XXL-Display Surface Hub 2: Der Überraschungs-Hit bekommt Nachfolger

Microsofts Surface Hub ist eine Art Riesen-Tablet für Büros, auf dem man Präsentationen durchführen und gemeinsam arbeiten kann. Es ist eine Hardware, die man als außergewöhnlich bezeichnen muss und an deren Erfolg viele zunächst zweifelten. ... mehr... Microsoft, Tablet, Surface, Surface Hub Bildquelle: microsoft Microsoft, Tablet, Surface, Surface Hub Microsoft, Tablet, Surface, Surface Hub microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich will wieder das originale surface - das surface vor den surface books, den tisch! wollt mir vor kurzem ein gebrauchtes zulegen, die preise für die alte hardware sind leider immer noch recht hoch. aber mit dem hub dürfte das als tischplatte ja auch funktionieren. aber da ist trotzdem noch der preis....
 
@elektrosmoker: Den Hub würde ich nicht zum Tisch machen. Mal abgesehen davon, dass die Garantie flöten geht, wenn das Ding nicht vertikal transportiert und betrieben wird, ist es auch komplett auf den vertikalen Betrieb ausgelegt. Alleine durch die Kameras, die sonst an die Decke starren :)

Der allererste Surface-Tisch war cool. Zwar klobig und aufwendig zu kalibrieren, aber cool. Die zweite Generation, also der Samsung SUR-40 war nicht der Hit. Nahezu alle, die ich kenne, die so ein Ding gekauft haben, haben es mittlerweile im Keller eingemottet. Da ist das PixelSense-Display ein echtes Problem, weil es sich zu stark durch Sonnenlicht stören lässt. Man braucht also einen wirklich guten und weitgehend lichtgeschützten Ort, um das Ding aufzubauen. Da sind die Hubs schon dramatisch besser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen