CIO Jim DuBois kehrt Microsoft den Rücken, Nachfolger ist Kurt DelBene

Microsoft, Kurt DelBene, DelBene Bildquelle: Microsoft
Die in dieser Woche bekannt gewordenen Plänen für einen massiven Stellenabbau bei Microsoft haben jetzt auch erste Auswirkungen auf die Chefetage des Redmonder Großkonzerns. Jim DuBois, seit 2013 zunächst Interim CIO und seit über 20 Jahren bei Microsoft tätig, hat seinen Fortgang bestätigt. In der Liste der Senior Leaders bei Microsoft ist Jim DuBois gestern bereits durch seinen offiziellen Nachfolger Kurt DelBene ersetzt worden. Der Konzern hat die neue Personalie bereits bekannt gemacht, ohne sich bislang zu dem Weggang von Jim DuBois zu äußern. Das übernimmt in der Zwischenzeit die Gerüchteküche. Da heißt es, Jim DuBois sei als Mitverantwortlicher des Konzernumbaus in den letzten vier Jahren nicht bereit, die neuen Schritte des Unternehmens mitzugehen. Die am Montag durch eine interne Memo bekannt gewordenen Massen-Entlassungen in den Sales- und Marketing-Teams macht DuBois zum Anlass ebenfalls das Unternehmen zu verlassen.

Hintergründe unklar

Es klingt ein wenig an, dass es dabei zu Streit gekommen sei, denn Marktbeobachter suchen nach einem Grund, warum Jim DuBois nach über 20 Jahren Microsoft verlässt.

Bestätigt sind die Hintergründe aber nicht. Jim DuBois ist aktuell zudem in einem Sabbatical. Klar ist - er wird einfach aus dieser Auszeit nicht wieder in das Unternehmen zurückkehren.

Nachfolger wird Kurt DelBene

An die Stelle von Jim DuBois wird nun Kurt DelBene den Posten als Corporate Vice President übernehmen. Dazu erhält er eine neue Rolle als Chief Digital Officer, einem Posten, den es so bisher im Unternehmen nicht gab und der auf den Umbau des Konzerns abzielt.


DelBene begann 1992

Kurt DelBene ist ebenfalls ein langjähriger Angestellter der Redmonder. Er begann 1992 im Unternehmen und bekleidete seither verschiedene Posten als Verantwortlicher in der Produkt-Entwicklung.

2013 und 2014 hatte er dann eine Tätigkeit unter dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama angenommen, um Healthcare.gov mit auszubauen. 2015 kam er schließlich wieder zurück ins Unternehmen und übernahm dort den Part als Präsident der Office Division.

Siehe auch: Microsoft-Umbau trifft mehr als die Hälfte der deutschen Stellen

sentifi.com

Marktstimmen zu :

Microsoft, Kurt DelBene, DelBene Microsoft, Kurt DelBene, DelBene Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:35 Uhr 6S Kabelloser Kopfhörer HiFi-Stereo Zusammenklappbarer Kabelloser Stereo-Kopfhörer, Eingebautes Mikrofon Micro SD/TF FM (für iPhone/Samsung/iPad/PC)6S Kabelloser Kopfhörer HiFi-Stereo Zusammenklappbarer Kabelloser Stereo-Kopfhörer, Eingebautes Mikrofon Micro SD/TF FM (für iPhone/Samsung/iPad/PC)
Original Amazon-Preis
21,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 23% oder 5,01

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden