Noch ewig Nische: Marktforscher sehen kaum Zukunft für Faltphones

Die ersten Smartphones mit Faltbildschirm sind noch nicht auf dem Markt, da wird schon laut über die wirtschaftliche Zukunft solcher Produkte debattiert. Gegen die euphorischen Prognosen der Hersteller stellen sich jetzt die Marktforscher von ... mehr... Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Xiaomi Mi Flex, Xiaomi Mi Fold Bildquelle: Xiaomi faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Xiaomi Mi Flex, Xiaomi Mi Fold faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, Xiaomi Mi Flex, Xiaomi Mi Fold Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich auch nicht, bin ich nun ein Marktforscher oder auch Analyst?
 
@testacc: Ich war bisher auch skeptisch, aber wenn die Gartner-Analysten kaum Zukunft für Faltphones sehen, dann liege ich sicher damit richtig wenn ich den Faltphones eine glorreiche Zukunft voraussage... :-)
 
brauche es auch nicht
 
Den schwachsinn braucht auch niemand.
 
@mTw|krafti: Doch würde ich schon nehmen und einige andere auch.
Wenn das Konzept Funktioniert und Zuverlässig ist und keine zu erwartende Bruchstelle durch das "Falten" enthält ich hoffe nur das es nicht ein Exclusiv Samsung ding wird weil deren Mist will ich eigentlich nicht.
Derzeit hab ich neben Smartphone ein Lenovo Yoga dabei was mich mitunter schon stört da wäre ein 5Zoll Phone was sich auf 10 Zoll Aufklappen lässt eine super Sache.
So denken viele Speziell Leute die viel Unterwegs sind.
 
Lol, Gartner. Etwa die Gartner-Analytiker, welche ständig behaupteten Windows Phones werden groß rauskommen?
 
@MatnacWolf: Ja genau die! :-))
Gartner hat nach dem Nokia-Kauf vorausgesagt, dass Windows Phone im Jahr 2015 die Nummer 2 unter den Smartphones sein wird mit über 20% Marktanteil:
https://www.laptopmag.com/articles/10-worst-tech-predictions-of-all-time
:)
 
@MatnacWolf: Man muss aber auch sagen, das man nicht hätte ahnen können, das MS sich quasi selbst torpediert.
 
@L_M_A_O: Nein, hat ja auch nur nur das halbe Winfuture-Forum hier vorausgesagt - und wurde dafür von der anderen Hälfte niedergeminust... ^^
 
@moribund: War aber auch ein geniales BS und wenn die Leute das hier gemocht haben, dann glaubt man gerne an den Analysten ;)
 
@L_M_A_O: Klar war das BS nicht schlecht (und eine dritte Alternative zu Android und iOs wäre super gewesen), aber das ist nun mal nicht Ausschlag gebend für den Erfolg/Mißerfolg hier.
Das wollte damals schon niemand verstehen.
Stattdessen wurde regelmäßig "das Jahr des Linu... ahem... Windows Phones" vorhergesagt. ^^
 
Der Preis wird in fünf Jahren bereits ziemlich gesunken sein, eine Lösung gegen die Kratzeranfälligkeit wird es bis dahin sicherlich ebenfalls geben. Ich sehe keinen Grund darin warum Falt-Phones, nach Ausmerzen dieser zwei Schwächen, nicht deutlich mehr Marktanteile für sich erobern können.
Heutzutage haben sehr viele Menschen nur noch ihr Phone und besitzen höchstens noch ein Tablet, während ein PC oder Notebook in vielen Häusern gar nicht erst mehr zu finden ist. Unter dieser Berücksichtigung ist ein Falt-Phone daher das ideale Gerät für all diese Leute, mich eingeschlossen.
Natürlich wird die Mehrheit auf dieser Seite anderer Meinung sein, da die Zielgruppe dieser Seite eher eine andere ist (Desktop-User und PC-Gamer).
 
die News sollte man in 5 Jahren nochmal rauskramen. Meistens waren diese Voraussagen doch eher daneben.
 
Welches Problem lösen diese Geräte? Sehe in Alltag nur sehr wenige Situationen in denen so eine Konstruktion sinnvoll wäre.
 
@FuzzyLogic:
- das zu kleine Smartphone Display,
- Tablet der nicht in die Hosentasche passt,
- keine zwei Gerät mehr im Wechsel,
- "Smartphone" mit dem man auch arbeiten kann (je nach OS mehr/weniger).
 
ah... kannste knicken...
 
Gartner... Die meinten, Google Glass sei das "next big thing" und der PC sterbe (und das schon seit Jahrzehnten nachdem immer wieder ne Meldung wert von denen)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen