Richtig dicker Brummer: Geheim-Prototyp des Apple iPod ausgegraben

Es ist ein Stück Technik-Geschichte, das pünktlich zum Jubiläum ausgegraben wurde. Vor 20 Jahren wurde der iPod von Steve Jobs enthüllt, wenige Wochen vorher hatten die Apple-Entwickler die finale Technik in einem Prototyp erprobt. Der taucht jetzt wieder auf.

Der dickste iPod der Welt zeigt sich zum ersten Mal

Der iPod markiert für Apple eine Zeitenwende hin zu dem Unternehmen, das sich in neue Produktkategorien vorwagt und diese im Sturm erobert. Kaum ein Produkt steht so für diesen Wandel wie der kleine MP3-Player mit Scrollrad, der in diesen Tagen sein 20. Jubiläum der Vorstellung durch Steve Jobs feiert. Am 23. Oktober 2001 hatte der Apple-Urvater den ersten iPod mit dem Satz "er bietet Platz für tausend Songs und passt in jede Tasche" enthüllt. Pünktlich zum Ehrentag taucht jetzt ein sehr interessantes Stück Entwicklungsgeschichte wieder auf.

"Es gibt viele Geheimnisse in den Panic Archiven (es ist ein Schrank), aber eines der rätselhaftesten ist das, was ihr heute zum ersten Mal zu Gesicht bekommt: ein originaler früher iPod-Prototyp", so der App- und Handheld-Entwickler Panic in einem ausführlichen Blogbeitrag. Hier zeigt sich ein einmaliger Einblick in die Art, wie Apple sein Kultprodukt nur wenige Wochen vor der Vorstellung intern erprobt hatte. Zwar sind spätere Elemente wie Display und Scrollrad erkennbar, das Gehäuse aber deutlich größer und dicker als das spätere Produkt.
iPod Prototyp gezeigt von PanicViel größer als das Produkt... iPod Prototyp gezeigt von Panic...im Inneren aber schon fast fertig

Der Erfinder klärt persönlich

Ein Blick in das Innere zeigt aber: Der Prototyp besteht fast ausschließlich aus Luft, die verbaute Technik ist dem Serienmodell schon sehr nahe. Eine Erklärung kommt dafür von der besten Stelle, die man sich wünschen kann.

Tony Fadell gilt als einer der Erfinder der iPod-Idee und lüftet auf Twitter 20 Jahre später in einer Antwort an Panic das damals gut gehütete Geheimnis: "Dies ist ein P68/Dulcimer-iPod-Prototyp, den wir (sehr schnell) angefertigt haben, bevor das echte Formfaktor-Design fertig war. Wollte nicht, dass es aussieht wie ein iPod aus Gründen der Vertraulichkeit - die Tasten Platzierung, die Größe - es war vor allem Luft im Inneren - und das Rad funktioniert (schlecht)."

Apple, Prototyp, Ipod, Geschichte, Apple Computer Apple, Prototyp, Ipod, Geschichte, Apple Computer Panic
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:25 Uhr Flyland USB C Hub, M1 MacBook Pro/Air Adapter mit Thunderbolt 3 (USB C Data, Power Delivery, Video Output), 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenleser, Space Aluminium für MacBook Pro/Air 2020/2019/2018Flyland USB C Hub, M1 MacBook Pro/Air Adapter mit Thunderbolt 3 (USB C Data, Power Delivery, Video Output), 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenleser, Space Aluminium für MacBook Pro/Air 2020/2019/2018
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
18,99
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,79

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!