Auch Amazon baut Podcast-Bereich jetzt mit großer Übernahme aus

Streaming, Amazon, Logo, Musik, Amazon Prime, Musik-Streaming, musikstreaming, Flatrate, Musikdienst, Prime, Amazon Music, Amazon Music Unlimited, Flat, Prime Music, Musik-Plattform, Music Unlimited, Musik Unlimited, Musikflat Streaming, Amazon, Logo, Musik, Amazon Prime, Musik-Streaming, musikstreaming, Flatrate, Musikdienst, Prime, Amazon Music, Amazon Music Unlimited, Flat, Prime Music, Musik-Plattform, Music Unlimited, Musik Unlimited, Musikflat
Auch bei Amazon ist man jetzt zu dem Schluss gekommen, dass es eine große Bereicherung für die eigenen Content-Angebote wäre, wenn man einen großen, eigenen Podcast-Bereich bereitstellen kann. Dafür wurde nun Wondery übernommen. Dabei handelt es sich um eines der größten bisher unabhängigen Podcast-Netzwerke in den USA. Unter dem Dach von Wondery gibt es unter anderem Formate wie "Dirty John", "Dr. Death", "Business Wars" und "The Shrink Next Door", die auch hierzulande ihre Anhänger haben. Diese sollen zukünftig unter dem Amazon Music-Service bereitgestellt werden.

Amazon hatte diesen im letzten Herbst mit einer eigenen Podcast-Rubrik ausgestattet. Durch die Integration von Wondery soll das Segment zukünftig deutlich attraktiver werden. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien zwar Stillschweigen vereinbart, allerdings schätzen US-Medien, dass Amazon um die 300 Millionen Dollar überwiesen hat.

Wirtschaftlich erfolgreich

Die oftmals als Hobby-Projekte gestarteten Sendungen sind insbesondere für die größeren Podcaster längst zum Lebensunterhalt geworden. Wondery soll im letzten Jahr auf einen Umsatz von über 40 Millionen Dollar gekommen sein, wobei hier rund 75 Prozent aus der Werbevermarktung kommen. Wie die Vermarktungsmodelle nun unter Amazon weitergeführt werden und ob die zu Wondery gehörenden Podcasts weiter frei empfangbar sein werden, ist nicht ganz klar.

Auf jeden Fall versucht Amazon mit dem Schritt ein Stück weit zu Spotify aufzuschließen. Der führende Musik-Streamer hat schon vor einiger Zeit begonnen, erfolgreiche Podcasts auf seine Plattform zu ziehen. Zusätzlich bietet man auch einige exklusive Produktionen in dem Bereich an, bei denen es sich dann streng genommen nicht mehr um richtige Podcasts handelt. Immerhin definiert sich das Format über die freie Verfügbarkeit per RSS-Abonnement.

Für die Produzenten sind die Streaming-Plattformen dabei eine zweischneidige Sache. Diese stecken oft viel Zeit in die Sendungen und kommen irgendwann an einen Punkt, an dem die Finanzierung eine wichtige Frage wird - und hier fällt von Seiten der Streaming-Dienste meist etwas ab. Auf der anderen Seite verliert man aber auch die Unabhängigkeit und wenn sich die Beziehungen zum jeweiligen Plattform-Betreiber verschlechtern ist ein Abschied nicht so einfach möglich, wenn man dabei riskiert, einen großen Teil der Hörerschaft zu verlieren.

Siehe auch:


Streaming, Amazon, Logo, Musik, Amazon Prime, Musik-Streaming, musikstreaming, Flatrate, Musikdienst, Prime, Amazon Music, Amazon Music Unlimited, Flat, Prime Music, Musik-Plattform, Music Unlimited, Musik Unlimited, Musikflat Streaming, Amazon, Logo, Musik, Amazon Prime, Musik-Streaming, musikstreaming, Flatrate, Musikdienst, Prime, Amazon Music, Amazon Music Unlimited, Flat, Prime Music, Musik-Plattform, Music Unlimited, Musik Unlimited, Musikflat
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kabellose Fernseher Funkkopfhörer 2.4 GHz Übertragungsfrequenz Over Ear Digitales Kopfhörer mit Ladestation, 30 Meter Reichweite und 20 Stunden Akkukapazität Stereo KopfhörerKabellose Fernseher Funkkopfhörer 2.4 GHz Übertragungsfrequenz Over Ear Digitales Kopfhörer mit Ladestation, 30 Meter Reichweite und 20 Stunden Akkukapazität Stereo Kopfhörer
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!