Xiaomi Mi 5X: Mittelklasse-Smartphone soll als iPhone-Klon Kasse machen

Smartphone, Xiaomi, Mi 5X, Xiaomi Mi 5X Bildquelle: Xiaomi
Der chinesische Hersteller Xiaomi will in Kürze mit dem Xiaomi Mi 5X ein weiteres neues Smartphone vorgestellen, das in der unteren Mittelklasse angesiedelt wird. Optisch orientiert sich das Unternehmen dabei ganz kräftig am Apple iPhone - wohl auch um auf diesem Weg für mehr Absatz zu sorgen. Das Xiaomi Mi 5X wurde noch nicht offiziell angekündigt, der Hersteller nimmt aber bereits Vorbestellungen dafür entgegen. Um diese weiter anzukurbeln hat man nun auf der entsprechenden Pre-Order-Website eine Reihe von ersten offiziellen Bildern des Mi 5X veröffentlicht, die das Gerät von allen Seiten zeigen. Bisher haben sich insgesamt bereits fast 240.000 interessierte Käufer vormerken lassen.

Xiaomi Mi 5XXiaomi Mi 5XXiaomi Mi 5XXiaomi Mi 5X

Die Bilder verraten einige wenige Details zu dem neuen Smartphone. So wird es vermutlich mit einem 5,5 Zoll großen Display ausgerüstet sein, unter dem die üblichen Android-Bedienelemente in Form von kapazitiven Tasten sitzen. Es steckt in einem vollständig aus Aluminium gefertigten Gehäuse, das nicht nur in seiner Form dem iPhone von Apple sehr nahe kommt, sondern auch durch die Implementation der Ausschnitte für die Atennenbänder aus Kunststoff.

Xiaomi springt damit auf den Zug der Apple-Nachahmer auf, nachdem Konkurrent Oppo mit seiner rigorosen aber ideenlosen Nachahmung der iPhone-Vorbilder in China riesige Erfolge einfahren konnte. Im Wettstreit der chinesischen Hersteller um die Gunst der Kunden scheint Design schon lange keine Rolle mehr zu spielen, da die Kunden massenhaft Geräte erwerben, die Apples teurem Premium-Smartphone möglichst ähnlich sind.

Darüber hinaus ist ein Dual-Kamera-Modul auf der Rückseite zu sehen, das mit zwei unterschiedlich hoch auflösenden Sensoren arbeitet bzw. zumindest unterschiedliche Optiken nutzt. Vermutlich soll dieses wieder dazu verwendet werden, Bildeffekte wie etwa eine starke Unschärfe des Hintergrunds zu ermöglichen. Der Fingerabdruckleser ist beim Mi 5X offensichtlich auf der Rückseite verbaut und soll eine schnelle und zuverlässige Entsperrung ermöglichen.

Außerdem sind am unteren Rand ein USB Type-C-Port, ein einzelner Lautsprecher und ein Kopfhöreranschluss zu erkennnen. Zur weiteren Ausstattung gehört wahrscheinlich das erwähnte 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung, während im innern ein Qualcomm Snapdragon 625 Octacore-SoC seinen Dienst tun soll. Dieser Chip ist zwar schon etwas älter, arbeitet aber mit seinen acht bis zu 2,02 Gigahertz schnellen Kernen äußerst energieeffizient, was er bereits in diversen anderen Smartphones bewiesen hat, denen er lange Laufzeiten bei ausreichender Leistung bescherte.

Außerdem dürften drei Gigabyte Arbeitsspeicher an Bord sein, während als Betriebssystem das aktuelle Android 7.1.2 in Verbindung mit der neuen Xiaomi-eigenen Benutzeroberfläche MIUI 9 im Einsatz sein wird. Die offizielle Vorstellung des Xiaomi Mi 5X ist für den 26. Juli 2017 angesetzt, wobei Xiaomi dann auch erstmals einen Blick auf MIUI 9 zulassen will. Smartphone, Xiaomi, Mi 5X, Xiaomi Mi 5X Smartphone, Xiaomi, Mi 5X, Xiaomi Mi 5X Xiaomi
Mehr zum Thema: Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden