Amazon Echo: Alexa unterstützt ab sofort Gruppenanrufe

Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Lautsprecher, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Logo, Echo Dot, Amazon Echo Dot Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Lautsprecher, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Logo, Echo Dot, Amazon Echo Dot
Pünktlich zu Weihnachten liefert Amazon eine neue Alexa-Funktion, die es Nutzern ermöglicht, per Gruppenanruf auch vom eigenen zu Hause aus das Fest mit der gesamten Familie zu begehen. Zwingend notwendig für das neue Gruppenanruf-Feature ist jedoch ein Echo-Gerät. Wie von Amazon im September versprochen, können Besitzer eines Amazon Echo, Echo Dot oder Echo Show ab sofort Gruppenanrufe mit bis zu sieben Teilnehmern starten. Der Echo Show mit Bildschirm und Kamera kann dabei pünktlich zum Weihnachtsfest aus der Audio- so­gar eine Videokonferenz machen. Bereits vor der Implementierung dieses neuen Gruppen-Features erfreute sich der einfache Videoanruf via Alexa-gesteuerten Geräten während der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie großer Beliebtheit - nun also auch mit bei­spiels­wei­se bis zu sieben Familienmitgliedern.

"Familie" ist dabei das Stichwort für einen weiteren Aspekt der neuen Funktion. Über die Alexa-App können Besitzer eines Echos Gruppen erstellen und benennen. Ein Gruppenanruf kann dann z.B. mit dem Sprachbefehl "Alexa, rufe Familie an" gestartet werden. Dabei kön­nen nach der Erstellung der Gruppe alle Mitglieder mit dem gleichen Befehl einen Grup­pen­an­ruf starten.

Gruppenanrufe vorerst nur mit Echo-Gerät

Interessant an dem neuen Alexa-Feature ist au­ßer­dem, dass die Gruppenanrufe im Vi­deo­for­mat eine echte Alternative zu den in diesem Jahr viel genutzten Videokonferenz-Diensten wie Zoom oder Microsoft Teams werden könn­ten. Nachdem die Konkurrenz mittlerweile auch die Beschränkungen gelockert hat, erfreuen sich Echo-Nutzer von Beginn an einer un­be­grenz­ten Anrufdauer. Hinderlich ist allerdings, dass die Alexa-App selbst die Gruppenanruf-Funk­ti­on (noch) nicht unterstützt und spezielle Hardware in Form eines Echo-Gerätes zwingend erforderlich ist.

Amazon veröffentlichte neben der Gruppenanruf-Funktion außerdem auch ein US-exklusives Feature des neuen Echo Show 8, welches die Teilnahme an Zoom- und Amazon-Chime-An­ru­fen erleichtert. Hierbei ist ein simpler Sprachbefehl wie "Alexa, tritt meinem Zoom-Meet­ing bei" bereits ausreichend.

Unser Amazon Echo Special News und Infos zum Smart Speaker Siehe auch:
Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Lautsprecher, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Logo, Echo Dot, Amazon Echo Dot Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Lautsprecher, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Logo, Echo Dot, Amazon Echo Dot
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kabellose Fernseher Funkkopfhörer 2.4 GHz Übertragungsfrequenz Over Ear Digitales Kopfhörer mit Ladestation, 30 Meter Reichweite und 20 Stunden Akkukapazität Stereo KopfhörerKabellose Fernseher Funkkopfhörer 2.4 GHz Übertragungsfrequenz Over Ear Digitales Kopfhörer mit Ladestation, 30 Meter Reichweite und 20 Stunden Akkukapazität Stereo Kopfhörer
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!