Fortsetzung oder Reboot? Daredevil kehrt als Serie auf Disney+ zurück

Marvel-Serien sind ein zentrales Standbein von Disney+, der Streaming-Dienst hat zuletzt auch einiges Geld in die Hand genommen, um mehrere Netflix-Produktionen "nach Hause" zu holen. Dazu zählt auch Daredevil und vom blinden Superhelden soll es demnächst Nachschub geben. Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und deren gemeinsamer Auftritt als die Defenders, dazu noch The Punisher. Das sind die Marvel-Helden, die eine Weile auf Netflix zu sehen waren. Der Streaming-Dienst hat sich seinerzeit die Rechte an mehreren und eher weniger bekannten Marvel-Figuren gesichert, richtig erfolgreich war aber nur Daredevil sowie dessen Quasi-Ableger The Punisher.

Netflix hat im Verlauf der Zeit die Lust an den Marvel-Helden verloren und alle Serien eingestellt bzw. nicht verlängert. Diese Produktionen sind aber von Disney gekauft und in Disney+ integriert worden - bisher aber nur in den USA, der Rest der Welt dürfte demnächst folgen.


Daredevil und Kingpin sind schon de facto zurück

Doch Disney hat wohl mehr vor, denn laut dem Hollywood-Branchenblatt Variety will man offenbar den blinden Superhelden und Anwalt Matt Murdoch zurückbringen. Gerüchte dazu gibt es schon länger, denn zwei der Daredevil-Stars hatten Kurzauftritte in anderen Marvel Cinematic Universe-Produktionen.

Daredevil-Darsteller Charlie Cox war in Spider-Man: No Way Home zu sehen, Vincent D'Onofrio hatte als Wilson Fisk alias Kingpin einen Auftritt in Hawkeye. Laut Variety ist eine neue Daredevil-Serie auf Disney+ eine mehr oder weniger fixe Sache. Denn mit Matt Corman und Chris Ord wurde nun ein renommiertes Autoren/Produzenten-Duo angeheuert, das sich um das Projekt kümmern soll.

Sonstige Details liegen nicht vor, es ist auch nicht klar, ob es sich hier um einen Reboot oder eine Fortsetzung handeln wird. Beides ist theoretisch möglich, schon alleine deshalb, weil der jüngste Einsatz des Multiversum im MCU den Machern im Wesentlichen alle Türen öffnet. Theoretisch könnte Disney+ also die bisherigen Netflix-Serien parallel zu einem möglichen Reboot im Angebot haben - eben unter Verweis auf parallele Universen.

Disney+ jetzt im Monats- oder Jahresabo
  • Über 1000 Filme und Serien - für unterwegs auch zum Download
  • Große Auswahl im Star-Kanal inklusive
  • Auf bis zu vier Geräten gleichzeitig schauen
  • Nur 89,90 Euro für ein Jahr oder 8,99 Euro pro Monat
  • Jetzt anmelden und streamen!

Disney+ jetzt anmelden! Günstige Monats- und Jahresabos verfügbar
Tipp: Seid ihr mit eurem Mobilfunktarif oder dem Festnetzanschluss bei der Telekom? Dann habt ihr die Möglichkeit, euch Disney+ zwölf Monate lang für nur fünf Euro im Monat, also insgesamt 60 Euro im ersten Jahr, zu sichern. Nach den ersten zwölf Monaten steigt der Preis zwar auf sieben Euro monatlich, allerdings ist das immer noch günstiger als bei Disney selbst, wo 8,99 Euro verlangt wird.

Jetzt Disney+ für nur fünf Euro mtl. über die Telekom zubuchen


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts. Streaming, Netflix, Serie, Daredevil Streaming, Netflix, Serie, Daredevil Netflix
Mehr zum Thema: Disney+
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Disneys Aktienkurs

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr Solar Power Bank 26800mAh Akkupack: Powerbank Mobiles Tragbares Ladegerät Taschenlampen Handy Externer Akku mit Tri USB Outputs kompatibel Smartphone Camping und OutdoorSolar Power Bank 26800mAh Akkupack: Powerbank Mobiles Tragbares Ladegerät Taschenlampen Handy Externer Akku mit Tri USB Outputs kompatibel Smartphone Camping und Outdoor
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,34
Ersparnis zu Amazon 30% oder 10,65

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!