Bill Gates und Roger Federer: Tennis-Match bringt 2 Mio. Euro Spenden

Microsoft-Gründer Bill Gates ist für sein breitgefächertes soziales Enga­ge­ment bestens bekannt. Daher zögerte er auch nicht, als der Erste der Weltrangliste im Herrentennis, Roger Federer, ihn bat, mit ihm ge­mein­sam für einen guten Zweck Tennis ... mehr... Bill Gates, Spenden, Spendensammlung, Roger Federer Bildquelle: Bill Gates Bill Gates, Spenden, Spendensammlung, Roger Federer Bill Gates, Spenden, Spendensammlung, Roger Federer Bill Gates

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das wahre Gesicht von Gates
https://www.heise.de/tp/features/Bill-Gates-zwischen-Schein-und-Sein-3378037.html?seite=all
 
@Hans im Glueck: DAmit kannste dich hier echt unbeliebt machen... ^^
 
@Hans im Glueck: ich hätte eine ernst gemeinte Frage hier die mich schon länger quält. Was hilft es Leuten mit Hilfslieferung zu versorgen die nicht selber auf eigenen Beinen stehen können plus noch dazu eine sehr hohe problematische Geburtenrate besitzen ? Mit Hilfslieferung schafft man doch nur noch mehr Leid weil eben noch mehr Kinder geboren werden die wieder rum auf Hilfslieferung angewiesen sind oder verhungern. Also ein Teufelskreis das Hilfslieferung eigentlich nur noch mehr Leid verursacht... das einzige was doch helfen sollte ist wenn man den Leuten zeigt wie sie sich selbst ernähren können. Eine Zivilisation aufbauen .. der ganze Kram halt ... und wenn das heißen soll Kinder beim verhungern zuzusehen dann ist es " sehr hart " aber Schuld sind die Eltern die nicht verhüten. Also knowhow für Ackerbau und nen Haufen Verhütungsmittel.
 
@Bullz: Das Problem ist dass die Dörfer das auch nicht hinbekommen. Ich glaube in der Nähe von Tansania war das, da haben Helfer den Menschen beigebracht wie sie halt trotz der widrigen Umstände der Gegend Ackerbau etc. betreiben können um sich selber zu ernähren. Am Ende schenkte man dem Dorf einen ganzen Maschinenpark der für den Ackerbau benötigt wurde.

Drei Monate später besuchten die Helfer wieder das Dorf. Die Menschen liefen dort mit tollen Uhren und neuen Klamotten rum weil sie die Fahrzeuge verkauft hatten um sich dann lieber Luxusgüter anzuschaffen.

Das trifft hoffentlich nicht auf jedes Hilfsprojekt zu, aber es zeigt das die Weisheit mit dem Angeln lehren statt einem Fisch zu geben nicht immer stimmt.
 
@Tomarr: wenn die Story stimmt dann wären die Leute im Dorf sicher sau dumm und sollten weder Angeln noch Fische bekommen sondern einfach " aussterben ".
 
@Bullz: Ich habe ja auch nur davon gelesen und war nicht selber dabei. Und dann kommt noch dazu das man bestimmt von 1000 Fällen wo die Hilfe klappt nichts liest während sowas sofort in den Medien ist.

Aber Recht hast du natürlich. Die haben nun wirklich keinerlei Hilfe verdient.
 
@Hans im Glueck: die wahre Geschichte gibt es nicht über einen Menschen... alles ist irgendwie Interpretation, und wird vorallem von jedem anders empfunden...

Fakt ist, das was du schreibst (wo und wie), sagt auch viel über deinen Charakter aus...
 
Mit Federer kann er praktisch nicht verlieren ;)
https://m.youtube.com/watch?v=TNV2woI9wrE
 
Eher geht ein Kamel durch ein Nadelohr, als ein Reicher ins Himmelreich. Das "soziale Engagement" ist reiner Selbstzweck, um das schlechte Gewissen zu beruhigen und vor allem um Steuern zu sparen.
 
