Puma RS-Computer Shoe: Sensor-Schuh aus den 1980ern kehrt zurück

Die 1980er waren selbst modetechnisch gar nicht ganz so schlimm, wie viele immer meinen. Für Fans dieser schrillen Epoche gibt es vom deutschen Sportartikelhersteller nun ein ganz besonderes Highlight: Der Konzern legt seinen Sensor-Schuh, den ... mehr... Sensor, Sport, Puma, Schuh Bildquelle: Puma Sensor, Sport, Puma, Schuh Sensor, Sport, Puma, Schuh Puma

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Technologisch gesehen sicher ganz spannend, frage mich allerdings, was ich mit den angesammelten Daten dann mache. Bei was helfen die mir bzw. können die mir helfen ?
Mal sarkastisch und ironisch gefragt: Sollte ich evt. nachträglich Löcher in den Schuh bohren, weil ich nach nem Geländelauf mit gewonnener Siegprämie zu sehen kriege, das der Sensor unter dem Mittelfuß ne minutenlang "zu hohe" Temperatur gemessen hat ? *fg
 
@DerTigga:
Du hast da was falsch verstanden.
Es ist ein Sammlerstück. So ein Schuh wird vermutlich nie getragen und wandert in eine Glasvitrine.
So was ist natürlich für einen Zweck bezogenen Charakter nicht logisch, weil unnütz, aber es gibt sie wirklich noch. Die Zeitzeugen, die nicht wissen wohin mit ihrem Geld. ;)
 
@Sonnenschein11: Nö hab ich nicht, mir ist völlig klar, wieso das Teil und wieso es zur momentanen Jahreszeit bzw. passend zum Kalenderdatum auftaucht. Herstellerplanung dürfte ganz klar sein: Kauf nur wegen entweder sich oder jemandem was "schenken" wollen (müssen). Genau deswegen, als Kontrapunkt, hab ich auch auf ein ganz normales Verwenden abgestellt bzw. so getan, als würde das sicherlich passieren.
Hab mich derweil auch gegen die eigentlich angedachte "Alltagsanalyse" entschieden, was wohl passiert, wenn der Fuß eines Autofahrers durch den Klumpen am Heck des Schuhs einige Zentimeter höher als gewohnt aufs Gas und Bremspedal drückt bzw. was das für Folgen haben könnte .. ;-)
 
@Sonnenschein11: Jupp, man wäre schön blöd die Dinger zu nutzen. In 20 Jahren bekommst dann dafür wahrscheinlich 30000 in unbenutzten Zustand. Immer schön aufpassen das der Akku nicht tief entlädt.^^
 
Wenn die App für 86 paar Schuhe gemacht wird, muss die bestimmt der Knaller sein...
 
@winhistory: Ich vermute mal die App und so sind voller Bugs, sieht zwar vlt optisch gut auch und mehr nicht. Weil Puma damit eh rechnet das der Schuh nicht wirklich getragen bzw. benutzt wird, weil die Sammler alle Shuhe einheimsen werden.
 
Menschen die Schuhe sammeln sind wirklich auf einer ebene mit Menschen die Überraschungseier sammeln, nur das diese deutlich mehr dafür zahlen.
 
Haben die Schuhe einen Simkarten Slot? Wäre toll weil dann könnte ich die Schuhe per GPS orten wegen Diebstahl
 
Ne Dank, da bleibe ich dann lieber bei meinen Lunge Classic Run. Die werden sich wahrscheinlich besser laufen und kosten nut ein Bruchteil des Preises und sind Made in Germany. Viel Spass beim bieten auf EBay, wer es nötig hat. :D
 
@TuxIsGreat: Bruchteil? 220 Euro? 220 von 650 ist gerade mal 1/3... unter nem Bruchteil verstehe ich was anderes.
 
@lurchie: Ich zog dabei die 5000 Euro bei eBay als Vergleichswert heran.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen