Sabrent startet erste M.2-SSD mit PCI-E 4.0 und 4 TB Speicherplatz

Ssd, PCIe 4.0, Sabrent, 4 Terabyte Bildquelle: Sabrent
Sabrent hat nach der weltweit ersten 8 TB-NVMe-SSD jetzt die Serie um eine 4 TB-SSD erweitert. Die "Rocket Q4 NVMe 4.0" ist die erste M.2-SSD mit PCIe 4.0. Der Preis ist überraschend gering - wenn auch alles andere als ein Schnäppchen. Der Hersteller Sabrent legt nach. Im Mai hatte das US-Unternehmen mit der Rocket Q NVMe PCIe M.2 2280 eine erste speziell auf den Endverbraucher-Markt ausgerüstete SSD mit 8 TB Kapazität auf den Markt gebracht. Nun erfolgt eine erneute Premiere, denn Sabrent hat nun unter der Bezeichnung Rocket Q4 eine SSD in den Handel gebracht, die mit PCIe 4.0-Unterstützung ausgestattet ist und 4 TB Speicherkapazität bietet.

Die PCI Express 4.0-Schnittstelle ermöglicht jetzt neue Geschwindigkeiten bei den Übertragungsraten von bis zu 4.900 MB/s lesend und bis zu 3.500 MB/s schreibend, ein entsprechendes PCIe 4.0-Motherboard vorausgesetzt. Erstmals hat ein Hersteller das mit einer so großen Kapazität von 4 TB kombiniert. Diese SSD bricht damit also den bisherigen Rekord für SSDs mit entsprechend hoher Übertragungsrate. Sabrent M.2-SSD mit PCI-E 4.0 und 4 TB Spezifikationen der Rocket Q4-Serie

Lange Lieferzeiten, aber bestellbar

Das Ganze kommt - wenn man denn in der Preisregion davon sprechen kann - zu einem überraschend günstigen und fairen Preis. Sabrent selbst spricht von einer unver­bindlichen Preisempfehlung von 749,99 Dollar, beziehungsweise von 769,99 Dollar, wenn man sich für die Version mit Kühlkörper entscheidet. Bei Amazon DE kann man die beiden Versionen ebenfalls schon bekommen. Dort werden sie für 780,61 und 801,38 Euro gelistet. Die Lieferzeit beträgt allerdings derzeit rund zwei bis drei Wochen.

Die Geschwindigkeiten sind deutlich höher als bei PCIe 3.0. Wer ein PCIe 3.0-Motherboard anstelle eines PCIe 4.0 verwendet, bekommt immer noch Geschwindigkeiten von bis zu 3500 MB/s Lesegeschwindigkeit und 3300 MB/s Schreibgeschwindigkeit. Sabrent M.2-SSD mit PCI-E 4.0 und 4 TB Weltpremiere 4 TB Rocket Q4 SSD

Weitere Details

Sabrents 4 TB Rocket Q4 SSD unterstützt die Energieverwaltung für APST / ASPM / L1.2 und bietet Support für SMART- und TRIM-Befehle. Die SSD bietet außerdem Unterstützung für Advanced Wear Leveling, Bad Block Management und Over-Provision, die alle darauf ausgelegt sind, die Lebensdauer eines Laufwerks zu verlängern.

Mehr dazu: PCIe 4.0 & AMD machen's möglich: SSDs kratzen an 5-Gigabyte/s-Marke

Ssd, PCIe 4.0, Sabrent, 4 Terabyte Ssd, PCIe 4.0, Sabrent, 4 Terabyte Sabrent
Mehr zum Thema: Solid-State-Drive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden