Neue Online-Rabatte der Telekom für Magenta Mobil-Tarife S, M und L

Die Telekom hat die Online-Rabatte für die Magenta Mobil-Tarife verändert. Ab sofort gibt es einen Online-Vorteil von 5 Euro je gebuchten Tarif und Monat in den ersten sechs Monaten der Laufzeit-Verträge - außer für den Magenta XL Tarif mit echter ... mehr... Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Telekommunikationsunternehmen Bildquelle: Telekom Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Telekommunikationsunternehmen Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Telekommunikationsunternehmen Telekom

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die werden immer Teuerer wenn man die Letzten Monate es Verfolgt hat dann war es Zu erst 24 Monate Betrag xxxx danach betrag xxxx
Dann sind sie auf 12 Monate runtergegenagen Mit dem Gleichen Preis und nun nur noch 6 Monate und immer noch zu Teuer ..... SO nicht Liebe TELEKOM ...
 
@zlonyx: Die Angebote sind mehr als peinlich. Gutes Netz hin oder her, die Angebote haben mit Premium nichts zu tun. Zumal man nach wie vor an der 64kbps Drossel festhält.
 
@kkp2321:
Der Service ist leider auch nicht wirklich "Premium".
Bei mir hat einmal Stream On die Daten nicht richtig erfasst (Beweis per Android Datenverbrauchsübersicht).
Die Diskrepanz betrug ca 2 GB.

Nach ca einer halben Stunde Diskussion und Ausreden wurde mir unter mehrfachem Verweis auf die Kulanz ein 500MB Paket gebucht.

Bei einem Preis von 60 Euro im Monat (großes Packet mit Smartphone) hätte ich ein anderes Verhalten erwartet.
Nach dem Vertragsende schaue ich mich bei der Konkurrenz um.
 
@Mixermachine: Beim Service kann sich keiner ne Krone aufsetzen.
 
@kkp2321:
Zu dem Preis hätte ich es erwartet
 
@zlonyx: tja die telekom hat eben keine not daran was zu ändern wenn sie mit abstand das beste netz haben
 
@0711: In Metropolregionen wirds denen nicht helfen, da dort in der Regel alle Netze brauchbar sind.
 
@kkp2321: Offenbar hilfts und meiner Erfahrung nach nicht ganz unbegründet, auch in Metropolregionen
 
@0711: So unterscheiden sich die Erfahrungen, aber Deutschlandweit hab ich auch nicht abgeklappert. Ich selber stelle keinen Unterschied zwischen den Netzen fest. Meine Erfahrungswerte sind Berlin, Köln u. Düsseldorf sowie die nord-östliche NRW Gegend.
Auch die Fahrt über die A2 ist bei allen Netzen weitestgehend gleich. Lücken finden sich in jedem Netz, gleicht sich aber aus.
 
@kkp2321: Beispiel für schlechte Erfahrungen
Vodafone: Stuttgart (Region), Frankfurt, Würzburg
O2: Dortmund (zumindest um/im Signal Iduna Park), Würzburg, Nürnberg
Telekom: -

Allerdings sehe ich "Metropolregion" etwas weiter gefasst als nur die großen städte, da gehört für mich der Speckgürtel dazu und gerade da schwächelts bei rot und blau. Ist ja auch nicht so das es nicht häufiger in Ergebnissen von Netztests rauskommt
 
@0711: Vodafone habe ich gar keine Erfahrung muss ich gestehen. Meine Erfahrungen beschränken sich auf o2 und Telekom

Darum hatte ich ja die nordöstliche NRW Gegend erwähnt, wo es dann auch vorbei ist mit den Großstädten. Da ist dann Bielefeld mit 300.000 das größte, an sonst wirds deutlich kleiner <100k.
Paderborn/Delbrück zum Beispiel. Hier kann kein Anbieter prahlen. Richtig gut ist da nichts.
 
Ein attraktives Angebot ist das nicht.
 
Ich bin vor Jahren vom Vertrag weg zu Prepaid, weil das viel günstiger war und die Leistung für mich gleich. Aktuell hab ich zwar bei der Telekom nur 150 MB, reicht mir für Whatsapp und Co, den Rest mach ich per WLAN daheim. Für 5 € im Monat, wüsste ich nicht warum ich nochmal 20 oder 30 € für nen Vertrag hinlegen sollte.
 
@CrazyWolf: für 10 bekommste beo o2 (prepaid) ne allnet flat und 1,5GB.
 
@kkp2321: und bei Aldi Talk und Lidl 7,99 € sogar Kaufland , also wiederum noch günstiger also O2 mit 10 € ;)
 
@Musikaufleger: das "allnet flat" hast du aber schon gelesen,ja?^^
 
@bLu3t0oth: Aldi Talk hat ja nun auch allnet flat eingeführt, von daher hatter schon recht. Nur die Telekom mit einem Reseller zu vergleichen find ich daneben, darum habe ich die O2 Prepaid Karte als Vergleich genommen.
 
@bLu3t0oth: ja habe ich ;)
 
@kkp2321: LIDL connect ist aber keine Allnetflat für 8€

Man darf aber halt niht vergessen dass bspw lidl kein LTE bietet.
 
