Nvidia Holodeck: Virtuelle Prototypen und KI-gesteuerte Tester

Jensen Huang, Chef und Mitbegründer des Grafikspezialisten Nvidia, hatte schon vor einiger Zeit erklärt, dass er mit seiner Firma am liebsten eines Tages das Holodeck Realität werden lassen würde. Und nun will man tatsächlich ein Produkt unter ... mehr... Nvidia, CAD, Holodeck Bildquelle: Nvidia Nvidia, CAD, Holodeck Nvidia, CAD, Holodeck Nvidia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich möchte ja nicht klugscheißern, aber auf dem Holodeck wird doch auch keine feste Materie erschaffen, sondern nur mit Kraftfeldern simuliert... oh, nun hab ich's doch getan... ;)
 
@LotuSan: Kommt drauf an. Einfache Objekte mit denen interagiert werden kann werden repliziert. Essen auf dem Holodeck ist z.B. real. Wär wohl auch fatal wenns im Magen dematerialisiert falls man das Holodeck verlässt... ;) Und auch einen Stein der auf dem Holodeck generiert wurde kann man gegen die Holodeck-Wand werfen. Ebenso hat Data in einer Folge ein Blatt Papier auf dem Dr. Moriarty die Umrisse der Enterprise gezeichnet hat mit aus dem Holodeck genommen.

Picard hat allerdings demonstriert das etwas durchs Holodeck generiertes keinen Bestand außerhalb hat indem er ein Buch aus dem Holodeck geworfen hat. Also ist entweder das Papier oder das Buch ein Fehler gewesen. Aber ich tippe mal aufs Buch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:10 Uhr Mini PC Awow Desktopcomputer Windows 10 Intel Celeron J4115 mit 8 GB DDR4, NVMe M.2 128 GB SSD 4K@60Hz, Dual HDMI, Erweiterte SSD 2 TB, Dual 2.4G/5G WiFi, Gigabit Ethernet, USB*4Mini PC Awow Desktopcomputer Windows 10 Intel Celeron J4115 mit 8 GB DDR4, NVMe M.2 128 GB SSD 4K@60Hz, Dual HDMI, Erweiterte SSD 2 TB, Dual 2.4G/5G WiFi, Gigabit Ethernet, USB*4
Original Amazon-Preis
249,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
211,65
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,35