@Hans im Glueck: ich bin ja auch nicht immer der Meinung, dass Spenden usw. hilft - aber wenn es reiner Selbstzweck ob des schlechten Gewissens ist, ist das schon mehr als die meisten Reichen oder gar Menschen auf der Welt haben. Bei dem Reichtum braucht er kein schlechtes Gewissen. Oder spendest du aus demselben Selbstzweck oder tust gar selbst etwas gegen das Elend dieser Welt?

Ich kann mit einer sehr hohen Wahrscheinlich sagen, dass du das nicht tust. Schon gar nicht wegen eines Himmelreiches, welches es zumindest für jene, die von Religion nicht viel halten - und dazu zählen vor allem ITler, nicht gibt.

Aber das ist typisch deutsch - nörgeln und beneiden.
 
@Hans im Glueck: glaubst du nicht eher, das es Bill völlig egal ist 10mrd hin oder her!?

Bill Gates Macht das, weil es ihm Freude macht ... egal ob es die Hilfe an sich ist, die Medien Präsenz und die damit verbundenen Komplimente oder der Spaß an der Sache selbst...

schlechtes Gewissen wohl kaum ^^
 
@Hans im Glueck: Ich glaube nicht das Bill Gates sowas nötig hätte. Sein Leben verlief relativ normal und Skandalfrei. Zumindest glaube ich dass das Leben eines Normalos da skandalöser ist als seins. Nur man hört nicht wegen jedem Pups etwas davon in den Medien.

Sicher kann er sich dank seines Geldes etwas mehr Freiheit erkaufen und wenn es nur seine eigene Insel ist. Aber ein schlechtes Gewissen? Warum sollte er das haben.

Und wenn es um die Steuern geht, wer von uns hat in der Steuererklärung nicht den Pauschalbetrag eingetragen um ein wenig mehr zurückzubekommen, und das ohne wirklich so viel gespendet zu haben? Wahrscheinlich jeder der nicht toal bekloppt ist oder nur diejenigen die es vergessen haben. Also von daher braucht er auch da kein schlechtes Gewissen zu haben. Eher sollten wir das dann haben.

Er hat in seinem Leben, zwar nicht alles, aber halt schon vieles richtig gemacht. Das sollte man nie vergessen.
 
@Hans im Glueck: Erklär doch mal, wie er davon profitiert, dass er durch eine Spende weniger Steuern zahlt. Das Geld ist ja in jedem Fall weg. Im Gegenteil, wenn er es behält, zahlt er nur einen Teil davon als Steuern. Spendet er es, ist es komplett weg. Also wie profitiert Gates davon, dass er beim Spenden die Steuern einspart? Meiner Meinung nach entlarvt man sich mit diesem Argument als Neider, aber vielleicht übersehe ich ja etwas.
 
@TiKu: Geld macht nicht Glücklich, ich bezog mich auf die Stiftungen, die zur Steuervermeidung gegründet werden. Wenn dann noch Aktien, von Montesanto und Co, von dem Stiftungsvermögen gekauft werden, ist dies Grenzwertig. Suckerberg reitet die gleiche Tour.
 
2,5 Millionen könnten Federer und vor allem Gates aus der Portokasse spenden. Fokus auf die Probleme gibt es dank dem Promo-Spass-Spiel auch nicht, dafür ist das Image gepflegt und die Sponsoren happy.

Klar, besser als nix machen, aber am Ende auch eher merkwürdig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:24 Uhr kuman 3.5 Inch Touch Screen TFT Monitor LCD Dsiplay with Protective Case 320x480 Resolution TFT LCD Display for Raspberry Pi 3B+,3B,2B,Bildschirm SC107kuman 3.5 Inch Touch Screen TFT Monitor LCD Dsiplay with Protective Case 320x480 Resolution TFT LCD Display for Raspberry Pi 3B+,3B,2B,Bildschirm SC107
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
31,99
Blitzangebot-Preis
17,32
Ersparnis zu Amazon 28% oder 6,67