@Musikaufleger: siehe re3
 
@bLu3t0oth: ne aber Aldi ^^
 
@Musikaufleger: Dann setz nicht solche Halbwahrheiten in die Welt.. und Lidl ist übrigens nicht o2 sondern VF
 
@bLu3t0oth: wo habe ich Geschrieben das Lidl O2 sei ? wie war es mit Halbwahrheiten ?
 
@Musikaufleger: Genau da >> re:1]
Musikaufleger am 17.07.18 um 03:52 Uhr
@kkp2321: und bei Aldi Talk und Lidl 7,99 € sogar Kaufland , also wiederum noch günstiger also O2 mit 10 € ;)
 
@bLu3t0oth: das die Anbieter günstiger sind als O2 nicht das sie es sind ? oh weia lass es bitte sein
 
@Musikaufleger: dann sollte das also "als" heißen und nicht "also"... gibt ja nun auch 10€ Tarife... wenn du so undeutlich schreibst, dann kann ich nichts dafür
 
@kkp2321: Mit der Telekom hab ich aber die bessere Netz, O2 ist da mit der schlechteste Anbieter, da bringt mir auch keine Allnet Flat etwas.
Zudem möchte ich meine Nummer behalten, die hab ich immerhin seit 20 Jahren :)
 
@CrazyWolf: Ist halt vom Ort abhängig. ich habe mit o2 absolut keine Probleme bisher gehabt.
 
@CrazyWolf: "Zudem möchte ich meine Nummer behalten, die hab ich immerhin seit 20 Jahren :)" Schlechteste Ausrede ever.
 
"Für die echte Datenflatrate der Telekom, den neuen Magenta XL-Tarif, gibt es hingegen keine Online-Vergünstigung."

:(
 
@stf: Ist eh nur die ersten 6 Monate... das sind insgesamt 30€ Rabattz... who cares? Die Tarife sind so oder so sauteuer.
 
@bLu3t0oth: Sehe ich auch so. Alleine die Anschlussgebühr zu erlassen hätte mehr gebracht :-)
 
Hatte letztes Jahr versucht auf o2 umzusteigen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass es so viel schlechter ist (vorher immer nur Telekom). Tarif 13€ für Allnetflat mit 6 GB usw. war ne Rabatt Aktion. Um den Raum Frankfurt, also Wiesbaden / Darmstadt /Mannheim aber auch Raum Köln ist o2 für mich eine absolutes NoGo. Vorher hatte ich sowas wie Verbindungsabbrüche nicht gekannt. Auf der Autobahn und teilweise auf einzelnen Landstraßen ist telefonieren überhaupt nicht möglich gewesen. In einzelnen Gegenden hatte ich KEIN Empfang. Die 6GB haben mir herzlich wenig genutzt, da die Verbindung trotz LTE einfach nur langsam war. Der Verbindungsaufbau ist auch wesentlich länger als bei der Telekom. Auch nach Sim Karten tausch keine Besserung. Zähneknirschend bin ich wieder bei dem großen "T" gelandet mit 40€ für 2 GB Allnet Flat usw. Tut zwar weh, aber ich rege mich nicht täglich mehrfach auf das irgendwas nicht funktioniert oder abbricht. Freunde und Bekannte haben nach Aussage weniger Probleme und sind vom Preis-Leistung Verhältnis zufrieden.
 
Ich hatte einen Aldi Tarif mit 1GB Daten. Hat mir in der Regel gereicht. Das größte Problem war jedoch das telefonieren im Auto. Ständige Verbindungsabbrüche im Großraum Stuttgart. Anrufe aus dem Vodafone Netz von meinem Mann wurden nicht verbunden, Whatsapp Nachrichten wurden erst nach Stunden übermittelt. Bin jetzt auch bei Vodafone mit einem Vertrag um 9,99€ pro 4 Wochen (also auch eine verdeckte Preiserhöhung), aber es fuktioniert jetzt alle wesentlich besser.
 
Die Telekom hat nach wie vor das beste Netz.
Es gibt Gegenden wo man mit Vodaphone oder O2 kein Netz hat.
Das ist der Grund warum ich nach wie vor bei der Telekom bin mit meinem Handyvertrag.

1&1 bietet z.B. auch das D-Netz an, es ist aber Vodaphone bei denen, also nicht brauchbar.
Sehr schade, da 1&1 die Handys sehr günstig anbietet.

Ich würde schon gerne das iPhone X nehmen, wenn ich im Frühjahr 2019 wieder den Vertrag verlängern kann. Bei der Telekom habe ich den Vorteil das ich vor vielen Jahren mal in den For Friends Tarif kommen konnte. Das spart noch ein wenig.

Eine Alternative wäre Congstar, da das ja der günstige Ableger der Telekom ist und man damit das gute D1 Netz hat. Je nach dem was mir die Telekom bei Verlängerung nächstes Jahr bietet, werde ich ggf. nach Congstar wechseln.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Corsair 500D RGB SE Mid-Tower-Gehäuse (Gehärtetem Glas und Aluminium in Premium-Qualität mit LL120-Lüfter und Commander Pro inbegriffen)Corsair 500D RGB SE Mid-Tower-Gehäuse (Gehärtetem Glas und Aluminium in Premium-Qualität mit LL120-Lüfter und Commander Pro inbegriffen)
Original Amazon-Preis
257,00
Im Preisvergleich ab
253,95
Blitzangebot-Preis
223,56
Ersparnis zu Amazon 13% oder 33,44

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.