O2 MyPrepaid: 150 GB Datenvolumen jetzt für Prepaid-Neukunden gratis

Der Mobilfunkanbieter O2 hat eine neue Werbeaktion für Prepaid-Kunden gestartet, bei der es einmalig 150 GB Datenvolumen dazu gibt. Das Angebot gibt es dieses Mal allerdings nur für Neukunden. Bestandskunden können sich aber zumindest einen neuen ... mehr... O2, Tarif, Prepaid, Day Pack Bildquelle: O2 O2, Tarif, Prepaid, Day Pack O2, Tarif, Prepaid, Day Pack O2

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bauernfänger-Angebot in einem unglaublich schlechten Netz.
 
@roterteufel981: so schaut es aus...selbst ein richtige flat für 20€ tät ich nicht nehmen.
 
150 GB in 28 Tagen... Wenn das genug Leute probieren auszureizen (nach dem Motto: "Ach, warum das WIFi nutzen?") haben vor allem die restlichen Kunden das Nachsehen.
 
Interessant, warum O2 das einfach so anbieten darf. Also dass die 150 GB nur in Deutschland verfügbar sind. Es gibt EU Roaming und dann muss ja scheinbar alles EU weit gelten laut einigen Gerichtsbeschlüssen. Das ist auch ein Streitpunkt bei der Telekom bei Stream On. Auch hier wird gestritten, dass es das EU weit geben muss, sonst droht die Einstellung des Dienstes.
 
@FatEric: Nope, lokale Angebote sind nach wie vor erlaubt. Was nicht erlaubt ist, ist bei lokalen Angeboten zusätzliche kostenpflichtige Roaming Pakete anzubieten.
Wenn Roaming dann ganz (abgesehen von einer fair-use Klausel, die klar definiert sein muss) oder gar nicht.
 
@kkp2321: Aha, also das, was die Telekom auch macht? Verstehe den Unterschied nicht.
 
@FatEric: mit Roaming darf nicht gehandelt werden.
 
@kkp2321: Mag ja sein. Nur O2 Bietet 150GB an und sagt, gilt nur in Deutschland. Telekom bietet Stream On an, sagt, gilt nur in Deutschland. Wo handelt das eine mit Roaming, das andere nicht?
 
@FatEric: Bedeutet ist im Ausland funktionstot und darf nicht gegen eine Gebühr zum funktionieren gebracht werden.
 
@kkp2321: Okay, erst mal danke für die Antwort. Aber dann ist das exakt gleich. Stream On kann nicht gegen Gebühr zum Laufen gebraucht werden. Es wird einfach das normale Datenvolumen aufgebraucht. Die 150 GB können nicht gegen Gebühr zum Laufen gebraucht werden. Es wird einfach das normale Datenvolumen aufgebraucht.
Ich sehe einfach den Unterschied nicht.
 
@FatEric: Es kann ja gleich sein, ich kenne das Telekom Angebot nicht. Es ist zumindest nicht verboten im sinne des EU-Roaming.
 
Gibts dann bestimmt bald Challenges nach dem Motto "Wer schafft es diese 150GB zu verbrauchen".

Bin froh von O2 weg zu sein. Nur Netz haben reicht mir ich. Telefonie und Daten müssen auch funktionieren.
 
Und wie der Zufall es so will ist die O2 Freikarte aktuell online nicht erhältlich...
 
Schrottnetz wird dadurch auch nicht besser und deren Service erst recht nicht.
Nie wieder Telefónica-Produkte. Nur Ärger!
 
150GB, die dann am Monatsende verfallen, oder? Statt dieser tollen 3stelligen Aktionen sollten die einfach mal faire Datenmengen anbieten. In Ländern mit deutlich höheren Gehältern, Lebenshaltungskosten und schwierigerer Abdeckung gibt es bessere Tarife (Schweiz und Finnland z.B.)
 
"Falls es Probleme mit der Gutschrift geben sollte, kann man sich an den Kunden-Support wenden." Okay, der war gut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Android TabletAndroid Tablet
Original Amazon-Preis
66,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
56,09
Ersparnis zu Amazon 16% oder 10,89