Google arbeitet an neuer App zum Bearbeiten und Teilen von Fotos

Google, Social Network, Fotos, Bildbearbeitung, Google Photos Bildquelle: Google
Google arbeitet an einer neuen App, die das gemeinsame Bearbeiten und Teilen von Fotos in einer Gruppe ermöglichen soll. Bisher hat der Konzern selbst noch nicht viel über die neue App verraten - nur so viel, dass es sich dabei nicht um eine Art Messenger handeln soll. Die internen Tests für die neue App laufen bereits, wie das Magazin TechCrunch erfahren hat. Wann die App veröffentlicht werden soll und was sie dann alles bietet ist noch unbekannt. Aufmerksam geworden ist TechCrunch nur nach einem Hinweis über die Foto-App, als der Konzern vor kurzem zwei neue Apps des Inkubators Area 120 vorgestellt hatte. Eine dieser Apps ist eine Video-Anwendung, bei der Nutzer zusammen Videos anschauen und sich Dank einer Kommentar-Funktion, die ein wenig wie ein Chat aufgebaut ist, über die Inhalte austauschen und Empfehlungen weiterreichen können. Uptime heißt diese App, die YouTube-Videos nun zu einem sozialen Gruppenerlebnis werden lassen soll.

Soziale App mit Bearbeitungsfunktion

Das Ganze soll nun auch für Fotos so ähnlich aufgebaut werden und eine Kombination aus den Apps Path, Snapchat und den Google Photos sein. Man bekommt dabei Filter an die Hand, mit der Bilder grundlegend verändert werden können. Dabei kann nicht nur ein Nutzer, sondern eine ganze Gruppe gemeinsam an dem Bild arbeiten, schreibt TechCrunch. Man kann sich den Ansatz mehr als eine soziale App vorstellen mit gemeinsamen Bearbeitungsfunktionen wie bei Google Docs.

Path-Übernahme

Google hatte vor geraumer Zeit versucht, den erfolgreichen Dienst Path zu übernehmen, war aber mit dem Angebot auf taube Ohren gestoßen. Den Zuschlag bekam ein anderer.

Interessant ist die Neuentwicklung einer Foto-Gruppen-App, da Google bislang nie wirklich Erfolg oder Glück mit dem Aufbau eines eigenen sozialen Netzwerks hatte. Google+ wurde nie wirklich angenommen und ist so tatsächlich nie relevant geworden.

Siehe auch: Fotodienst Getty überzieht Google mit nächster Wettbewerbsklage Google, Social Network, Fotos, Bildbearbeitung, Google Photos Google, Social Network, Fotos, Bildbearbeitung, Google Photos Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 Uhr Milool Reiseadapter mit QC3.0 Schnellladung Typ C und 2 USB (US/EU/UK/AU) 30W All-In-One Reiseladegerät für über 150 Länder, 2 SicherungenMilool Reiseadapter mit QC3.0 Schnellladung Typ C und 2 USB (US/EU/UK/AU) 30W All-In-One Reiseladegerät für über 150 Länder, 2 Sicherungen
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,84

Tipp einsenden