FritzOS-Labor 7.39: FritzBox-Update fixt WLAN-Kanäle & Filterlisten

Das Berliner IT-Unternehmen AVM verteilt ab sofort ein neues Labor-Update auf FritzOS 7.39. Für diverse FritzBoxen mit DSL-Anschluss wurden dabei unter anderem Ver­bes­se­run­gen an den WLAN-Kanälen und eine überarbeitete Online-Hilfe samt Such­funk­tion eingeführt.
Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz!box, Fritz!, Fritz!OS
Besitzer der FritzBox 7590, 7590 AX und 7530 können das Update auf FritzOS 7.39 wie gewohnt über die Benutzeroberfläche des Routers anstoßen oder die passende Software manuell über die AVM-Webseite herunterladen. In den nächsten Tagen dürften zudem ähnliche Anpassungen für die Kabel-Internet- und LTE-Router des Unternehmens folgen, die sich ebenfalls im "Labor" befinden.

Aus den untenstehenden Patch Notes gehen ein aktualisierter "Hilfe und Info"-Bereich und die Möglichkeit einer manuellen Konfiguration von WLAN-Kanälen unabhängig von der maximalen Kanalbreite hervor. Darüber hinaus kündigt AVM Verbesserungen und Fehlerbehebungen für WLAN- und Internet-Filterlisten, einige Teile des Mesh-Menüs sowie bei der Annahme von eingehenden Anrufen an.

Da es sich bei den Labor-Versionen von AVMs FritzOS 7.39 um Beta-Firmware handelt, empfehlen wir vor der möglichen Installation ein Backup der persönlichen FritzBox-Einstellungen durchzuführen. Die entsprechenden Optionen finden Nutzer im Web-Interface des Routers unter den Menüpunkten System -> Sicherung -> Sichern.

Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-98713/98714/98715

System:
  • Neu:
    • Stichwort-Suche in der Hilfe im Menü "Hilfe und Info" der Benutzeroberfläche verfügbar

Internet:
  • Verbesserung:
    • Filterlisten als editierbare Liste, Listenanzeige und Druckansicht
    • Layout der Sperrseite von der Kindersicherung aktualisiert (fritz.box/surf.lua)

WLAN:
  • Behoben:
    • Seite "WLAN / Mesh Repeater": Kennwort- und Verschlüsselungsfelder wurden pro Band angeboten
    • Seite "WLAN / Sicherheit": Beim Wechsel von "WPA2+WPA3" auf "WPA2" war die Option "PMF" bis zum Klicken auf "Übernehmen" nicht auswählbar
    • bei deaktiviertem WLAN-Band wurde die Anzeige der WLAN-Kanaldarstellung nicht deaktiviert
  • Verbesserung:
    • DFS-Wartezeit wird auf Basis des 20-MHz-Kanalrasters angezeigt (Seite "WLAN / Funkkanal / Belegung der WLAN-Funkkanäle")
    • Manuelle Konfiguration von WLAN-Kanälen unabhängig von der maximalen Kanalbreite möglich (5-GHz-Band)
  • Änderung:
    • MAC-Filterlisten sind auf bis zu 128 Einträge begrenzt

Telefonie:
  • Behoben:
    • Eingehende Anrufe konnten unter Umständen nicht angenommen werden
    • Fehlerhafte Anzeige beim Anschluss "LAN/WAN" in der Übersicht der Telefoniegeräte

Heimnetz:
  • Behoben:
    • Probleme beim Löschen von Netzwerkgeräten beseitigt


Beliebte FritzBox-Downloads
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:45 Uhr Emeet 2K Webcam mit Objektivabdeckung & Dual MikrofonEmeet 2K Webcam mit Objektivabdeckung & Dual Mikrofon
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
31,99
Blitzangebot-Preis
39,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10,02
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!