Epyc: AMDs nächste CPU-Generation mit bis zu 64 Kernen im Anflug

Bei der Rückeroberung von Marktanteilen im lukrativen Server-Segment soll der Name Programm sein: AMD will Intel hier mit den neuen Epyc-Prozessoren zusetzen - und die bereits ziemlich ansehnlichen Chips, die in diesem Jahr vorgestellt wurden, ... mehr... Amd, Epyc, Naples Bildquelle: AMD Amd, Epyc, Naples Amd, Epyc, Naples AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn es schief geht, kann man die als "Epyc Fail" nennen
 
@Sykwitit: Oh , ja , ha , ha

und dann wieder für richtig viel Geld ,
die nächsten Jahre überteuerte INTEL prozessoren kaufen !

Wo die Entwicklung auf Sparflamme läuft und nur das gemacht wird was gemacht
werden muss , siehe Vergangenheit , Maximaler Preis minimale Inovation
Das geschäftssystem warum INTEL Aktien so hoch stehen
Fanboy zahlt aktionär freut sich
 
@gert11: Ich zahle gerne einen gutes Preis für eine gute CPU, und da habe ich beim 7700K keinen fehler gemacht.
 
@Sykwitit: und wenns super läuft als "Epyc Win"
 
Als Jugendlicher, der mit Amd Durons & Athlos aufgewachsen ist, gönne ich AMD natürlich das Comeback. Trotz guter Zukunftsaussichten und eines guten dritten Quartals wurde die Aktie leider nach Bekanntgabe der Quartalszahlen hart abgestraft.
 
@kffeee: Und auch damals wurde bei Intel alles getan

ich hab es noch nicht vergessen " Webekostenbeihilfe " wenn in den Prospekten
keine Rechner mit AMD Hardware beworben wurden

Heute ist man bei Intel etwas subtiler z. b. beschäftigt man " Totsprecher "
bei CNBC und Aktienforen / Analysten
hier eine negative Bewertung etwas aufgebauscht da etwas positives klein geredet
oder gar nicht erwähnt , fertig
so hält man Konkurrenz klein
und verbreitet Unsicherheit
 
@Perr33: also sowas ähnliches wie Hasbara-Trolls.
 
@kffeee: Und ich verstehe noch immer nicht, warum das so ist. AMD ist doch als Konkurrent zu Intel derzeit auf recht gutem Kurs. Die Prozessoren, die AMD auf dem Markt platziert sind auch nicht von schlechten Eltern. Eigentlich stecken sie die aktuellen Intel-Prozessoren ziemlich in die Tasche, was Preis / Leistung angeht. Solch einen Entwicklungssprung, wie ihn AMD hingelegt hat, müsste eigentlich mit Investitionen belohnt werden.
 
@SunnyMarx: Einige Meldungen spekulierten auf die neuen Updates, die die Kryptowährungen z.T. erfahren sollen, wonach diese zukünftig mit weniger Leistung gemined werden können als bisher. Dadurch würde das allgemeine Interesse nach GPUs abnehmen und die Verkaufszahlen des 3. Quartals nicht mehr von AMD/Nvidia etc. so erreicht werden.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das alleine der Grund für einen derartigen Abverkauf sein kann. Den wirklichen Grund - wenn es denn einen gibt - kenne ich auch nicht.
 
@kffeee: Ich glaube, um das wirklich verstehen zu können, müsste man wissen, wie die Börsianer ticken. Und beim besten Willen... Dann verzichte ich lieber auf dieses Verständnis! :-D
 
@SunnyMarx: Ist letztlich eh alles gelenkt und Insidergeschäfte.

Brauchst dir da nicht den Kopf drüber zu zerbrechen.
 
Da habt ihr euch mit dem Jahr vertan, Zen2 kommt erst 2019!

"Denn 2018 will AMD auch die zweite Version seiner Zen-Architektur einführen"
 
@Elkinator: Nö nicht mal fast richtig deine " Berichtigung "

Zen 2 ... 2018 Zen 3 ..... 2019 / 2020

http://hexus.net/tech/news/cpu/105772-amd-unveils-roadmap-ryzen-threadripper-ryzen-3-apus/

aber kauft bestellt und empfehlt AMD .... JETZT ......
fragt auch bei geiz und blöd Märkten nach AMD

ist AMD mit ihren jetzigen Produkten Konkurrenz fähig ?
Bestimmt : Preis , Leistung und Innovation stimmen !
Aber wenn es keiner kauft ?
Monopol INTEL
 
@IDanko: Volle Bestätigung.
 
@SunnyMarx: Dann liegst du halt auch falsch.

Bitte nicht Zen2 mit Ryzen 2 verwechseln...
 
Bin gespannt auf die Taktrate.
Wenn die mit 64 Kernen den selben Takt hinbekommen wie jetzt mit 32, dann wär das der Wahnsinn.
Selbst wenn es etwas weniger wäre aber dafür die Zen2 Architektur effizienter ist.

Bin wirklich gespannt, was da noch kommt.

Intel gerät nun echt unter Druck. Die bringen bestimmt bald ne CPU raus mit 65 Kernen, nur um auf dem Papier wieder mehr zu haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr