Apple stellt Magazin-Abodienst News+ vor - Soll auch in Europa starten

Apple hat soeben mit News+ einen neuen Abonnement-Dienst für Nachrichten und vor allem Magazin-Inhalte vorgestellt. Gegen eine feste Gebühr in Höhe von 9,99 Dollar sollen die Kunden darüber Zugriff auf eine umfangreiche Auswahl von Zeitschriften bekommen. mehr... Apple, Apple News+, Apple News, Apple News Plus Bildquelle: Apple Apple, Apple News+, Apple News, Apple News Plus Apple, Apple News+, Apple News, Apple News Plus Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple News+ ist also das was bei Android mit Readly gibt
 
@Blue7: Nein, der Ansatz ist eine Kombination aus Google News und Readly
 
@Blue7: Apple mit den News ist da doch etwas komfortabler und besser umgesetzt.
Apple macht es wie immer erste später, dafür durchdachter.
 
@tigerchen09: "Apple macht es wie immer erste später, dafür durchdachter."

Die kommen irgendwann mit einem alten Hut um die Ecke, der ist allerdings fünfeckig und mit Blattgold überzogen und sagen dann: "Hey, wir haben den Hut erfunden!"

Ja, du hast recht...
 
@Torchwood: Mit dem Unterschied, dass sie nicht behaupten ihn erfunden zu haben: Die sagen einfach, "wir haben den ultimativen Hut", und den können sie dann teuer verkaufen, weil sich die Leute "überzeugen" lassen.

Sage ich als einer, der als einziger in der Familie KEIN iPhone nutzt ;-)
 
Also 10 Euro für News+, dann nochmal wahrscheinlich 10 Euro für dieses Arcade und dann 10 Euro für tv+, neben Apple Music und iCloud
Die müssten sowas wie Apple Prime machen meiner Meinung nach
 
@Yetiries: nicht unbedingt: da jeweils alle an der Familienfreigabe Beteiligten die Abos kostenlos mit nutzen können rechnet sich das sicherlich für viele.
 
@Yetiries: Und? Es sind ja auch ganz unterschiedliche Dienstleistungen. "Früher" hätte man ja auch ggf. einzelne Abos bei den Zeitschriften gehabt, dazu regelmäßig neue Musik-Alben gekauft, gelegentlich mal ein Spiel, etc.

Letztendlich muss jeder selber wissen, ob sich diese Angebote für einen lohnen. Meine Mutter liest zum Beispiel sehr gerne eine ganze Reihe an Zeitschriften - Alles für 10€/Monat würde sich für sie lohnen.
 
@Chrownshiown: Sehr differenzierte Meinung. Danke dafür :-) +1
 
Hoffen wir, dass es dafür auch eine Android-App geben wird, dann könnte man es mal ausprobieren.
iPhones sind zur Zeit einfach langweilig.
 
@usbln: Vielleicht ist am Ende die Summe aus Iphone und diesem Abo-Angebot für Dich nicht mehr so langweilig?
 
@rallef: Ich wünschte es wäre so. Das würde das Leben viel einfacher machen, einfach iPhone nehmen und gut (so wie es früher einmal war).

Habe aber "leider" das Huawei Mate 20 Pro gekauft.
Der Bildschirm des Mate 20 Pro ist so viel besser als der des iPhone X.
Am Mate 20 Pro macht Lesen Spass, die Augen tun nicht weh und man kann auch Kleinigkeiten gut unterscheiden - gefühlt um Klassen besser.
Auch ist USB-C 3.1 mit seinen Möglichkeiten (externer Speicher, schnelles Kopieren von Dateien, Desktop-Mode) am Mate 20 Pro - einfach genial.
Android, kann man genauer als iOS an eigene Wünsche adaptieren.
GPS ist mit Dual-Frequenz am Mate 20 Pro viel genauer und schneller.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr USB Stick 128 GB, Eivotor Memory Stick USB 3.0 Flash Drive Mini Speicherstick Wasserdicht USB Flash Laufwerk Pendrive Data Traveler Geschenk für Schule Büro Auto PC KinderUSB Stick 128 GB, Eivotor Memory Stick USB 3.0 Flash Drive Mini Speicherstick Wasserdicht USB Flash Laufwerk Pendrive Data Traveler Geschenk für Schule Büro Auto PC Kinder
Original Amazon-Preis
14,79
Im Preisvergleich ab
27,49
Blitzangebot-Preis
8,55
Ersparnis zu Amazon 42% oder 6,24