Linux-Konkurrenz für Windows XP Media Center

Hardware Das MediaTerminal Archimedis soll als Multimedia-Zentrale im Wohnzimmer gleich mehrere Geräte ersetzen. Dass dabei auf Linux als Betriebssystem zurückgegriffen wird, soll den Anwender nicht kümmern, denn für die Bedienung sollen keinerlei PC-Kenntnisse nötig sein.

Unter Multimedia versteht Archimedis Funktionen wie Festplatten-Recorder, digitaler Fernsehempfang, Internet-Zugang, DVD-Player, DVD-Brenner und Wireless LAN. Via Fernbedienung soll sich das alles vom Sofa aus steuern lassen.


Lesen Sie den kompletten Bericht auf CHIP Online.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!