: bassd scho.
 
@ZappoB: Sorry, aber dann hast du es nicht richtig getestet....
Die Videos sind gut. Ok, es geht besser aber sie sind keinesfalls schlecht.
Das Energiesparen kann man konfigurieren und die Bloatware (wenn man sie so nennen will) lässt sich per ADB deinstallieren (Ja sogar die Google Apps)
https://forum.xda-developers.com/mate-20-x/how-to/guide-remove-apps-adb-t3870727
Ich weis es ist für das P20, funktioniert beim P30 aber genauso!
 
@Chris.Pontius: Die Videos waren schlecht, zumindest viel schlechter, als ich es in dieser Preisklasse (und bei den Kameras) erwarten würde, die Energiespareinstellungen haben nicht richtig funktioniert, so wurde z.B. Telegram permanent geschlossen, obwohl ich es in den Einstellungen als Ausnahme konfiguriert habe. Ob per "Trick" die Apps deinstalliert werden können, war dann nicht mehr großer Bestandteil der Recherche, ich hatte das Gerät nur ein paar Tage.
 
Uff, also, ich bin zwar kein Apple-Hater, aber ganz im Ernst: das ist hässlich!
 
@Jengo: Das Design ist auch NOCH nicht von Apple ;)
 
Mit Flaschenöffner-Notch. Altbacken.
 
Je länger Steve Jobs tot ist, desto mehr merkt man wie sehr das Genie Apple war. Ich habe auch Apple Produkte aber das ist designtechnisch ein fail sondergleichen. Ich fand das bei den Androiden schon nicht gut und bei einer Firma, für die Design alles ist, schon erst recht nicht.
Ich würde sagen "One more thing too much"...
 
Apple verlangt immer viel Geld allein für das Design, aber wo ist es hin das Design, dass sich von der Masse abhebt? Ich kann es nicht mehr erkennen.
 
Ihr wisst schon, dass ihr hier über ungelegte Eier diskutiert? Die News besteht fast nur aus, soll, könnte und voraussichtlich.
 
@bebe1231: #bestofwinfuture
 
OMG...Apple gehen die Ideen aus!!
 
Ich fand die Notch eh schon so grässlich, dass die hässliche Kamera das Aussehen nicht noch weiter verschlimmern kann ;)
 
1. Die Notch-Aussparung ist immer noch da! Die Innovation bleibt komplett auf der Strecke! No GO!!!
2. Diese Anordnung der drei Kameras auf der Rückseite ist der Beweis einer unübertrefflichen Häßlichkeit, so dass der Designer dringend einen neuen Job suchen muss. No GO!!!
3. Die breiten Ränder auf der Vorderseite scheinen ebenso nochmal zu kommen! No GO!!!

Apple wird das gleiche Schicksal wie Nokia damals ereilen! Irgendwann werden die hochbezahlten Manager merken, ohhh wir haben einen riesen Scheiß gebaut, die Erwartungen des Marktes der Nutzer komplett verschlafen und ignoriert! Danach rollen wieder einmal die Köpfe!

Wenn die Spekulationen sich bewahrheiten, werde ich als einer der treuesten IPhone Nutzer jetzt nach 10 Jahren, dieses häßliche Teil von IPhone 11 nicht bestellen und wahrscheinlich auf Samsung S10 umsteigen! Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es mindestens 70% der IPhone Nutzer ähnlich gehen!!! Echt traurig!

Steve Jobs wird sich im Grabe umdrehen!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles