ARM-Power auf Intel-Level: Microsoft Surface mit Snapdragon 8cx Gen 3

Microsoft plant ein Gerät der Surface-Serie, bei dem man erstmals auf den neuen Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 setzen will. Benchmarks zeigen, dass das SoC in dem Surface-Device eine Performance bietet, die auf dem Niveau der Laptop-Chips von Intel und AMD liegt. Wie aus einer Reihe von Einträgen bei Geekbench hervorgeht, testet Microsoft bereits ein neues Surface-Produkt mit dem neuen Snapdragon 8cx Gen 3. Dort sind diverse Listings für ein Gerät zu finden, das nur die Bezeichnung "OEMVL Product Name EV2" trägt. Als Betriebssystem wird jeweils die Windows 11 Pro Insider Preview in der 64-Bit-Version für ARM-Plattformen genannt. Microsoft Surface mit Snapdragon 8cx Gen 3: OEMVL Product Name EV2 BenchmarkMicrosoft Surface mit Snapdragon 8cx Gen 3: OEMVL Product Name EV2 im Benchmark Zwar taucht der Name "Microsoft Surface" in den Listings nicht auf, doch waren in der Vergangenheit schon häufig neue Surface-Modelle vorab bei Geekbench mit einem ähnlichen, tarnenden Namensschema zu finden, so etwa das Surface Pro 8, Surface Pro X2, Surface Go 3 und die verschiedenen Generationen des Surface Laptop.

Neue Hardware steckt noch im Prototypen-Stadium

Der Zusatz EV2 legt nahe, dass es sich bei den getesteten Geräten um relativ frühe Prototypen aus dem Stadium des sogenannten Equipment Verification Testings (EVT) handelt, bei denen Microsoft versucht, eventuelle Hardware-Bugs auszumerzen und die wichtigsten Features zu testen, bevor man das Design finalisiert. Noch könnte es also einige Monate dauern, bis das fertige Produkt auf den Markt kommt.

Um was für ein Surface-Gerät es sich bei den getesteten EVT-Prototypen handelt, ist derzeit noch offen. Denkbar wäre, dass Microsoft an einer neuen Ausgabe des Surface Pro X arbeitet, aber auch ein ARM-basiertes Surface Pro oder ein neues Surface Laptop wären mit dem Snapdragon 8cx Gen 3 denkbar. Da der Chip anders als seine Vorgänger nämlich zwei Cluster aus reinen High-End-Kernen kombiniert, erreicht er ein bisher bei Geräten mit Windows on ARM nicht machbares Leistungsniveau.

Neuer Chip im Surface-Prototypen schneller als Intel 'Tiger Lake-U'

Die Benchmark-Resultate bei Geekbench liegen daher auf einem Niveau, das mit den aktuellen 25-Watt-CPUs für Notebooks von Intel oder AMD vergleichbar ist. In Geekbenchs Multicore-Score schlägt der Qualcomm-Chip Beispiel den Intel Core i7-1165G7, auch wenn er im Single-Core-Score nicht ganz mithalten kann.

Der Snapdragon 8cx Gen 3 läuft dabei mit bis zu drei Gigahertz und soll nach dem Willen von Qualcomm dafür sorgen, dass man endlich auch in ARM-basierten Geräten mit Windows 11 mit Intel und AMD mithalten kann, zumindest wenn es um mobile Endgeräte wie 2-in-1s oder Notebooks geht.

Der Chip soll eine Art Brücke in die Zukunft bilden, füllt er doch die Lücke zwischen den älteren Snapdragon-SoCs für Windows-Geräte und der im nächsten Jahr erwarteten neuen Generation von PC-Chips des US-Herstellers auf Basis der von Nuvia entwickelten neuen CPU-Kerne.

Qualcomm hatte Nuvia vor einiger Zeit aufgekauft. Das ehemalige Startup wurde von einer Reihe von erfahrenen Chipdesignern gegründet, die zuvor bei Apple die Grundlagen für dessen Erfolg mit den in Sachen Performance noch immer unerreichten Apple-eigenen ARM-Chips schufen.
Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Octacore, Arm, 5G, Qualcomm, Snapdragon, Windows On ARM, System On Chip, WoA, Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3, Qualcomm Snapdragon 8cx Gen3 Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Octacore, Arm, 5G, Qualcomm, Snapdragon, Windows On ARM, System On Chip, WoA, Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3, Qualcomm Snapdragon 8cx Gen3 Qualcomm
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr TechniSat Digit Isio S3 - HD Sat-Receiver mit Twin-Tuner (Hdtv, DVB-S2, PVR Aufnahmefunktion via USB oder im Netzwerk, HbbTV, CI+, HDMI, App-Steuerung, UPnP-Livestreaming)TechniSat Digit Isio S3 - HD Sat-Receiver mit Twin-Tuner (Hdtv, DVB-S2, PVR Aufnahmefunktion via USB oder im Netzwerk, HbbTV, CI+, HDMI, App-Steuerung, UPnP-Livestreaming)
Original Amazon-Preis
239
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 17% oder 40

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!