Leistung vs. Lautstärke: PS5 hat raffinierte, dynamische Lüftersteuerung

Sony, Spielekonsolen, Controller, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Playstation Dualsense, PlayStation Controller, PlayStation 5 Controller, Playstation Logo
Sony kann den zentralen Lüfter der PlayStation 5 bei Bedarf per Update deutlich schneller laufen lassen, so gibt es auf Kosten der Lautstärke für anspruchsvolle Titel mehr Leistung. Für die Steuerung ist ein raffiniertes System aus mehreren Sensoren verantwortlich.

Der Lüfter der PlayStation 5 kann per Update an Spiele angepasst werden

Düsenjet, Tornado, Zentrifuge: Die PlayStation 4 hatte sich wegen sehr lauter Lüfterge­räusche viele Spitznamen verdient. Die PlayStation 5 soll das fast schon ohrenbetäubende Rauschen dank eines ausgeklügelten Kühlungs-Designs mit einem sehr großen zentralen Lüfter und einem großen Kühlkörper vergessen machen - auch deshalb ist die Konsole die größte aller Zeiten. Jetzt hat der technische Direktor von Sony, Yasuhiro Ootori, in einem Interview mit 4Gamer (Quelle japanisch) weitere Details genannt, wie sein Unternehmen eine gute Kühlung garantieren will.


Im Zentrum der Kühltechnik der PlayStation 5 stehen demnach mehrere Sensoren, die neben der Temperatur des Haupt- und Coprozessors an drei weiteren Stellen im Gehäuse Daten über die Hitzeentwicklung sammeln. Für die Steuerung des Lüfters werden laut Sony die APU-Temperatur sowie die höchste Temperatur der drei weiteren Sensoren berück­sichtigt. Sony sieht hier auch die Möglichkeit vor, in Zukunft Feintuning für bestimmte Titel vorzunehmen: "In Zukunft werden (...) APU-Verhaltensdaten für jedes Spiel gesammelt werden. Auf dieser Grundlage ist geplant, die Optimierung der Lüftersteuerung fortzusetzen", so Ootori.

PlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital Edition
PlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital Edition

Mehr Leistung, mehr Lärm

Im Umkehrschluss bedeutet das auch: Sollte ein anspruchsvoller Titel über längere Zeit hohe Lasten verursachen, kann Sony hier ein Update ausliefern und die Lüfterdrehzahl dynamisch nach oben regeln - ohne zusätzliche Lärment­wicklung ist das natürlich nicht möglich. Man darf sehr gespannt sein, wie sich die PlayStation 5 unter Volllast verhalten wird, an laute alten Zeiten wird die Konsole in dieser Form aber aller Voraussicht nach nicht anknüpfen.

Siehe auch: Sony, Spielekonsolen, Controller, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Playstation Dualsense, PlayStation Controller, PlayStation 5 Controller, Playstation Logo Sony, Spielekonsolen, Controller, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Playstation Dualsense, PlayStation Controller, PlayStation 5 Controller, Playstation Logo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:00 Uhr USB-Tester, Amanka USB MultimeterUSB-Tester, Amanka USB Multimeter
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
12,99
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 22% oder 2,80

Tipp einsenden