Entwicklung der Omega Treiber wird eingestellt

Die Entwicklung am alternativen Grafikkartentreiber "Omega Driver" für ATI und Nvidia Karten wird eingestellt. Das gibt der Entwickler auf seiner Homepage bekannt.

Als Gründe dafür nennt er unter anderem, dass sich die Community in letzter Zeit negativ Entwickelt hat. Auch persönliche und finanzielle Gründe hätten ihn zu diesem Schritt bewogen, in seinem Heimatland Puerto Rico sei die Arbeitsmarktsituation wenig zufrieden stellend und es fehle ihm an finanziellen Möglichkeiten die Seite weiterhin zu betreiben. Die User würden ausserdem immer weniger auf die, absichtlich wenig vorhandene, Werbung klicken, dadurch fehlen ihm Einnahmen um das Projekt weiterhin finanzieren zu können.

Außerdem vertritt der Entwickler die Ansicht, dass im Internet immer mehr modifizierte Treiber auftauchen und der Markt nahezu überschwemmt wird. Er habe das Gefühl dass sein Treiber zu wenig Anerkennung findet und sie überflüssig geworden sind. Meinungen können Fans der Treiber direkt per E-Mail an den Entwickler senden.

Homepage: omegadrivers.net

Vielen Dank an die zahlreichen News-Einsender!

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:10 Uhr 11000mAh Handy Ohne Vertrag, Oukitel K10 Dual Sim Smartphone 6 Zoll 18 9 Display Octa Core Android 7.1 6GB RAM 64GB ROM (21MP+8MP Hintere Kamera, 13+8MP Vordere Kamera) 5V/5A Quick Charge-11000mAh Handy Ohne Vertrag, Oukitel K10 Dual Sim Smartphone 6 Zoll 18 9 Display Octa Core Android 7.1 6GB RAM 64GB ROM (21MP+8MP Hintere Kamera, 13+8MP Vordere Kamera) 5V/5A Quick Charge-
Original Amazon-Preis
279,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
237,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 42

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden